Fieber Messen

noel1970
noel1970
14.03.2015 | 10 Antworten
Wie, wo und mit was
meßt ihr bei euren Kindern Fieber??
Wir haben zwar eins fürs Ohr aber das zeigt bei mir immer nomale Temperatur an.
Obwohl das Kind vor Fieber glüht!!!
Wie macht ihr das???
Meiner hatte aber auch bis jetzt sehr selten Fieber!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Unter der Achsel. Der Große ist aber auch schon 4 Da lässt er sich das nicht mehr so gern in den Hintern stecken Ansonsten .. diesen Infrarotdingern vertraue ich auch nur bedingt.
xxWillowXx
xxWillowXx | 14.03.2015
2 Antwort
Also meine Ärztin sagt das erst ab 38, 5 Fieber ist und ich messe immer im po und das klappt auch super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2015
3 Antwort
Meine kurze is 6 und lässt das rektale messen noch zu..und solange sie das tut, werd ich das auch beibehalten ... zeigt nunmal doch noch das genauste an dort ... wenn sie irgendwann nich mehr will, dann unter den achseln. Mit nem stinknormalen Thermometer ... son Teil für ihr stirn und co kam für mich nie in betracht
gina87
gina87 | 14.03.2015
4 Antwort
Hi ... Achsel verfälscht sehr schnell. Ich bevorzuge die Leiste, das ist eine gute Alternative, auch zur rectalen Messung. Dein Kind müsste die Beine etwas übereinander schlagen und dann legst du es in die Leiste. Machen wir auf Arbeit überwiegen und otale Messungen. Ohrthermometer sind eigentlich auch gut, aber wenn du sagst es funktioniert nicht, ist das Ding Schrott.
sophie2689
sophie2689 | 14.03.2015
5 Antwort
Normales Handelsübliches Thermometer aus der Apotheke ist am genausten also im pobbes.
Goldmouse
Goldmouse | 14.03.2015
6 Antwort
@sophie2689 Leiste habe ich noch nie von gehört? Wie genau ist das?
Goldmouse
Goldmouse | 14.03.2015
7 Antwort
Man unterscheidet zwischen Kern- und Schalentemperatur. Wobei die Kerntemperatur immer am sichersten ist. Messen kann man : Sublingual Oral Rektal Vaginal Axillar , sowie am Ohr oder an der Stirn sind da eher ungenau. Als Kleinkind ist rektal am einfachsten. Lässt dieses das nicht mehr gern machen, dann würde ich Oral empfehlen. Wichtig dabei: vorher nicht essen oder trinken, weil das den Wert verfälscht. Ebenso muss dann auch immer an der selben Stelle gemessen werden. Also nicht einmal oral dann rektal oder so.
JessYLe
JessYLe | 14.03.2015
8 Antwort
@Goldmouse Na je nach dem, wie alt dein Kind ist, bzw. wie gut es mitarbeitet. Um in der Leiste zu messen, kann dein Kind sitzen oder liegen. Auf jeden Fall sollte es die Beine etwas übereinander legen, damit du das Thermometer genau in die Hautfalte legen kannst. Das was JessYLE schreibt stimmt schon. Aber bei einem ganz normal kranken Kind reicht Körperkerntemp.messung voll aus. Ab einem gewissen Alter wird meist auch beim Kinderarzt auch im Ohr gemessen. Meine Tochter hatte letzte Woche auch Fieber und da hat sich für mich persönlich das Messen in den Leisten wieder als sehr gut erwiesen. Das hat nämlich im Vergleich zum axillaren Wert auch gestimmt. Wenn nicht, miss vielleicht wirklich sublingual
sophie2689
sophie2689 | 14.03.2015
9 Antwort
@sophie2689 Sorry ... hab mich vertippt, meinte Körperkerntemp.messung. müsste reichen, nicht Kern ...
sophie2689
sophie2689 | 14.03.2015
10 Antwort
meine maus ist 5 jahre alt und wir haben ein digitales fieberthermometer und messen unterm arm. die ohrthermometer messen bei uns fast immer zu ungenau.
Bienchen76
Bienchen76 | 14.03.2015

ERFAHRE MEHR:

wie messen und wiegen bei u7?
23.01.2012 | 11 Antworten
Temperatur vor mens höher?
17.03.2011 | 3 Antworten
heiße rote ohren
06.03.2011 | 14 Antworten
Dürfen Erzieher rektal Fieber messen?
30.08.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading