Was essen nach gallenkolik?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.09.2009 | 2 Antworten
hatte heute mittag plötzlich aus heiterem himmel eine gallenkolik.
der arzt meinte ich soll nichts fetthaltiges, keine hülsenfrüchte und nichts blähendes essen. was darf ich denn noch essen? wenn ich nicht stillen würde, hätten sie mir die galle heute rausgenommen, nun muss ich warten und hoffen, das es nicht wieder passiert und dann wird sie mir 6 monate nach geburt der kleinen entfernt, also noch knapp 4 monate
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
keine Rohkost
keine Eier nichts scharf gebtratenes... Du kannst aber z.b nee Suppe essen...oder Nudeln ... ich bin zwei jahre mit Koliken rumgelaufen....mein arzt meint ich bilde mir die schmerzen ein...was ich am ende schon fast selber gelaubt hätte wenn ich dann nicht zum anderen arzt gegangen wäre , wäre ich heute Tot...dieser hat mich dann mit dem rettungswagen ins Kh gebracht...die steinehatten sich schon in der Luftröhre abgesetzt so das ich hätte jeden moment ersticken können...ich hatte über 100 steine von erbesengroß bis Kartoffelgröße... drück dir die daumen das du nicht so schenll wieder eine Kolik bekommst...
Glueckstern72
Glueckstern72 | 26.09.2009
2 Antwort
Gallenkolliken sind so ziemlich die schlimmsten Schmerzen
die ich bis jetzt erfahren durfte.Ich hatte schon mindestens 50 mal so ne scheiss Kollik. Danach durfte ich nur noch leichte Kost zu mir nehmen. Ich habe dann mehr oder weniger nur noch von Geflügelwurst auf Brot gelebt ;o) Steinobst habe ich nie vertragen. Trinken darf man auch nicht alles wenn man Steine hat. Bei Kohlensäure sind meine Steine sofort ins kullern gekommen und ich hatte wieder eine Kollik.Mir wurde die Galle nicht entfernt, trotz zig Kolliken.Dann hatte ich 48 Stunden lang diese höllischen Schmerzen, hab es echt nicht mehr ausgehalten und bestand auf eine Einweisung ins KH.Dort wurde dann festgestellt, das m ganzer Bauchraum schon entzündet und vereitert war und m Pankreas auch schon total vereitert war und kurz vorm platzen.Da hat man mir dann einen Schnitt vom Gallenweg in den Darm gemacht damit die Steine rauskullern und seitdem is Ruhe.Lag noch paar Tage auf der ITS und das wars dann.Hab nun seit 4 Jahren Ruhe..Toi toi toi..Wünsche Gute Besserung
JaLePa
JaLePa | 26.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Gallenkolik OP ernährung
20.02.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading