Meine Tochter 11 Monate verweigert seit 2 Tagen ihre Flasche

fancy78
fancy78
31.10.2010 | 5 Antworten
sie bekommt (normalerweise) morgens und abends noch ihre Flasche. Seit 2 Tagen schreit sie, die Tränen laufen, und sie beruhigt sich erst wenn die Flasche aus ihrem Sichtfeld verschwunden ist. Etwas anderes isst sie ohne Probleme. Kennt ihr das? Ist es nicht ein bißchen früh für keine Flasche mehr? Was gebt ihr denn in dem Alter statt der Flasche? Bin etwas ratlos und freue mich auf eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
folgemilch
hallo.in dem alter hat mein sohn morgens eine flasche folgemilch 3 mit bananengeschmack getrunken, mittags ein brot mit aufschnitt gegessen, nachmittags frisches obst und z.b. zwieback, kekse o.ä. und abends hat er warmes essen von uns mitgegessen und ab und zu vor dem schlafen noch eine halbe flasche.ab dem 1. geburtstag hat er morgens brot gegessen und eine tasse normale milch getrunken.
nicos_mami
nicos_mami | 31.10.2010
2 Antwort
Hallo
Mag sie nur die Milch nicht oder liegt es generell an der Flasche? Ev. würde es aus dem Becher besser funktionieren. Abends kannst du stattdessen Milchbrei geben und morgens Müsli mit Jogurt, so bekommt sie ihre Milchmahlzeiten. Zahnt sie ev.? Sophia hat mir auch phasenweise die Flasche verweigert, das erste Mal mit 5 Monaten und plötzlich war der erste Zahn da... hab ihr trotzdem noch die Flasche angeboten und nach 2-3 wochen hat sie die wieder genommen. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
3 Antwort
...
och das kenne ich.das hat elias auch 1x für ein paar tage gemacht...und nun hat er 1 woche die flasche am abend verweigert.heute zum ersten mal wieder fast leer gesüppelt...er ist 8 monate.also wenn er sie wieder annimmt ok, wenn nicht, was soll man da machen?also ich bin hartnäckig geblieben und hab es dennoch weiter versucht, lies er sich nicht dazu bewegen dann gabs halt brei ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
4 Antwort

das ist nicht früh für keine flasche mehr.. mein sohn ist 7 monate und bekommt nur noch eine flasche am tag ... die andere flasche bekommt er als nahrung angerührt.. wenn sie keine flasche mehr will ist doch gut! ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
5 Antwort
hi ja das kenne ich
elias 10 monate mag seit 2 tagen keine folgemilch mehr. wenn ich ihm die geben will weint er ist stur schiebt die flasche weg klemmt die lippen zusammen. geb ich ihm was anderes lacht er und sagt mmmmhhhhhh. die wissen schon genau was sie wollen die kleinen. kannst deinen kind ja morgens gutem morgen müsli geben und am abend brot oder brei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby 8 Monate isst kein Mittagessen
26.12.2013 | 5 Antworten
Tochter, 3 Monate, ist total müde
15.04.2012 | 13 Antworten
Tochter 31 Monate will nicht reden
07.04.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading