Richtig starker dünner gelber Durchfall, Traubenzucker soll laut Arzt helfen?

Sarahlee0684
Sarahlee0684
24.01.2011 | 3 Antworten
Hallo Mädels, gestern waren wir schon im ärtzlichem Notdienst mit unsrer 10 Monate alten Tochter.
Luana hat seit Donnerstag Nacht Durchfall, so starkt das ich vom Body bis zum Schlafsack und sogar Spannbettlaken alles waschen muss.
Immer nur wenn sie schläft, bei jedem Mittagsschlaf- Nachts, sie kackt sich voll bis unter das Kinn. Ich weiß nimmer was ich tun soll.
Haben gestern gegen Durchfall Diarrhösan, nichts ..
3 Mal seit gestern Nacht eingemacht, sie tut mir so leid- ich habe schon fast keine Wäsche mehr sauber von ihr.
Heute waren wir im KH und was ist, schicken mich wieder heim mit ihr.
Wäre nur ne Magen-Darm Sache. Soll die Medis nicht geben nur Flüssigkeit mit Traubenzucker und normale Mahlzeiten.
Kann das sein? Eben von Mittagsschlaf aufgewacht, bis auf die Matraze vollgenässt mit Kacke.
Glaubt ihr das geht so wieder weg?
Sorry wegen dem langen Text.

LG Sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
....
Hatte meine letzte woche war kurz vorm verzweifeln wird aber besser dauert ein paar tage bei miriam waren es 5 trauben zucker sollst du geben wg. elektrolyten die strösst sie aus bei durchfall. wünsch dir noch gute nerven:)
lissy81
lissy81 | 24.01.2011
2 Antwort
oje das arme baby
Also wenn sie dir im kh nicht mehr gesagt haben würde ich eventuell noch in derapotheke nach fragen ob es da irgendwas geben würde!!!Da ist sie sicher arm die kleine un für dich ist das natürlich auch mega mega mühsam das kann ich voll verstehen!!!Wünsch euch auf alle fälle gute besserung und wenns nicht besser wird würde ich nochmals ins kh!!!!Lg
keko87
keko87 | 24.01.2011
1 Antwort
...
traubenzucker hilft, kamillentee ungesüßt oder wenn dann mit traubenzucker beruhigt magen und darm und ansonsten vielleicht paar salzstangen knabbern lassen und zusehen das sie ausreichend trinkt und zur not ne elektrolytnahrung aus der apotheke geben und eben schonkost soweit es geht..und ggf stopfende sachen wie banane geben.... meine hatte neulich auch durchfall und arzt wie apotheker sagten das man dagegen nur mit o.g. dingen helfen kann und möglichst keine medis geben soll...durch den durchfall werden die bakterien und keime schon aus dem darm gespült..gibt man jetzt was, was den stuhl fester macht bleiben diese länger im darmtrakt..... bei meiner war das mit hilfe o.g. dinger nach paar tagen wieder erledigt....hauptsache sie trinkt ausreichend wegen dem flüssigkeitsverlust
gina87
gina87 | 24.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gelber Schleim
05.09.2011 | 6 Antworten
gelber urin in der windel
18.08.2011 | 4 Antworten
gelber ausfluss
10.03.2011 | 8 Antworten
säuerlich riechender dünner stuhl
04.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading