Baby will nicht mehr essen, bin verzweifelt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.08.2010 | 8 Antworten
Hallo, mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt , er war noch nie ein guter esser aber seit 2 wochen spinnt er nur noch rum wenn es ums essen geht, wenn er 60 ml pro mahlzeit trinkt ist es viel, mich wundert es das er überhaupt noch zu nimmt, er meldet sich auch gar nicht mehr wenn er hunger hat, wenn man ihn zu früh was gibt will er gar nichts essen, meistens stellen wir uns schon den wecker um ihn im schlaf zu füttern , dann isst er jdenfalls mal richtig, aber meistens wacht er so unregelmäßig auf, das wir mal wieder zu spät den wecker gestellt haben, heute hat er gerade mal 160 getrunken und das mit 4 monaten, ich weis bald nicht mehr weiter.er zappelt nur rum , spielt mit der zunge und lacht, ich bin echt verzweifelt, er muss doch essen, hat vllt jemand einen tipp oder vllt ähnliches erlebt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi
jedes baby, kind hat mal so ne phase! Ich kann gut davon reden denn Mia wollte lange nix ausser Brust u da ne zeit auch sehr wenig ... Selbst bis vor gut 4 wochen war es so ... und seit dem isst sie gern u immer :-) aber eigentlich nur Obst u Käse ... Mia is auch sehr leicht aber für ihre größe passt es ... wenn dein baby nicht allzu viel abnimmt ... warte einfach mal ab! Hauptsache flüssigkeit! Wenn es länger dauert oder dein Baby dir verändert vorkommt, ab zum arzt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
2 Antwort
mach dir
keine gedanken. die babys holen sich schon das was sie brauchen, solang sie nicht ernsthaft erkrankt sind und abnehmen is das kein problem. ist so eine phase, die dauert jetzt ne weile.. hatte meiner auch, da hat er immer voll den aufstand gemacht beim füttern, war auch mit knapp 4 monaten ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
3 Antwort
...
hatten wir auch in dem alter ... hab dann ein kleines bisschen karottenbrei als geschmack mit in die flasche! und dann hat er wieder getrunken! mit knapp über 5monaten haben wir dann mit brei angefangen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
4 Antwort
hi
naja ich mache mir schon gedanken, weil so will er ja auch keine flüssigkeit nichts, versteth das nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
5 Antwort
..
ach kein Ding - haben die Kleinen öfter mal solche Phasen - einfach ganz normal weiter machen - nicht zwingen - die kommen von ganz allein - solange die Kinder zunehmen auch nicht in der Nach wecken und auch nicht das essen einfach geben - einfach warten - ja auch 6 oder 7 h - das pendelt sich wider ein - die müssen das jetzt testen und selber rausfinden.
2facheMutter
2facheMutter | 24.08.2010
6 Antwort
essen
hallo.so lange es deinem kind gut geht und er zunimmt ist es nicht schlimm das er so wenig isst. Du kannst in dem Alter aber auch probieren mittags oder abends die Flasche wegzu lassen und 1. Mittagsgläschen oder 1. Abendbrei füttern.
nicos_mami
nicos_mami | 24.08.2010
7 Antwort
hi
freut mich zu hören, das es nicht mir nur so geht, habe schon gedacht der kleine hat irgendwas schlimes aber das scheint ja dann normal zu seinm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
8 Antwort
huhu
ich hab seit über einer woche das gleich problem-mein kleiner is zwar schon 2 jahre alt-aber wenn der por mahlzeit 5 löffel isst, dann is das viel. war auch schon bei arzt-alles ok-is halt ne phase, sagt er, wo sie weniger benötigen.der hunger kommt von selber wieder. man macht sich zwar trotzdem sorgen-aber da muss man durch. wünsch dir alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010

ERFAHRE MEHR:

verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten
Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading