Töpfchentraining

Nadin|Hagemann
Nadin|Hagemann
27.01.2020 | 3 Antworten
Hallo mein Sohn ist jetzt 3 Jahre alt und geht so gut wie gar nicht auf den Topf bzw der Toilette. Ich kann machen was ich möchte ich lege ihm Spielzeug hin setze mich neben ihn er steht dauernd auf und macht nichts drauf. Wie kann ich ihn dazu bewegen regelmäßig auf den Topf zu gehen ?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Geht er in die Kita? Oft schauen sich die kleinen das schon da bei den anderen Kids ab. Was heißt denn, "er geht nicht"? Setzt er sich generell nicht auf den Topf oder macht er nur nicht rein? Kann natürlich einfach sein, dass er noch nicht so weit ist und das in ein paar Monaten schon wieder alles anders ist und es plötzlich klappt.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 27.01.2020
2 Antwort
Erstmal einen gutgemeinten Hinweis auf Deinen Nick: ändere ihn am besten in einen erfunden Nick um, damit keiner dann bei Google Deinen Namen eingeben und Deine Fragen hier im Forum lesen kann. Hier werden ja auch schon mal sehr intime Probleme besprochen und dann könnte es u.U. schon mal peinlich werden, je nach dem wer es dann liest. ;-) Zu Deiner Frage: Dein Sohn ist erst 3 Jahre alt. Er ist einfach dann noch nicht so weit. Bitte zwing ihn nicht auf das Töpfchen bzw. auf die Toilette. Das passiert oft von ganz alleine. Je mehr Du ihn dazu zwingst, desto weniger wird es funktionieren. Mit 3 Jahren ist ja auch noch ganz viel Zeit, gerade bei Jungs. Die sind meistens noch später als Mädchen trocken und fangen oft erst mit 5 Jahren an. Laß das Töpfchen einfach bei Euch im Badezimmer offen stehen oder den Toilettenaufsatz. Das reicht. Nicht zwangsweise drauf setzen und warten bis er mal reinpieselt. Du möchtest ja auch bestimmt nicht gezwungen werden von jemandem, auf der Toilette so lange sitzen zu bleiben bis Du Dein Geschäft verrichtet hast, oder? ;-) Du kannst ihm ja - wenn Du möchtest - tagsüber die Trainingspampers anziehen. Die kann er dann alleine runter- bzw. hochziehen. Aber ich würde mit dem Trockenwerden bei ihm einfach noch warten. Jedes Kind hat seinen eigenen Rhythmus und braucht seine Zeit. Der eine eher, der andere später. Das kommt alles schon noch. Nur bitte keinen Druck machen. Das bringt dann eher das Gegenteil.
babyemily1
babyemily1 | 27.01.2020
3 Antwort
wahrscheinlöich hast du den passenden Zeitpunkt schon überschritten, muss er denn, wenn du ihn auf Töpfhcen setzt oder soll er da einfach sitzen?
eniswiss
eniswiss | 28.01.2020

ERFAHRE MEHR:

Töpfchentraining
28.02.2018 | 22 Antworten
trockenwerden OHNE töpfchentraining
02.05.2014 | 24 Antworten
ab wann Töpfchentraining?
07.05.2012 | 14 Antworten
Hallo Mädels Töpfchentraining
25.11.2011 | 25 Antworten
Ab wann Töpfchentraining?
17.03.2010 | 24 Antworten
Töpfchentraining?
05.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading