Musikalische Frühförderung

romytubbie
romytubbie
14.09.2010 | 9 Antworten
hallo ihr lieben,

war heute mit meinem kleinen 1, 5 Jahre heute zur musikalischen Früherziehung.
Wollte mal fragen wie es bei euch war und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Findet ihr das Alter richtig oder sollte man damit doch besser warten?!
Freue mich auf eure Erfahrungsberichte

Lg Romy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sowas hab ich so früh noch nicht gemacht ... wollte es nicht übertreiben
Als Nele 3 Jahre alt war hat sie an einem Kurs teilgenommen mit singen, Bewegung und Motorikspielen zur Musik. Mit 5 Jahren nahm sie am Instrumentenkarussell teil und das wars dann auch schon ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
2 Antwort
war auch ein mosik frühgefördertes kind ;)
und ich lege bei Luis dann auch mal Wert darauf. Nun ja ich kenns zwar erst ab 3 aber wenn es bei euch so etwas gibt schaus dir ruhig mal an. Wenn es ihm Spaß macht warum nicht. Schau einfach wie lang und wie intensiv er sich darauf einlassen kann und entscheide dann. Bzw wie altersgerecht es gestaltet ist...so würds ich machen Viel Spaß
Kiara66
Kiara66 | 14.09.2010
3 Antwort
....
huhu.... also bei uns gibt es das, ab dem 01.10 im kiga..... finde es super...meine ist jetzt 3, 5jahre....ich denke, das ist ein gutes alter.... bin sehr gespannt, wie es wird.....uchenna freut sich schon drauf, obwohl sie gar nicht wirklich weiß, was auf sie zukommt...lol ob 1, 5 zu früh ist, kann ich dir net sagen...da ich es ja auch noch nicht mitgemacht hab.... aber musik, kann nicht verkehrt sein;-) lg
reggaejessy
reggaejessy | 14.09.2010
4 Antwort
@Kiara66
naja war heute zum 1. mal dort und fand es eig ganz toll allerdings nicht unbedingt für so kleine. Der kurs ist für 1, 5- 3 jährige aber ich fand das Programm sehr voll . Das Problem ist man kann 2 mal schauen und muss sich dann ggf für ein Jahr binden und auch zahlen. Mir gehts mehr darum ob es vlt besser wäre damit noch zb 6 monate zu warten und es dann nochmal zu probieren ob der kleine dann vlt dinge besser umsetzen kann?!
romytubbie
romytubbie | 14.09.2010
5 Antwort
@reggaejessy
naja hier bei uns ist es ja nicht nur nach musik tanzen sondern die sollten auch schon nen hampelmannlied singen und dann einen machen und gewiss e sachen nach takt schlagen usw. Wollte halt mal wissen ob die das nach zb 3 4 malen schon in dem alter erlernen können oder doch vlt noch bissel warten sollte
romytubbie
romytubbie | 14.09.2010
6 Antwort
@romytubbie
wie gesagt, ich kann dazu weiter nicht sagen... aber ich denke, das 1, 5 evtl ein bissel zu früh ist.... aber wenn du vielleicht noch 2 oder 3mal hingehst, wirst du ja sehen, ob dein fratz schon mitmacht oder eher nicht.... kannst du ja dann entscheiden... viel spass und liebe grüsse
reggaejessy
reggaejessy | 14.09.2010
7 Antwort
@romytubbie
ja dann würd ich warten nicht dass er dann die Lust verliert
Kiara66
Kiara66 | 14.09.2010
8 Antwort
@romytubbie
das kommt aufs Kind drauf an. Wir singen und spielen daheim viel. Das merkt man. Mein Kleiner war noch nicht mal 2, da konnte er schon im Takt mitklatschen und machte die Bewegungen bei den Liedern mit. Unser Nachbarsjunge wurde im Mai schon 3 und fing danach erst langsam an. Auch im Kindergarten saß er bei Tanzsspielen & Co immer nur da und schaute sich alles an. Musst du halt selbst versuchen einzuschätzen wie dein Kind ist. Dann kann es auch so früh schon jede Menge Spass an sowas haben. Ist es aber nicht ganz so musikalisch wäre es besser noch etwas zu warten...
taunusmaedel
taunusmaedel | 14.09.2010
9 Antwort
@taunusmaedel
na musikalisch ist er schon. wenn zb ein lied kommt was er mag schunkelt und tanzt er auch mit und versucht mitzusingen. er klatscht auch schon mit aber halt nicht im takt. mir geht es eig darum ihn nicht zu überfordern. ich denke ich warte noch ein paar monate und versuch es dann nochmal. Finde es nur eigentlich von nem 1, 5 jähringen halt viel verlangt nen hampelmann zu machen oder gar richtige bewegungen gleich mit den instrumenten zu machen. dachte da geht es erstmal mehr drum das die zwerge lernen was die einzelnen instrumente für geräusche machen. ich denke es war vlt der falsche kursleiter der ist beim konservatorium angestellt und hat vlt zu hohe erwartungen .
romytubbie
romytubbie | 15.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Musikalische Früherziehung (Metal)
06.03.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading