⎯ Wir lieben Familie ⎯

Unruhig schlafen - Baby 3 Monate?

sonja86
sonja86
02.11.2008 | 4 Antworten
Hallo,
unser Sohn (3 Monate alt) schläft seit ca. 3 Wochen sehr unruhig u. wacht oft auf in der Nacht. Vorher hat er immer zwischen 6-7 Std. am Stück geschlafen. Momentan wacht er nach ca. 4 Std. das 1. Mal auf u. hat Hunger u. dann schon nach 1 Std. wieder u. quengelt rum- meist ist er dann mit dem Schnuller zufrieden. Und dann nach 1 Std. ca. schon wieder .. Und so geht das die ganze Nacht. Ist das normal? Oder was meint ihr, warum er auf einmal so unruhig schläft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Könnte ein
Wachstumsschub sein, aber eigentlich dauert er keine 3 Wochen. Babys habe so um die 12 Woche nen Wachstumsschub.Da werden sie quengeliger, anhänglicher, schlafen schlecht, trinken wieder oft und wollen viel auf den Arm genommen werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2008
2 Antwort
Schlafen
Meine kleine Tochter 10 Wochen alt hat das selbe Problem Sie schläft sehr unruhig und weint auf einmal in Schlaf und ist sehr Schreckhaft aber ich denke mal das gibt sich wieder
bertilein63
bertilein63 | 02.11.2008
3 Antwort
unruhige nächte
das hatte ich bei meiner maus auch wo sie 4 monate alt war und meine hebamme meinte das ist normal weil um so älter die kinder werden um so weniger schlaf brauchen sie am tag und wer am tag viel schläft träumt in der nacht halt nicht mehr tief und fest. weiß ja nicht wieviel dein spatz schläft am tag aber wenn es über 4-5 stunden sind weck ihn doch einfach immer mal auf. das hat mir meine hebamme mal geraten weil meine maus immer 7 stunden am tag verteil geschlafen hat und in der nacht danna usgeruht war.
MimaMuh
MimaMuh | 02.11.2008
4 Antwort
mein kleiner
hat das momentan auch er hat die letzten tage nicht mehr richtig durchgeschlafen. Dafür hat er tagsüber viel geschlafen. Da solltest du drauf achten, dass sie nicht zu viel schlafen, dann verarbeiten sie alles schon u für die nacht sind sie schön ausgeruht . dazu kommt, dass mein kleiner nicht mehr richtig satt wird, er will jetzt mehr, was sonst 4std gereicht hat, reicht nun oft gerade mal für 2-3. Deswegen werd ich nun von pre auf 1er wechseln, vom stillen wird er auch net mehr satt, das klappt nun nur noch nachts. naja beobachte den schlafrythmus am tage, o passe die nahrung ggf an . viel erfolg
Monni84
Monni84 | 02.11.2008

ERFAHRE MEHR:

baby 4,5 monate schreit sehr viel
26.02.2013 | 5 Antworten
Baby 4 Monate, nachts total unruhig
22.02.2012 | 10 Antworten
Baby 5 Monate ständig unruhig
16.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x