Hilfe nach Fehlgeburt mit Ausschabung - Ovutest positiv / ss Test negativ

slise
slise
02.02.2014 | 10 Antworten
Liebe Mamis & an alle die Mami werden möchten, ich habe eine Frage und bin ein wenig verzweifelt!

Vor 3 Wochen hatte ich eine Fehlgeburt mit AS, nach MA.=(
Mein Mann und ich sind seit 7 Tagen wieder fleissig am üben…
Nun zeigt mein ss-Test seid ca. 6 Tagen negativ an, doch die Ovutest von Clearblue zeigen mit seit 6 Tagen ein Smily. was ist da los?

Hat das jemand von euch auch schon einmal erlebt?

Danke für eure Hilfe und Antworten!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nach der fehlgeburt kann dein hormonhaushalt noch eine weile brauchen, um wieder normal zu funktionieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2014
2 Antwort
aber wieso ist der LH immer noch positiv wenn der SS-Test negativ ist : ( und bedeutet das, dass ich nun gar keinen ES habe ? : ( wir möchte so schnell wie möglich wieder schwanger werden & ich bin für jeden Rat dankbar.
slise
slise | 02.02.2014
3 Antwort
@amysmom danke für deine Rückmeldung.
slise
slise | 02.02.2014
4 Antwort
der ovu test zeigt dir ja nur deine fruchtbaren tage an..der misst quasi den anstieg des LH..quasi des furchtbarkeitshormons ein schwangerschaftstest reagiert ja aufs HCG- das Schwangerschaftshormon, was vorhanden is, wenn man schwanger is ich hab von einigen schon gehört, dass der ovu test über mehrere tage positiv war ... und, nur weil der test einem die fruchtbaren tage anzeigt und in der zeit eine Eizelle befruchtet werden kann, heißt es nich, dass es auch so sein muss ...
gina87
gina87 | 02.02.2014
5 Antwort
hi! ich hatte letzten dienstag leider auch eine fg mit ausscharbung. mir wurde von den ärzten gleich mitgeteilt das es bis zu 2 monate dauern kann bis die hormone alle wieder im gleichgewicht sind. und ich bis dahin besser keine ovu's etc. verwenden soll da ich mich sonst selber fertig mache. ich muss kommenden dienstag zur nachkontrolle und da werden das erstemal meine hormonwerte dann abgenommen und kontrolliert. hattest du nach der ausscharbung schon eine hormon-kontrolle?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2014
6 Antwort
@hennerjan Hallo Hennerjan es tut mir sehr leid, dass du dies auch durchmachen musstest. : ( es ist psychisch eine Tortur… WAS? bis zu zwei Monaten? das ist ja eine Ewigkeit. Ich habe schon gelesen, dass man direkt nach AS wieder schwanger werden kann. Das ist schon so, oder? Wir haben einfach die zwei Wochen abgewartet und seid letzter Woche üben wir wieder… Meine Nachkontrolle habe ich in 10 Tagen - dort wird Ultraschal gemacht und die Hormonkontrolle durch Blutabnahme.
slise
slise | 02.02.2014
7 Antwort
wenn alles okay is und der doc grünes licht gegeben hat, kann man auch gleich wieder loslegen mitm üben ja.. das heißt aber nich, dass es dann auch gleich erneut klappt ... kann sein..kann aber auch sein, dass es erst ein paar Zyklen später wieder geklappt hat ... das kann man ja nich vorhersagen
gina87
gina87 | 02.02.2014
8 Antwort
@slise danke, ja, das stimmt. mittlerweile bin ich gerade dabei es psychisch zu verarbeiten, ich will erst dann wieder schwanger werden wenn ich damit abgeschlossen habe. ich habe irgendwie angst, sollte ich z.b. gleich wieder schwanger, das kind als ersatz zu sehn. aber ich hoffe doch das ich bald auch wieder psychisch soweit bin das ich wieder loslegen kann :-D ja, man kann dann schon gleich wieder schwanger werden. man darf ja auch nach 2 wochen wieder kuscheln. aber es KANN halt sein das dein körper bis zu 2 monaten braucht bis der hormonhaushalt wieder stimmt. aber klar, es gibt auch frauen die sind sofort danach wieder schwanger geworden. ich denke das ist blöd gesagt wie nach der geburt, gibt frauen die sind 2 monate nach der geburt schon wieder schwanger andere brauchen danach 1 jahr. das liegt alles in der norm. drück dir auf alle fälle die daumen das es bald klappt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2014
9 Antwort
@hennerjan & @gina87 Ja das stimmt, es kann, muss aber nicht - es ist nur so schlimm, dass man keinen normalen Zyklus hat am Anfang einer Fehlgeburt… ich hoffe sehr, dass es bald klappt - bei meiner Frauenärztin, werde ich mir so viel infos wie möglich einholen, werd euch berichten was los war- nur dauerts leider noch : (
slise
slise | 02.02.2014
10 Antwort
ich kann deine Ungeduld verstehen, aber du musst auch deinem körper zeit geben, sich wieder zu normalisieren..du kannst froh sein, dass du sonst einen regelmäßigen Zyklus hast ... davon träumen etliche andere nur ... würd ich die pille nich nehmen, wäre ich auch fernab eines regelm. Zyklus..
gina87
gina87 | 03.02.2014

ERFAHRE MEHR:

schmerzen nach ausschabung
06.06.2014 | 3 Antworten
Schwanger nach Ausschabung
26.03.2011 | 14 Antworten
Fehlgeburt/Ausschabung in der 9 Woche
26.10.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading