Stimmt das?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2009 | 17 Antworten
Guten Abend liebe Mamis!

Ich habe vor kurzem gehört, dass in den Kinderriegeln (Kinderschokolade von Ferrero) Alkohol drin sein soll! Ich mein, in Milchschnitte und Kinder Pingui ist ja auf jeden Fall Alkohol drin, aber in den normalen Schokoriegeln auch?
Ich esse selber gern mal Duplo oder Hanuta und so .. aber wenn da tatsächlich Alkohol drin ist, dann kann man das seinem Kind doch nicht anbieten, oder!?
Stimmt das denn? Wisst ihr das?
Freue mich über Antworten!
Lieben Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
häää
in der milchschnitte? echt!!!
Maleeya
Maleeya | 05.10.2009
2 Antwort
alkohol?
in pingui und milchschnitte? oje. also ich weiß nur, dass in milka tender alkohol drin ist. ich wollte das auch erst nicht glauben, aber es steht in der zutatenliste.
Sandee72
Sandee72 | 05.10.2009
3 Antwort
echt jetzt?????
Kras smuss glech nachschauen
saliha-tara
saliha-tara | 05.10.2009
4 Antwort
Jo hab ich auch mal gehört
Aber so minimal.Da müsste meine ja Betrunken durch die Wohnung laufen so wie sie Das zeug isst ;) LG
CindyJane
CindyJane | 05.10.2009
5 Antwort
@Maleeya
Ja früher hieß die ja noch Kindermilchschnitte und aufgrund des Alkoholgehalts musste sie umbenannt werden in Milchschnitte!!! Trauri oder!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
6 Antwort
hi
Nein stimmt natürlich nicht, glaub doch nicht alles was da so erzählt wird....für kinder ist es extra so gemacht das sie es auch bedenkenlos essen könnten. Und in milchschnitte ist zu 100 prozent auch KEIN alkohol drin. Selbst wenn da ein bisschen alkohol drin wäre, was ja nicht der fall is, würden die kids auch nicht sterben. liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
7 Antwort
gerade mal gegoogelt
und das hier gefunden: Es ist richtig, dass in manchen Kinderlebensmitteln wie Milchschnitte und ähnlichen Produkten Alkohol enthalten ist bzw. war. Um zu erkennen, ob ein Lebensmittel Alkohol enthält, ist ein Blick auf die Zutatenliste der Verpackung notwendig. Dort muss muss er genannt sein, wenn nicht eine der vielen Ausnahmen greift. Bei den beschriebenen Süßigkeiten wird Alkohol nicht als Zutat sondern als Trägerstoff von Aromen oder als Hilfsstoff zur Konservierung zugesetzt. Damit entfällt die Pflicht zur Kennzeichnung. Allerdings gibt es nach Aussage der Verbraucher-Zentrale NRW, Düsseldorf eine erfreuliche Entwicklung: Die Hersteller von Milchschnitten &Co. verzichten immer häufiger auf den Zusatz von Alkohol. Nach eigenen Aussagen verwendet die Firma Ferrero seit dem Jahreswechsel 1999/2000 keinen Alkohol mehr als Trägerstoff für Aromen, d.h. auch die Milchschnitte ist alkoholfrei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
8 Antwort
Milchschnitte
Ja das Weizen gehrt bei zu langem liegen zu Alkohol.Bei Duplo, Kinderriegel bin ich mir auch nicht sicher
NicoleH1985
NicoleH1985 | 05.10.2009
9 Antwort
kann ich fast nicht glauben
bin ja schockiert...mein sohn und ich essen die sehr gerne...wo hast du das gehört?
Maleeya
Maleeya | 05.10.2009
10 Antwort
früher ja
es waren stoffe drin die im Körper zu alc wurden. die wurden geändert und jetzt ist es unbedenklich....bei milschnitte zumindest... beim rest Keine ahnung
Engerl
Engerl | 05.10.2009
11 Antwort
...
hab ich mal geklaut von ner anderen seite, da war ca die selbe frage: Sehr geehrte/r Fragesteller/in, herzlichen Dank für Ihre Anfrage, Ihren Unmut können wir gut verstehen. Es ist richtig, dass in manchen Kinderlebensmitteln wie Milchschnitte und ähnlichen Produkten Alkohol enthalten ist bzw. war. Um zu erkennen, ob ein Lebensmittel Alkohol enthält, ist ein Blick auf die Zutatenliste der Verpackung notwendig. Dort muss muss er genannt sein, wenn nicht eine der vielen Ausnahmen greift. Nach eigenen Aussagen verwendet die Firma Ferrero seit dem Jahreswechsel 1999/2000 keinen Alkohol mehr als Trägerstoff für Aromen, d.h. auch die Milchschnitte ist alkoholfrei. Wenn Sie bei anderen Produkten ganz sicher gehen wollen und wirklich alkoholfreie Süßwaren für Ihre Kinder möchten, rate ich Ihnen sich direkt an den Hersteller zu wenden. Mit freundlichen Grüßen Maren Krüger Ernährungswissenschaftlerin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
12 Antwort
weiter gehts:
Bei den beschriebenen Süßigkeiten wird Alkohol nicht als Zutat sondern als Trägerstoff von Aromen oder als Hilfsstoff zur Konservierung zugesetzt. Damit entfällt die Pflicht zur Kennzeichnung. Allerdings gibt es nach Aussage der Verbraucher-Zentrale NRW, Düsseldorf eine erfreuliche Entwicklung: Die Hersteller von Milchschnitten &Co. verzichten immer häufiger auf den Zusatz von Alkohol. Nach eigenen Aussagen verwendet die Firma Ferrero seit dem Jahreswechsel 1999/2000 keinen Alkohol mehr als Trägerstoff für Aromen, d.h. auch die Milchschnitte ist alkoholfrei. Wenn Sie bei anderen Produkten ganz sicher gehen wollen und wirklich alkoholfreie Süßwaren für Ihre Kinder möchten, rate ich Ihnen sich direkt an den Hersteller zu wenden. Mit freundlichen Grüßen Maren Krüger Ernährungswissenschaftlerin Info: http://www.waswiressen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/1480/page1/106/searchstring/+/forumId/8
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
13 Antwort
@Maleeya
Ein paar Freundinnen hatten mir das am Wochenende erzählt! Ich dachte erst die wollen mich auf die Schippe nehmen, aber man weiß ja nie! Und ich wollte das jetzt unbedingt wissen....schließlich gibt man den Kleinen ja gern mal so nen Riegel weil man denkt, man tut denen was gutes und dabei ist das eigentlich gar nicht so empfehlenswert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
14 Antwort
hi
also ich weiß das bei der milchschnitte kein alkohol drinne ist! ich denke heutzutage machen die da kein alk mehr rein. das würde doch keiner mehr kaufen!!lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
15 Antwort
@BlackLady77
Kaum zu glauben...auch wenns nur ne geringe Menge war, find ich es ziemlich heftig! Schließlich wissen die Hersteller ja, dass kleine Kinder nunmal gerne sowas essen! Na dann hoff ich mal, dass es stimmt, dass da jetzt kein Alkohol mehr drin ist!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
16 Antwort
alkohol?
in pingui und milchschnitte? oje. also ich weiß nur, dass in milka tender alkohol drin ist. ich wollte das auch erst nicht glauben, aber es steht in der zutatenliste.
Sandee72
Sandee72 | 05.10.2009
17 Antwort
nicht akzeptabel
das is mir aber alles neu in kinderschokolade alkohol das is mal so richtig krass was denken sich die hersteller dabei und wie is es dann mit einem Ü eidas is doch auch der selbe hersteller dann muss da auch was drin sein ne ne das geht mal so gar nicht darüber könnte ich mich echt aufregen!!!!!
sternenfee123
sternenfee123 | 06.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Stimmt das?
25.06.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading