Wieviel sollte ein 7 monate altes baby essen und trinken?

Sannylight
Sannylight
19.02.2010 | 4 Antworten
Hallo,
meine kleine is jetzt sieben monate alt. Ich isst folgendes: Morgens um etwa 8.30 ein fläschen milupa milumil 2 (230 ml), um ca. 12.30 h ein gläschen mittagsbrei (karotten etc.) 190g, ca. 14.00h halbes gläschen obst oder mal ne halbe banane, 16.30h abendbrei, und um ca. 19.30 h fläschen wieder (230ml). nachts schläft sie durch. Trinken klappt leider nicht so gut, im moment mache ihch ihr fencheltee, sie trinkt aber meist nur 40-50 ml tee. und das auch nur warm. gg. nachmittag und abend biete ich es ihr dann ausm becher an, weil sie dann nimmer aus der flasche den tee trinken will, was da jedoch wirklich im mund landet, is schwer zu sagen. Wieviel trinken eure kleinen? wie habt ihr es geschafft, dass sie trinken? Findet ihr ich füttere sie zu stark oder eher zu wenig? Sie motzt oft, nachdem sie das fläschen ausgetrunken hat oder das mittagsgläschen leer hat. Glaub sie würd noch mehr essen. Allerdings hab ich schon festgestellt, dass wenn ich ihr nach dem mittagsgläschen dirket noch obst gebe, bricht sie sehr viel. Meint ihr ich soll ihr solange was geben, wie sie motzt? oder ises so ok, wie ich es bisher gemacht habe? Können sie auch langsam am tisch mitessen, wenn ja, was kann man da schon alles geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
das machst du schon
Hey, hört sich so an, als wärst du ziemlich unsicher. Das ist voll okay, aber sieh das ganze Thema mit dem Essen nicht so eng. Ich weiß aus eigener Erfahrung, das man als Mama immer alles richtig machen möchte. Hat der Kinderarzt deine Maus mal gewogen? Was sagt der denn? Wenn du unsicher bist, frag den Arzt doch mal, was er meint. Meine beiden haben von Anfang an immer am Tisch mit gegessen und sie durften auch alles probieren. Probier doch mal einen anderen Tee aus, oder Wasser. Ich gebe immer Tee oder stilles Wasser mit einem klitze- kleinem Schuss Direktsaft. Das mögen meine sehr gern und die trinken jede Menge. Also mach dich locker! Du machst das schon. liebe Grüße
Angy0710
Angy0710 | 19.02.2010
3 Antwort
Hallo
also mein Sohn ist 8 monate alt und isst/trinkt nitso viel wie deiner. DAs trinken klappt auch niht. Immer wieder anbieten höre ich. Also mach ich das auch. Wenn sie durst haben, trinken sie. Meiner isst einiges vom tisch mit. Von jedem ein bissel. Natürlich keine Schoki oder stark gewürztes. Versuch es mal, wenn die das net mögen, spucken sie es wieder aus. Und zu den Essensmengen: hab mir auch immer gedanken gemacht. Jetzt lass ich ihn essen soviel er will und zwing ihn nicht.
Nunny
Nunny | 19.02.2010
2 Antwort
Mache dir nicht so viele Gedanken...
solange sie satt ist , zufrieden wirkt, fit ist und zunimmt ists ok gebe ihr nicht soviel Fencheltee...Wasser ist beser geeignet...mein Kleiner bekommt zu den Mahlzeiten aus dem normalem Becher zu trinken und zwischendurch aus der Trinklerntasse LG
Maxi2506
Maxi2506 | 19.02.2010
1 Antwort
hallo
also erstmal jedes kind ist anders isst dementsprechend andere mengen luca ist 8 monate, er trinkt wenn er milch trinkt nur 130 ml und isst auch nicht immer sein mittagsmenü auf du solltest nicht mehr als ein mittagsmenü entsprechend des alters füttern sonst wird iregndwann der magen groß also lluca ist schon z., b en leberwurst brot oder mal ne kartoffel vom tisch ohne salz oder sonst was , so genau was vom tisch weiss ich nicht aber eigentlich müssten sie alles essen können ohne gewürz so ziziemlich was auch alles on gläser ist
Amore1989
Amore1989 | 19.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Wieviel wiegt ein 11 Monate altes Baby?
17.08.2011 | 5 Antworten
Essensplan 6 Monate altes Baby
23.06.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading