Papa ist beleidigt

katrin76
katrin76
23.02.2010 | 8 Antworten
Warum nehmen es eigentlich viele Papas immer gleich persönlich, wenn die lieben Kleinen etwas nicht wollen? Letztens wollte Papa den Sohnemann in den Hochstuhl setzen, aber unser Zwerg meinte: "Nein, Mama!" Papa war dann erstmal einige Zeit eingeschanppt. Heute wollte er nicht mit Papa telefonieren (Papa fährt im Moment immer montags weg und kommt donnerstags oder freitags erst wieder). Hab ihm immerwieder das Telefon hingehalten, aber er wollte nicht, wollte nur auflegen. Als Papa dann aufgelegt hatte sagte er "Papa daudig. Binan au daudig." Hat er auch beim Abendessen immerwieder wiederholt und dabei ganz traurig geschaut. Ich denke mal er wollte einfach nur testen, was passiert, wenn er nicht will. Aber Papa ist jetzt wieder zutiefst beleidigt und meint, daß ihn der Sohnemann bestrafen will. Wieso nehmen die Papas das immer gleich so persönlich? Wer kennt das auch und wie geht ihr damit um? Ich sag nur "Männer - egal ob groß oder klein - man muß sie wohl nicht immer verstehn, oder?" LG Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Hallo, bei uns ist das mit dem Telefonieren auch oft so, dann schalte ich das Telefon oder Handy auf zuhören und schon fängt die Kleine an mit Papa zu telefonieren. Nur finde ich nicht gut, daß Dein Mann zum Trotzen anfängt, daß würde ich, wenn´s mein Mann ihm wäre sagen. LG
sternvenus2000
sternvenus2000 | 23.02.2010
7 Antwort
Das ändert sich bestimmt immer wieder mal
Sag deinem Mann mal, dass auch noch Zeiten kommen werden, wo für die Kinder der Papa das Heiligtum ist und die Mama ist dann abgemeldet. Er soll das nicht so eng sehen, sein Sohn hat ihn scheinbar ganz schön gerne.
Katrin321
Katrin321 | 23.02.2010
6 Antwort
@katrin76
Du hast Recht...ich bin meisten ganz froh das der Papa "in" ist...aber manchmal tuts weh...wenn zB der Kleine zu weinen anfängt wenn ich ihn vom Kiga-Bus abhole und nicht der Papa Aber das Ignorieren ist nicht ok...spreche mal mit deinem Mann darüber...das ist heftig fürs Kind...er kann damit noch nicht umgehen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
5 Antwort
@maxi2506
In die Lage versetzen, mh. Also ich muß sagen, daß er am Wochenende sehr oft sagt: "Nein, Papa". Da ist ihm dann der Papa total wichtig und ich bin nicht beleidigt, wenn ihn Papa ins Bett bringt und der Kleine mir nicht gute Nacht sagen will, oder er sich nur von Papa die Schuhe/Hose/Jacke anziehen lassen will. Aber vielleicht liegt es auch einfach nur daran, daß man als Mama diese Dinge sowieso meist macht und dann sogar manchmal ganz froh ist, wenn Papa seinen "Spaß" damit hat. Aber ich war deswegen noch nie eingeschnappt. Er ignoriert seinen Sohn dann immer einige Zeit. Ganz nach dem Motto: "Was Du kannst, kann ich auch. Sollst mal sehen, wie das ist, wenn der Papa nicht will!" und das find ich irgendwie doof.
katrin76
katrin76 | 23.02.2010
4 Antwort
Ach ich hab damit
kein problem und papa auch nicht. Einiges darf nur er und einiges nur ich. Mit einer zwiejährigen zu telefonieren stelle ich mir auch ziemlich anstrengend vor. Das mag papa nämlich überhaupt nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
3 Antwort
hi
ja das ist normal weil sowas verletzend ist! glaub wer auch traurig wenn das unser kleiner machen würde.
Mischa87
Mischa87 | 23.02.2010
2 Antwort
das ist leider bei uns genauso
beim zähne putzen, beim wickeln egal was , die kleine will nur Mama und die große ist Papa kind .er ist auch ständig eingeschnappt wenn die kleine nur Mama mag und zeigt ihr das auch manchmal und lässt sie dann gar nicht mehr den abend an sich ran :-( Ich denke , dass es eine Phase ist die auch wieder vorbei geht
crazy1986
crazy1986 | 23.02.2010
1 Antwort
Versetzte dich mal in seine Lage...
was wäre wenn euer Engel zu dir immer sagt "nein Papa" Das würde dir auch wehtun...ich kenne das mein Großer ist mal so mal so...auch wenn man logisch darüber denkt...die Gefühle sagen :"es tut weh" LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sohnemann ist sauer auf Papa,
16.08.2012 | 2 Antworten
"Papa" zu neuem Partner
05.07.2012 | 18 Antworten
Vorübergehendes Papaverbot
26.06.2012 | 53 Antworten
Papa sagen
01.06.2012 | 16 Antworten
Fremdeln, so früh, bei Papa?
30.05.2012 | 8 Antworten
Beleidigt vom Ex
16.05.2011 | 11 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading