Kann man sich auf den Test verlassen trotz Duphaston?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.03.2009 | 4 Antworten
Hallo! Ich nehme seit etwa einem halben Jahr Duphaston, weil ich zuwenig weibliche Hormone habe. Voriges Monat machte mein FA einen Bluttest und hat festgestellt das ich immer noch keinen Eisprung habe.War im ersten moment ziemlich fertig, er hat mir vorgeschlagen mit Clomiphen zu beginnen, das wäre jetzt im April..Bin aber heute bereits am 35.Tag meines Zyklus.Gestern habe ich mir einen Schwangerschaftstest gekauft, und er war positiv, ich war so aufgeregt dass ich in die Apotheke bin und mir gleich noch einen anderen gekauft habe, auch positiv. Die Apothekerin meinte das man sich auf so Tests ziemlich verlassen, und hat in ihrem schlauen Buch nachgeschlagen ob Duphaston den Test verfälschen kann, dies ist aber nicht der Fall.
Ich bin einerseits total glücklich, hab aber Angst das mir mein Fraunarzt die Schwangerschaft nicht bestätigt .. Falls ich morgen gleich einen Termin bekomme, kann mir der Arzt dann schon 100prozentig sagen ob ich schwanger bin? Meint Ihr kann man sich auf so einen Test verlassen? Hat jemand schon mal ähnliches erlebt? Ist halt irgendwie unglaubwürdig dass es gleich im nächsten Monat klappt bei meinem ersten Eisprung (Falls ich den schon hatte!?) Bin sehr verunsichert .. :-( (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
erst Freitag Termin
Guten morgen! Also ich hab voll schlecht geschlafen, vor lauter Aufregung.Hab erst am Freitag einen Termin bekommen :-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2009
3 Antwort
glükcwunsch!
ein ss-test misst die konzentration von dem hcg-hormon im körper. HCG kann nur ein fötus, also ein baby produzieren, weder medikamente, noch andere hromone beinhalten hcg. dass heisst, wenn der test positiv war, dann konnte er in deinem urin HCG finden, und du bist mit absoluter sicherheit schwanger. :-) herzlichen glückwunsch! lg, mameha
mameha
mameha | 29.03.2009
2 Antwort
..................
es gibt keine falsch positiven tests, also wenn er positiv ist, stimmt er.wenn ausgeschlossen ist, das die medikamente die du nimmst den test nicht verfälschen können.dein arzt kann dir das dann morgn auf jedenfall auch schon bestätigen, drück dir die daumen
tiene
tiene | 29.03.2009
1 Antwort
Ich würde sagen die Tests sind
total zuverlässig. Herzlichen Glückwunsch!!! Du bist bestimmt schwanger. Schöne Kugelzeit. und meld dich wenn du vom Doc warst ok?
jukele
jukele | 29.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Kupferspirale
28.02.2014 | 22 Antworten
baby schreit wenn wir den raum verlassen
10.10.2011 | 24 Antworten
schwanger trotz negativem test?
01.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading