mein freund findet es peinlich zum urologen zu gehen

angelgirl25
angelgirl25
03.11.2009 | 9 Antworten
hay mädels,
also ich hab folgendes problemchen!wie oben schon gesagt, mein freund hat zwar auch den KW aber er findet es peinlich sich beim urologen durchchecken zu lassen.wie erklär ich ihm am besten das man sich da gar nicht schämen muss?wir frauen müssen ja schliesslich auch immer zum FA.ich selber mach mir jetzt auch noch mal einen termin den wir sind schon seit sieben monaten am üben und es will einfach nicht klappen.die mens will zwar gerade nicht kommen aber vieleicht hat das was mit dem mönchpfeffer zu tun?auch so was wo ich keine erklärung für hab.testergebniss negativ (traurig02) mal wieder (traurig03) !vieleicht haben ja erfahrene noch ein paar tipps für mich!ich würd mich mega freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
bei uns beiden war ja alles in ordnung.
dann weiß man aber, dass man keine weiteren schritte einleiten muss. 13 monate. ich habe echt gezweifelt. aber ich wusste, dass es einfach zeit braucht. und auf einmal hat es geklappt. ich habe auch keine hormonpräperate genommen. meine ärztin meinte es wäre gut, könnten aber mehrlinge werden. das wollten wir auf keinen fall. entweder natürlich oder gar nicht. das leben macht ja auch ohne kinder spaß. von daher haben wir dann irgend wann angefangen zu planen, wo wir noch überall hin fliegen. und dann ist es echt passiert. setzt dich nicht so unter druck.
netho
netho | 12.11.2009
8 Antwort
@netho
das hört sich gut an!!!mit ihrem stolz kann man sie immer dran griegen das ist wohl richtig
angelgirl25
angelgirl25 | 04.11.2009
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
hmm das stimmt da hast du recht ist wirklich nicht so lange aber wenn man auf etwas wartet kommt es einem wie eine kleine ewigkeit vor
angelgirl25
angelgirl25 | 04.11.2009
6 Antwort
Urologe
Also mein mann ist ohne weiteres zum Urologen gegangen und hat sich untersuchen lassen und dann noch mal in der Kinderwunschklinik, denn er hatte ja auch den Kinderwunsch und hat gesagt er findet es ungerecht wenn nur ich mich untersuchen lassen würde...fand ich total süß von ihm...
Playmate33
Playmate33 | 04.11.2009
5 Antwort
Mein Mann hat sich auch ziemlich gewehrt...
Und als das Ergebnis auf dem Tisch lag, war er stolz wie Oscar! Auch das kann ein Ansporn sein! Zeige ihm die positiven Dinge auf. Wenn ihr wisst, dass es nicht am Mann liegt, könnt ihr doch ganz anders an die Geschichte ran gehen. Dann hast Du hundert Möglichkeiten nachzuhelfen. Dazu musst Du nur wissen ob Du der Grund bist. Musste meinen Mann fast zwingen. Habe mit allem gedroht. Widerwillig kam er dann mit und war hinterher echt froh. Männer sind komisch manchmal.
netho
netho | 04.11.2009
4 Antwort
hi
also ich muss sagen das 7monate noch voll im rahmen sind was den KW angeht...bis zu anderthalb bis zwei jahren sind normal...erst danach wird in der regel dazu geraten sich durchchecken zu lassen, was nich heißt das mans nich auch früher schon machen kann... wir hatten zwar keine probleme unseren KW durchzusetzen aber mein mann musste trotzdem einmal zum urologen wegen einer kleinen verletzung die leider genäht werden musste...wenn er absolut nich will gibt es noch die möglichkeit einer kinderwunschklinik..da is die atmosphäre vielleicht ne bessere als beim doc da ewig im wartezimmer zu sitzen usw
gina87
gina87 | 04.11.2009
3 Antwort
peinlich
Hallo uns schönen abend habe dein problem gerade gelesen !!! Das muss dir nicht peinlich sein! mein schwager hatte das selbe problem mit seiner freundin da lag es aber an ihr sie hatte zu wenig weibliche homone das hat der arzt erst später rausbekommen.mein mann will auch nicht zum urologe zwr nicht für sondern gegen kinder haben schließlich 3 und die reichen
nicky030506
nicky030506 | 03.11.2009
2 Antwort
Also
grundsätzlich sind 7 Monate nicht viel, wenn man noch nicht schwanger geworden ist. Du musst bedenken, dass nur durchschnittlich 30 Prozent der befruchteten Eizellen auch bleiben - und du hast nicht unbedingt immer einen Eisprung oder ihr trefft nicht immer den richtigen Zeitpunkt. Von daher ist bei euch eigentlich noch alles im grünen Bereich. So viel schon mal, um dir ein bisschen Mut zu machen. Zum Urol.: Mein Mann . Für uns Frauen ist es selbstverständlich, weil wir schon früh damit konfrontiert werden. Mein Mann fand es aber nicht schlimm. Ist wie Sauna - beim ersten Mal fühlst du dich evtl. beobachtet, danach ist gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
1 Antwort
Sieben Monate am üben-das liegt noch voll im Normalbereich
Viel Erfolg noch für euch! lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Probleme mit freund und ex freund
05.04.2011 | 22 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading