hallo mamis

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2015 | 8 Antworten
hat jemand von euch oder euren bekannten mit der firma südwesthaus gebaut?? haben morgen unseren beratungstermin wegen eines hausbaus auf mietkauf und ich freu mich schon so dermassen :-) finanziell wurde uns schon gesagt seien unsre einnahmen absolut kein problem und jetzt bin ich einfach nur gespannt. der plan zu bauen käme dann eh erst nächstes jahr in frage wenn mein vertrag fest wird aber wir möchten jetzt schon gern alles klären, im netzt findet man so viele unterschiedliche meinungen...viele super positiv aber auch einige sehr negative deswegen würden mcih weitere sehr interessieren
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@keisimaileen das ist jetzt erstmal nur ne theoretische rechnung wie teuer es uns kommen würde da wir wenn erst nächstes jahr so im mai bauen wollen wenn meinen festvertrag in der tasche hab, wollen jetzt mal gucken welche häuser uns wie teuer kämen usw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2015
7 Antwort
verläßt du dich auf die Angebot was die für dich raussuchen, oder holt ihr euch selber welche ein? Wie meinst du das eine theoretische REchnung? Wie gesagt, ich kenne die Firma nicht, daher ich rede dir nichts schlecht. Ich wollte dich lediglich überzeugen, da du kinder hast, eine finanzierung übers "land" anzufragen, da diese meistens unschlagbar gegenüber banken sind.
keisimaileen
keisimaileen | 17.06.2015
6 Antwort
@keisimaileen also die finanzierung läuft über die dsw, das ist der partner von südwesthaus und die suchen dann bei verschiedenen banken wohl das günstigste angebot. grundstück sucht südwesthaus, die wollen jetzt in den 14tagen bis zum termin mehrere raussuchen um dann bei der theoretischen rechnung ne grobe zahl zu haben. die grundstücke guckst du dir dann mit dem berater zusammen an und entscheidest welches du möchtest. im preis sind 20.000€ baunebenkosten einkalkuliert für wasser und abwasseranschluss, telefon, strom usw....das waren dinge an die wir zb garnicht gedacht hatten, wurden uns aber vom berater gleich mit eingerechnet und erklärt. gezahlt werden am ende natürlich nur die tatsächlichen kosten, wenns am ennde nur 17000 sind werden auch nur die berechnet.... es hörte sich wirklich sehr super an und ich hab mich gut aufgehoben gefühlt- deswegen warte ich auch noch auf den haken....aber vll sind sie einfach nur von grund auf seriös und wollen sich die kunden holen :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2015
5 Antwort
@fluffy81 ich kann dir wirklich nur raten, alles genau zu prüfen. wir haben gerade gebaut. Und wenn alles auf den 1. Ansicht so toll klingt, versteckte Sachen kann es immer geben. Spreche aus Erfahrung. Ich kann dir nur einen heißen Tipp geben ...das mit der L-Bank finanzierung Hol dir mal Infos! Oder seid ihr nur bei eurer Hausbank wegen Finanzierungsangebot? Wer sucht Grundstücke? Der Hausbaupartner? DAnn wäre dann natürlich zu klären, wegen Anschlüsse Wasser STrom etc. ... Ich will euch wirklich nichts schlecht reden, nur halt einfach sagen, das ihr echt "vorsichtig" sein müßt heutzutage. glg
keisimaileen
keisimaileen | 17.06.2015
4 Antwort
@keisimaileen Der Berater hatte uns auch vom Mietkauf abgeraten da wohl die Zinsen hierfür etwa 2 Prozent höher liegen als bei der normalen baufinanzierung. Deshalb haben wir jetzt erstmal Den Termin beim finanzberater in 14 Tagen, bis dahin wollen Sie uns Grundstücke raussuchen um uns konkrete Zahlen nennen zu können aber grob veranschlagt lägen wir mit dem wohlfühlpaket bei etwa 230.000€ darin ist dann Solaranlage, Fußbodenheizung, kleiner Wintergarten, neue Küche, Bäder von villaroy und boch und im Prinzip alles außer Tapete und Bodenbeläge für die Wohnräume- Rest wird gefliest und is im Preis drin. Grundstück ist natürlich auch drin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2015
3 Antwort
ok. ganz ehrlich ich würde NIE über Mietkauf bauen. mir wäre/ist das finanzielle risiko zu groß. Mal eine ganz andere Frage, du hast doch kinder, habt ihr schonmal an eine finanzierung bei der L-Bank gefragt? die haben top konditionen für familien.
keisimaileen
keisimaileen | 16.06.2015
2 Antwort
@keisimaileen Ja, waren eben zur Beratung und haben in 14 Tagen jetzt Termin mit dem Finanzberater der Bank von südwesthaus. Option a ist das wir das Haus auf Mietkauf bauen, dabei sind die Zinsen höher, Option b ist über normale Finanzierung. Liegen dann für den Bau bei etwa 900€ warmmiete bzw Unkosten monatlich inkl Strom da eine Solaranlage mit verbaut wird- niedrigenergiehaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2015
1 Antwort
kenne die Firma leider nicht. ABER hab ich das richtig verstanden, ihr baut ein Haus mit einem Mietkauf?!
keisimaileen
keisimaileen | 16.06.2015

ERFAHRE MEHR:

Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading