⎯ Wir lieben Familie ⎯

Pseudo-Krupp auch tagsüber?

Mama_Benjamin
Mama_Benjamin
19.03.2008 | 5 Antworten
Hallo,

ich hab nun schon einiges hier und auch auf anderen Seiten über Pseudokrupp gelesen, doch stellen sich bei mir doch noch Fragen auf.
Benjamin (21 Monate) hat ebenfalls P-Krupp. Erst war es eine harmlose Erkältung (aber 2 Nächte höheres Fieber) und seit Sonntag wurde der Husten schlimmer, seit Montag dann ging es erst Nachts so gegen 23 Uhr richtig los und dies stundenlang, jede Stunde bekam er einen neuen Anfall.
Gestern sagte der Doc, laut meinen Beschreibungen -Pseudokrupp und hat mir Zäpfchen aufgeschrieben, die auch sofort Ihre Wírkung zeigen. Ben bekomm nund abends kurz vor seinem Anfall eins und dann ist auch bis früh um 6 Ruhe. Leider geht es dann mit Hustenanfällen den Tag über weiter, zwar nicht mit leichter Atemnot wie in der Nacht, aber er ist nur am Husten und ist total fertig den Tag über. Frische Luft hilft nur kurz.
Ben bekommt neben diesem Zäpfchen auch noch Atibiotika und Hustenstiller, nur eine Besserung sehen wir nicht wirklich/nur wenig.
Kann Krupp auch tagsüber verhäuft auftreten, denn darüber habe ich so nichts gefunden? Denn diese Zäpfchen dürfen ja nur 2 Tage verwendet werden.
Habe gelesen das inhalieren helfen soll, stimmt das?
Hat jemand auch Erfahrungen mit, dass der Husten sich auch am Tage über nicht beruhigen lässt?
Wie lange ist dieser Pseudokrupp eigentlich da?

Danke für Eure Hilfe (meine Nerven liegen schon fast blank durch wenig Schlaf & dauerhaften Husten und Jammern)

Mein Zwerg tut mir so leid :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
was ist krupp?
?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2008
2 Antwort
Also.........
unsere Tochter Nach zweimal damit wurde es dann besser. Der Husten bleibt leider genauso lange, wie bei einer normalen Erkältung/Bronchitis. Angeblich soll das im 6. bis 7. Lebensjahr nicht mehr auftreten, da der Kehlkopf dann nicht mehr davon betroffen werden kann. Stehe Dir bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Alles Gute für Deinen Kleinen. LG Steffi
steffi1973
steffi1973 | 19.03.2008
3 Antwort
Pseudo-Krupp
ist ein stark bellender Husten bei dem der Kehlkopf anschwillt, sodaß die Kinder unter Atemnot leiden und im schlimmsten Fall ersticken können. LG Steffi
steffi1973
steffi1973 | 19.03.2008
4 Antwort
Krupp, in meinem Fall Pseudo-Krupp
Als , Heiserkeit und bei schweren Verläufen auch Atemnot geprägt ist.
Mama_Benjamin
Mama_Benjamin | 19.03.2008
5 Antwort
Pseudo Krupp
Oh man, wer das mitmacht:- ( Mein Wicht hat das chronisch seit ! 4 ! Jahren immer verbunden mit ner Bronchitis. Wir haben von der Kasse ein Inhaliergerät bekommen u das hilft super. Da gibt es ganz bestimmte Mittel dafür. Das Zimmer schön kühl halten in der Nacht u nichts mit Thymian anwenden, das verschlimmert. Wir bekommen halbjährlich Kortison, weil er es echt schlimm hat. Fast alle 6-8Wochen :- ( Falls Du noch Infos brauchst, melde Dich ruhig Lg, Janni u Anhang
Janni80
Janni80 | 19.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Pseudo Krupp?
05.07.2012 | 12 Antworten
Wie lange dauert ein krupphusten?
23.09.2011 | 4 Antworten
schlafritual tagsüber
03.02.2011 | 4 Antworten
trockenphase
30.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x