Sie steckt sich nichts in den Mund

mamavjulian1983
mamavjulian1983
15.03.2012 | 14 Antworten
Hallo liebe Mamis,
meine Kleine ist jetzt 10 Monate alt und ich hab mal ne Frage...
Wenn sie Sachen in die Hand nimmt, guckt sie sich die genauestens an, nimmt aber NICHTS davon in den Mund. Schön und gut, aber sie nimmt auch kein Essen selber in den Mund, auch wenns ein Keks ist. Ich muss ihr jeden Happen selber in den Mund schieben. Also ich mach mir da jetzt nicht unbedingt Sorgen, aber ich kenne das nur von jedem Baby so, dass die sich immer alles in den Mund schieben, um es besser kennen zu lernen =) Muss ich das mit ihr "üben"? Ich meine, ich versuche schon öfters ihr erst den Keks oder das Brötchen in die Hand zu geben und führe ihr das an den Mund, aber sie lässt es dann einfach fallen...

Wie war das bei euch und gibt es vielleicht einige Mamis, bei denen es auch so ist??? Freu mich über eure Antworten

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Dani886 PS: Ich finde die Reaktion, sich darüber zu freuen absolut natürlich - da redet man immer vom positiven Denken, und dann soll man sich wegen eines hochbegabten Kindes ... was eignetlich? Fürchten? Kränken? Enttäuscht sein? Freuen ist genau richtig. Klar, ist es eine Herausforderung, wenn es so ist - aber doch bitte ein schöne!!!!
BLE09
BLE09 | 16.03.2012
13 Antwort
@Dani886 jaaaaaa - aber es gibt trotz allem wirklich Schlimmeres. Damit kann man schon gut leben. Ist nur blöd, wenn man es nicht erkennt, und denkt, etwas anderes ist mit dem Kind nicht in Ordnung... aber es gibt wirklich andere Bürden als ein hochbegabtes Kind.
BLE09
BLE09 | 16.03.2012
12 Antwort
ein hochbegabtes kind zu haben, bringt oft schwierigkeiten mit sich! Sie sind schnell unterfordert, langweilen sich und müssen stets gefördert werden und leider leider liegt es auch oft an dem geldbeutel der eltern in wie fern und viel das kind gefördert werden kann und muss! Sicher, im ersten mom. denkt man; WOW mein kind is hochbegabt, aber wie ich schon schrieb, für die meißten kids is das ehr unspecktakulär!
Dani886
Dani886 | 15.03.2012
11 Antwort
.... mal abwarten ;) Nur weil viele hochbegabte Kinder diese Eigenschaften aufweisen, heißt das nicht im Umkehrschluss, dass alle Kinder, die diese Eigneschaften aufweisen auch hochbegabt sind.... Aber es scheint zumindestens nichts Schlimmes zu sein... ;)
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
10 Antwort
schau mal da rein: http://www.klugekinder.at/info-hb.html z.B. bei Hochbegabten Kindern ist das typisch, dass sie die orale Phase auslassen - na, soll nix Schlimmeres sein, oder? ;)
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
9 Antwort
@BLE09 Ich habe mir das durchgelesen und muß sagen es trifft fast alles auf ihr zu.
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 15.03.2012
8 Antwort
@BLE09 Das wär ja schön wenn sie hochbegabt wär :-)
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 15.03.2012
7 Antwort
schau mal da rein: http://www.klugekinder.at/info-hb.html z.B. bei Hochbegabten Kindern ist das typisch, dass sie die orale Phase auslassen - na, soll nix Schlimmeres sein, oder? ;)
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
6 Antwort
@BLE09 Nein Spielsachen wollte ich ihr nicht in den mund stecken:-) Es geht mir haupsächlich ums essen
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 15.03.2012
5 Antwort
Falls Du Dir wirklich Sorgen machst, lass mal den Kinderarzt in den Mund schauen, aber sonst würd ich mal meinen, ist das nicht ungewöhnlich....
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
4 Antwort
Nein, mußt Du nicht ;) Im Prinzip "tasten" sie mit dem Mund, denn die Finger haben im allgemeinen noch nicht so viele Nerven und sind noch recht gut gepolstert obendrein... aber Deine Tochter scheint die Dinge eher mit den Augen zu erfassen - mein Kleiner hat nicht so gute Augen, da war ständig alles im Mund.... außer Essen ... da war und ist er seeehr zurückhaltend. Jedes Kind ist anders ;) Essen anzubieten und in den Mund zu schieben ist o.k. - Spielsachen würde ich ihr keine in den Mund schieben, falls Du das angedacht hast ;)
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
3 Antwort
@Schnully-0511 Nein sie nimmt gar nichts in den Mund. Sie nimmt auch keinen schnuller
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 15.03.2012
2 Antwort
mein neffe war damals auch so. er hat erst mit glaube ich 4jahren angefangen spielsachen in den mund zu nehmen. biete das essen deiner kleinen einfach immer wieder an. ich denke das wird dann sicher mal kommen, dass sie es selber in den mund nimmt. ansonsten hast du doch sicher auch bald U beim doc. sprich es da doch mal an.
fluketwo
fluketwo | 15.03.2012
1 Antwort
nimmt sie spielsachen auch nich in mund?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Hand Fuß Mund Krankheit ansteckung
23.05.2014 | 4 Antworten
baby hat blut im mund
21.04.2012 | 8 Antworten
Rote Punkte am Gaumen?
30.11.2011 | 7 Antworten
Tablette steckt im Hals
14.04.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading