Welche Pre Nahrung ist die beste? bei Blähungen und krämpfen?

Sonnenschein86
Sonnenschein86
16.02.2010 | 9 Antworten
Hallo Mamis nun ist mir die milch weggeblieben und im moment füttere ich mein 7 wochen altes Baby mit aptamil aber er hat solche Blähungen und krämpfe ! heut hat er alles schwallartig rausgespuckt !
jetzt wollt ich fragen was ihr so genommen habt ? was hat euren Babys gut getan und was nicht ? hab gehört beba soll ganz gut sein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
flasche
also meine tochter bekommt auch aptamil ha pre. sie verträgt es super gut. humana soll auch gut sein ...
Susi0911
Susi0911 | 16.02.2010
2 Antwort
ich finde die
von nestle alete wolfühl plus weil die die luft aus der flasche nimmt und das ganz von alleine das bedeutet lefax oder saab brauchst du dann gar nicht und sie ist sogar die günstigste milch klar geht es mir nicht um den preis ich meine ich ahtte sie alle schon aptamil.hipp usw.aber die war die besste
2009_melanie
2009_melanie | 16.02.2010
3 Antwort
...
ich habe Nestle Beba Pro Start Pre und bin sehr zufrieden damit.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.02.2010
4 Antwort
oje
das hört sihc für mich eher nach ner milchunverträglichkeit an bitte schau zum arzt, wenn es echt das ist, dann braucht dein schatz eien spezielel nahrung, sollte er die nicht bekommen kann es bis zum blutstuhl kommen hatten wir auch)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
5 Antwort
Also, ich nehme
die Ha Milch von Nestle Beba. Bei meiner Tochter hatte ich erst Aptamil. Aber die hat sie nicht vertragen. Sie hat davon Verstopfung bekommen und deswegen nur geschrieen. Ist dann bei Beba deutlich besser geworden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
6 Antwort
huhu
hatten am anfang bebivita war nich so gut. haben dann die flaschen gewechselt von nuk auf avent und von bebivita auf aptamil pre seit dem is es besser. ok benutzen noch sab simplex. sie is jetzt 4, 5 monate alt und völlig ausgewechselt lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 16.02.2010
7 Antwort
..
Wir nehmen seit der Umstellung milumil pre Vergess einfach nicht, das das Flaschengeben nun eine Umstellung für deinen Kleinen ist. Und Aptamil ist zwar sehr gut - aber auch sehr mächtig, die Umstellung macht nicht jedes Baby mit ! Vielleicht hättest du mit einer "leichteren" Milch anfangen sollen ... Aber ich würde jetzt nicht alle Sorten durchprobieren, das bringt oft gar nichts. Vielleicht rufst du aber auch einfach mal bei deinem KiArzt an und fragst hier nach Rat ?! Drück euch die Daumen ! Und nicht immer vom schlimmsten ausgehen ! Die Kleinen müssen sich auch an die Flaschennahrung ersteinmal gewöhnen
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 16.02.2010
8 Antwort
Mein kleiner trinkt schon immer aus der Flasche :-(
er ist ein Frühchen und ihm wurde im spital von Anfang an das Aptamil gegeben dann ist mir die milch eingeschossen und er hat mamas milch per Flasche bekommen und jetzt wollt ich eben wieder aptamil geben da er das ja im Spital vertragen hat aber anscheinend tut ihm das jetzt nicht mehr so gut ... und Avent Flaschen hab ich so viele zu hause allein schon von der Pumpe her aber da mag er den silikon sauger nicht also trinkt er aus dem Latex sauger ... da hatten wir am anfang probleme als ich ihn mitnachause bekommen hab ... bis ich wusste warum er im spital getrunken hat und daheim auf einmal nicht .. naja am sauger lag es ... und jetzt verträgt er die milch nicht .. na toll ..er hat aber erst das erste mal gespuckt sonst tut er das nie aus beim bäuerchen machen
Sonnenschein86
Sonnenschein86 | 16.02.2010
9 Antwort
@ Sonnenschein86
Ich stille noch aber wenn bei mir milchknappheit herrscht, bekommt mein Kleiner Humana Pre. Das verträgt er sehr gut, die hat er auch in der Klinik bekommen. Aber ich denk das ist von Kind zu Kind anders.
Preciousmom
Preciousmom | 16.02.2010

ERFAHRE MEHR:

welche milchnahrung bei blähungen?
19.02.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading