Rezepte die man gut vorbereiten kann!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.03.2011 | 7 Antworten
Hallo Mamis,
ich bin auf der Suche nach Rezepten bei denen man das Essen am besten schon vorher zubereiten kann und was man bloß noch in den Ofen schieben muss. Wir sind meistens ca. 8 Personen.
Habt ihr leckere Rezepte?
Danke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Oder
Mein absoluter Vorkochliebling: jede Art von Gulasch , alle Suppen, Königsberger Klopse ohne Kapern und Hühnerfrikassee, Indisches Huhn, Geschnetzeltes, Aufläufe soweit vorbereiten, daß sie nur noch gebacken werden müssen, .....
LittleGangster
LittleGangster | 28.03.2011
6 Antwort
Gulasch
1kg fleisch 1kg zwiebel klein würfelig geschnitten 2-3 knoblauchzehen klein geschnitten majoran chili salz pfeffer kümmel paprikapulver essig tomatenmark zwiebel klein schneiden und goldbraun anbraten, dann den knoblauch für 2 minuten dazu und mitbraten, dann paprikapulver dazu, untermischen und auch 1 min mitbraten, dann mit 1-2 spritzer essig ablöschen und mit wasser aufgießen. in einer anderen pfanne das fleisch anbraten, einfach in wenig heißes fett die fleischwürfel legen, anbraten lassen bis das fleisch eine farbe bekommt und dann EIN mal umdrehen. dann das fleisch in den saft dazu geben und mit viel majoran, salz, pfeffer, wenig ganzem kümmel und einer prise gemahlenem kümmel und wenn man es gerne scharf mag mit etwas chili würzen. einen EL tomatenmark dazu geben und dann das ganze eeeeeewwwwwwiiiiiiiiiggggggggg lange köcheln lassen. du kannst auch das fleisch aus dem saft nehmen und den zwiebel mit einem pürierstab mixen, oder eine kartoffel fein raspeln und mitköcheln lassen. gutes gelingen
LittleGangster
LittleGangster | 28.03.2011
5 Antwort
*g*
ich merk gerade, dass es aööes ziemliche Kalorienbomben sind *g*
Yvi88
Yvi88 | 28.03.2011
4 Antwort
sooo lecker
Da empfehle ich dir den "Ofentopf". Ist leicht vorzubereiten und schmeckt super lecker. Zutaten: - 1 kg Schnitzelfleisch - Kräutersalz - 500 g gehackte Zwiebeln - 1 kleine Dose Mais - 1 Glas Tomaten-Paprika - 1 Dose Ananasstücke - 1 Glas Champions - 1 Flasche Currysoße - 1 Flasche Chilisoße - 600 ml Sahne Zutaten der Reihenfolge nach in einen Bräter geben, NICHT umrühen. Bei 200 Grad 2 Stunden im Backofen garen lassen. Nach dem Garen umrühren. Mit Brot oder Reis servieren.
LittleGangster
LittleGangster | 28.03.2011
3 Antwort
Lendchentopf *hmmm*
1 kg Schweinefilet 2 große Zwieblen 1 Glas oder 250g frische Champignons 2 Becher Sahne 200g Kräuterphiladelphia Stärkemehl oder Mehl Salz Pfeffer geriebener Käse Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann anbraten. Pilze und Zwiebeln kelin schneiden und schmoren lassen und auch etwas würzen. Philadelphia und Sahne verrühren und langsam erhitzen. Kurz aufkochen und mit dem Mehl ein wenig andicken. Fleisch in eine Auflaufform geben und die Soße drüber verteilen. Dann Käse drüber. Alles bei 180°-200° für ca. 30 Minuten in den Ofen
Yvi88
Yvi88 | 28.03.2011
2 Antwort
...
rouladen gullasch sämtliche aufläufe und salate rinderbraten und und und
traumkinder9
traumkinder9 | 28.03.2011
1 Antwort
Hmm...
Gyrosauflauf... 1kg fertiges Gyros 2 Becher Creme Fraiche Kräuter 2 Päckchen Sahne Curry Ketchup Gyros anbraten und dann in ne Auflauffrom... Restlichen sachen dazugeben und abschmecken :-) Und dann ca. ne halbe/dreiviertel Stunde in den Ofen. Da schmeckt am besten Spätzle zu :-)
Yvi88
Yvi88 | 28.03.2011

ERFAHRE MEHR:

salate und gebäck vorbereiten?
23.08.2012 | 10 Antworten
ab wann alles vorbereiten?
21.06.2012 | 15 Antworten
Kind auf geschwister vorbereiten
25.02.2011 | 7 Antworten
schnelle rezepte für wenig geld
21.09.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading