Mein Baby schläft biszu 12 Stunden durch! Schön, aber NORMAL?

Engel0707
Engel0707
19.12.2008 | 15 Antworten
Guten Morgen, liebe Mami's!Also, bin eine der entspanntesten Mütter:Meine Jolina schläft von Anfang an nachts durch(immer sechs bis sieben Stunden)!Am Tag hat sie ca nen drei bis vier Stunden Rythmus!Allerdings hat sie die letzten beiden Nächte 11 bzw. 12 Stunden durch geschlafen!So schön das auch ist: Das ist doch nicht normal!Sie ist übrigens erst vier Wochen alt!Was meint ihr dazu?Muß ich mir Sorgen machen oder kann ich es einfach genießen?LG und DANKESCHÖN----FROHE WEIHNACHTEN UND EIN SCHÖNES 2009
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Genieß es
ist doch toll. wenn du angst hast geh zum Arzt.
maxijosi
maxijosi | 19.12.2008
2 Antwort
hi.
genieße es. es wird sich bald ändern wenn die abendflasche nicht mehr reicht. oder das kleine zähne bekommt und schwierigkeiten dabei hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2008
3 Antwort
Also wenn du dir Sorgen machst
Dann gehe doch lieber mal zum Arzt, damit du Gewissheit hast und die Belastung von dir weg fällt. Anderseits ist das doch schön wenn sie so lange schläft. P.s.: Ist ein sehr schönes Name für die kleine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2008
4 Antwort
Morgen!
Genieße es.Andere Mamis währen froh wenigstens etwas schlaf zu bekommen.So lange sie friedlich schläft und gesund ist, würde ich mir keine Sorgen machen.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 19.12.2008
5 Antwort
wenn
Hallo Kleine Mäuse sollten eigentlich 12-14 stunden am tag schlafen. Wenn du dir sorgen machst dann geh lieber zum artzt. Du solltest aber dann versuchen sie wenn sie zu lange schläft zu wecken denn deine maus braucht ja essen es ist wichtig das sie ein geregelten interwall bekommt. Lg
Pinkydoo
Pinkydoo | 19.12.2008
6 Antwort
hat meine tochter auch gemacht..
war anfangs höchstens 1x wach.. das heißt also, deine tochter hat auch den dreh zwischen tag und nacht raus ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2008
7 Antwort
Kinder holen sich
was sie brauchen. So sagt man zumindest. Ich glaub das auch. Wenn sie Hunger hat meldet sie sich. Und solange die Windeln schwer sind ist doch alles im Grünen Bereich. Aber wie schon gesagt wurde. Geh ruhig zum Arzt wenn Du Dir Gedanken machst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2008
8 Antwort
wenn sie trotzdem
zunimmt, ist alles ok. Bei meinem Sohn hatte sich rausgestellt, daß er dann im Schlaf zur Unterzuckerung neigte- Unterzuckerung macht müde, er schläft dann weiter, unterzuckert noch mehr ... ich sollte ihn dann nach spätestens 10 std wecken ... - frag mal Deinen Arzt oder die Hebamme ... kostet ja nichts. Alles Gute
alisea29
alisea29 | 19.12.2008
9 Antwort
genieße es...
ich habe auch so ein kleines wunder!!! unsere kleine schläft seit der geburt durch damals von 22 uhr - 6 uhr und jetzt ein halbes jahr später immernoch schön 12 std.sie ißt gut tagsüber macht entspannt mittagschlaf und es ist alles wunderbar!!! freu dich einfach ... schönes fest
heikepeeck
heikepeeck | 19.12.2008
10 Antwort
genieß es doch
Es kommen auch wieder andere Zeiten. Aber eins ist sicher: wenn sie ungewöhnlich viel schlefen, dann werden sie entweder krank oder was bei deiner Maus wahrscheinlicher ist, sie haben einen Entwicklungsschub LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.12.2008
11 Antwort
Guten Morgen
sei froh ... meine sind 6 Monate alt und schaffen es immer noch nicht durchzuschlafen, immer nur ein paar Tage und dann geht das Spiel mit dem nachts aufstehen und morgens ab 6 uhr wach sein wieder los ... Babys holen sic das was sie brauchen, also keine Sorge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2008
12 Antwort
Nur teilweise geniessen
Bei meinem Sohn wars auch so. Ist zwar schon 9Jahre her, aber trotzdem kann man sich an so ein Baby gut erinnern. Er war viel zu leicht bei der Geburt und musste sein Fläschchen alle 3Stunden bekommen. Er wollte auch von anfang an durchschlafen, ich musste sogar den Wecker stellen, um in der Nacht aufzustehen. Ich denke es gibt einfach kinder, die lieber schlafen, als sich irgendwie anzustrengen. Jedoch solltest du sie zur gewohnten Stillzeit wecken ? Wenn ja, ruf doch da mal an und erkundige dich, da ein Arztbesuch immer mit hohen Kosten verbunden ist, ausser du müsstest mit deiner Kleinen sowieso zum Impfen oder zur Kontrolle.
fluketwo
fluketwo | 19.12.2008
13 Antwort
Sie holen sich was sie brauchen
mein kleiner schläft auch von anfang an durch erst wars von 23 bis um acht mittlerweile sogar von 2030 bis um 6 oder um 8. ich hatte aber auch ein paar tage da wollte er 2 mal essen in der nacht hatte ganz doll hunger gehabt also sie holen sich was sie brauchen. Hatte sogar mit der Ärztin drüber gesprochen sagte alles sei ok mit mainen kleinen
cideria
cideria | 19.12.2008
14 Antwort
schlafen
guten morgen geniesse die nächte in denen du durchschlafen kannst. es kann und wird sich wieder ändern. meine kleine zwergin jetzt knapp 6 monate, hatte seit der 5 woche 9-12 std am stück geschlafen. tagsüber machte sie 3 kleine schläfchen von ca. 30-45 min und hatte einen 4 std. rhytmus. seit der 18 woche kommt sie auch in der nacht wieder alle 4 std. die zähne kommen und die muttermilch reicht ihr nicht mehr. liebe grüsse, schöne feiertage und einen guten rutsch ins 2009
zwergli08
zwergli08 | 19.12.2008
15 Antwort
Guten Morgen...
Geniesse es, es wird sich noch ändern ... Mein Sohn hat das auch in dem alter getan ... jetzt ist er 25 Monate und schläft zur it nur noch wenig, abends ist 2 stunden angesagt, das er dann mal endlich schläft ... gestern war es sogar noch schlimmer, er hat gestern sogar bis 23.30 uhr rumgezickt und immer wieder aufestanden ... Also geniesse die Ruhe vor dem Sturm! Solltest Du dennoch beunruihgt sein, hole dir vom KA das alles ok ist, damit du danach die ruhe geniessen kannst!
Melody30
Melody30 | 19.12.2008

ERFAHRE MEHR:

kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading