Darf der große Bruder bei seiner kleinen Schwester im Bett schlafen , wenn sie es will?

Nancy0801
Nancy0801
26.08.2013 | 12 Antworten
Hallo,

kurz zum Sachverhalt.
Mein Freund hat insgesamt 3 Kinder, die zwei kleinsten haben eine andere Mutti, als der Große.

Nun war es so, die zwei kleinen waren zum Umgangswochende bei uns. Der Große auch, da seine kleine Schwester (7) ihn unbedingt wieder sehen wollte. Die kleine war schon Tage vorher total Aufgeregt und hat die Nächte gezählt wann ihr Bruder endlich da ist. Sie erzählte uns ständig, ihr Bruder (17) soll doch bei ihr im Bett schlafen (Das Bett ist 1, 40 m breit, also kein Problme).
Als ihr Bruder endlich kam, nam sie ihn mit ins Zimmer und erklärte im, wie sie schlafen, er hinten und die kleine vorne, sie hat extra schon das Kopfkissen vornehin gelegt.

Nun zu meiner Frage, ist es komisch oder sogar nicht erlaubt das die beiden in einem Bett schlafen?

Es ist auch nicht so, dass wir nicht genug Platz haben. Wir wollen den Kindern nur diesen Wunsch nicht verwehren.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mmmhhh, was sagt denn der Bruder dazu? im ersten Moment dacht ich... is das süß, halt echte Geschwisterliebe... aber der Altersunterschied is schon groß. allerdings würde ich erst mal nich zu viel hineininterpretieren . Fragt doch mal bei der Mama nach, ob das vielleicht nich so unnormal is.
sinead1976
sinead1976 | 26.08.2013
2 Antwort
was soll daran verboten sein...? mein mittlerer Sohn , weil der Große in Ferien ist und mein Sohn nicht allein im Zimmer schlafen möchte... verstehe nicht so wirklich, was daran so schlimm sein soll...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2013
3 Antwort
@sinead1976 Liebe Sinead, die Mama ist leider das ganze Problem an der Sache. Sie ist eine sehr hysterische Mutter. Bei allem macht sie einen Aufstand. Es ist leider nicht einfach. Deswegen wollte ich euch um eure Meinung bitten. Dem Bruder hatten wir es frei gestellt, was er macht. Er hat aber bei ihr geschlafen. Auch weil seine Schwester echt traurig war als sie hörte, das ihr Bruder noch die Wahl hat.
Nancy0801
Nancy0801 | 26.08.2013
4 Antwort
@Nancy0801 oha, na Proist Mahlzeit... sowas kenne ich zu Genüge... ins eine Ohr rein, aus dem andern wieder raus... die beste Methode, wenn man's mit solchen Menschen zu tun hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2013
5 Antwort
Meine Schwester kommt auch in mein Bett wenn wir mal zusammen im Urlaub ist. Sie ist 9... Klar ich bin eine Frau für mich ist das kein Unterschied. Das sind Geschwister und klar für die kleine ist der große Bruder das Vorbild und alles... So ist es bei uns auch. Ich find das nicht schlimm!!!!
mami0813
mami0813 | 26.08.2013
6 Antwort
@pw_reloaded Wie ich eben schon schrieb, wir finden das nicht schlimm aber die Mutter macht einen Aufstand und will zum Jugendamt und zum Anwalt. Ganz Ehrlich seh ich das nur als schikane an, weil sie nicht möchte das die Kinder beim Vater sind.
Nancy0801
Nancy0801 | 26.08.2013
7 Antwort
Wenn der Große damit kein Problem hat sollen sie machen. Leg vielleicht noch ne Matratze vors Bett, damit der Große "umziehen" kann, wenns ihm zu eng wird, dann sind sie auch dicht beieinander. Die Kleine scheint echt Sehnsucht nach "IHREM" großen Bruder zu haben
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.08.2013
8 Antwort
@Nancy0801 machen lassen, ernsthaft... ignoriere es ;-) das schont deine Nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2013
9 Antwort
@Nancy0801 dann würde ich es einfach weiter beobachten- und mal mit dem Großen reden, falls euch irgendwas komisch vorkommt haben die zwei denn sonst viel Kontakt, klingt aber so, als würden sie sich sehr gut verstehen...
sinead1976
sinead1976 | 26.08.2013
10 Antwort
@sinead1976 Der Große weiß von dem Vorwurf und wir können ihm da zu 1000000% Vetrauen. Leider haben sie eher wenig Kontakt. Ich habe eben mal überlegt, ich glaube die beiden haben sich über ein halbes Jahr nicht gesehen. Die zwei lieben sich, so richtige Geschwisterliebe. Die kleine vergöttert ihn und wenn er da, dann geht nichts ohne den großen Bruder, da ist sogar der Papa abgeschrieben.
Nancy0801
Nancy0801 | 26.08.2013
11 Antwort
ich würde es den Bruder entscheiden lassen, ganz ehrlich, für mich ist da nichst bei, und wenn er nicht will wird er es schon sagen und dann sollte die Kleine das auch akzeptieren auch wenn es ihr schwerfällt, aber sonst? Lass sie machen grade wenn sie sich eh kaum sehen. Mein Cousin ist zb 18 und seit ich denken kann "steht" er auf kleine Kinder, also im Sinne von spielen und betüdeln etc, ist heute noch so, das er sich meine Jungs schnappt wenn wir zusammen bei meinem Dad sind oder so und die dann in Garten zum Fußball spielen gehen oder zum Basketball spielen, ich kenn es gar nicht anders, würde mir komisch vorkommen wenn er auf einmal anders wäre :D so war aber schon mit wirklich immer, mit 7 fand er die Babys ganz toll und die kleinen die grade laufen konnten und er war immer hinter her und hat aufgepasst wien Schießhund das denen nichts passiert, und heute ist er eher der große "Kumpeltyp" der mit denen spielt und die "kleinen" lieben das, für die ist sowas doch auch "cool" wenn sich jemand großes so mit ihnen beschäftigt. Wie gesagt, lass den Großen entscheiden und dann ist gut.
Blue83
Blue83 | 26.08.2013
12 Antwort
@Nancy0801 na dann habt ihr es doch rein vom Gefühl richtig gemacht.... ich würde einfach aufs Bauchgefühl hören
sinead1976
sinead1976 | 26.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Welche Schuhgröße haben eure Kinder?
26.08.2014 | 30 Antworten
Zu erwartende Größe,der Kinder
06.10.2013 | 14 Antworten
größe eurer kinder
12.09.2012 | 13 Antworten
Wann kinder zusammen schlafen lassen?
06.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading