2jähriger hat bläuliche lippen und kalte finger und zehn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.12.2012 | 11 Antworten
hallo!

hab grad meinen kleinen vom kiga abgeholt. da sagt mir die erzieherin das er teils blaue lippen bekommen hat und kalte finger. sie haben erst gedacht, das ihm kalt sei, aber auch beim fangen spieln, wurde es nur ein bisschen besser.

es is dann von alleine wieder weggegangen aber später auch wieder gekommen.

wie ich ihn abholte waren seine lippen ganz normal rosa, doch jetzt nachn mittagessen sind sie wirklich ein bisschen blau verfärbt und er halt kalte finger und zehn. aber kein fieber!

die erzieher meinten das sehe nach blutungsstörungen aus. das schockt mich natürlich und ich habe auch gleich einen termin beim kinderarzt gemacht. der ist aber erst um halb 6 uhr abends.

jetzt macht man sich natürlich als mama seine gedanken, daher wollte ich mal euch fragen: hatte das schonmal eines eure kinder und was war das?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm ... waren sie draußen vorher? ich kenn das eigentlich nur wenn einem sehr kalt ist ... ich würd auch gleich zum arzt gehen ...
keki007
keki007 | 11.12.2012
2 Antwort
Meine hatte das, da war sie ca 4 Monate alt blaue Lippen und Finger waren auch blau. Der Kinderazt meinte, das sei wegen der kälte die Blutgefäße sein so klein, sodass sich die blau färben, wenn die kapilaren sich zusammenziehen. Jedoch hatte er mich auch zum Kardiologen geschickt, da es auch Sauerstoffmangel und wie schon die Erzieher gesagt haben auch eine Blutungsstörung sein kann. Da war zum Glück alles ok. Sie hatte es den ganzen Winter über. In dem Winter hat sie es bis jetzt nicht gehabt.
Tagesmutti12203
Tagesmutti12203 | 11.12.2012
3 Antwort
@keki007 nein, da waren sie noch nicht draußen. sie sind später mal raus aber da hats dann wieder gepasst. ich kenne blaue lippen eigentli auch nur vom freibad, wenn man zulange im wasser war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2012
4 Antwort
@Tagesmutti12203 was macht so ein kardiologe den dann? wird da nur blutabgenommen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2012
5 Antwort
Nein, der hat das Herz untersucht mit Ultraschall und den Blutkreislauf angesehen ob es richtig fließt und durchblutet wird sowie Blutdruck gemessen
Tagesmutti12203
Tagesmutti12203 | 11.12.2012
6 Antwort
@Tagesmutti12203 ah, ok! danke! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2012
7 Antwort
das hat auch was mit den gefässen zutun ... aber sicherheitshalber doch mal checken lassen ... gute besserung
piccolina
piccolina | 11.12.2012
8 Antwort
Hi, Das hatten wir letztes Jahr auch durch. Mein Sohn bekommt blaue lippen dunkelblaue Finger und seine Füße sind sowieso immer kalt auch im, Sommer. Wir wurden zum Kardiologen geschickt, nur zu Abklärung. Es war alles in Ordnung. Der Kardiologe hat uns dann erklârt, das bei den Kids die Blutgefäße sehr empfindlich auf kälte reagieren und der Körper auf Sparmodus läuft. Deswegen habengerade sie jüngeren einen Blutdruck von 70/40. Der wurde auch beim Kardiologen gemessen, das ist für Kleinkinder der Normalwert. Meine Mutter hat mir danach gesagt das ich das als Kleinkind bis ins Jugendalter ganz oft hatte, teilweise heute noch ich bin sehr Kälteempfindlich. Lg und alles gute
Babyschildi
Babyschildi | 11.12.2012
9 Antwort
Hi, Das hatten wir letztes Jahr auch durch. Mein Sohn bekommt blaue lippen dunkelblaue Finger und seine Füße sind sowieso immer kalt auch im, Sommer. Wir wurden zum Kardiologen geschickt, nur zu Abklärung. Es war alles in Ordnung. Der Kardiologe hat uns dann erklârt, das bei den Kids die Blutgefäße sehr empfindlich auf kälte reagieren und der Körper auf Sparmodus läuft. Deswegen habengerade sie jüngeren einen Blutdruck von 70/40. Der wurde auch beim Kardiologen gemessen, das ist für Kleinkinder der Normalwert. Meine Mutter hat mir danach gesagt das ich das als Kleinkind bis ins Jugendalter ganz oft hatte, teilweise heute noch ich bin sehr Kälteempfindlich. Lg und alles gute
Babyschildi
Babyschildi | 11.12.2012
10 Antwort
Du solltest es weiter beobachten und wenn es öfter vorkommt vielleicht tatsächlich mal vom Kinderarzt checken lassen, es kann aber wie schon irgendwo erwähnt durch die Kälte mal sein! Also nicht verrückt machen, als Krankenschwester weiß ich allerdings auch, daß es auch mal an einer Fehlbildung am Herzen liegen kann, z.B. eine bei Geburt nicht vollständg geschlossene Scheidewand zwischen rechtem und linkem Herzen oder auch an fehlerhaft ausgebildeten vom Herzen abgehenden Blutgefäße, wodurch bestimmte Areale im Körper nicht ausreichend durchblutet sind oder nur Sauerstoffarmes Blut erhalten. Das wären weitere Möglichkeiten, aber nicht verrückt machen! Slche Fehlbildungen sollten eigendlich bei den nach der Geburt folgenden Untersuchungen des Kinderarztes aufgefallen sein! Zudem sind diese sehr selten!
Zimtsternchen72
Zimtsternchen72 | 11.12.2012
11 Antwort
@Zimtsternchen72 hi! danke für deine antwort. wir waren jetzt beim arzt und der schickt uns morgen weiter da er von den syndomen her auf das mit der nicht vollständig geschlossenen scheidewand tipp. jedoch hat er gesagt das dies angeblich relativ oft vorkommt und die op routine wäre. tja, jetzt hilft nur mehr warten und hoffen das morgen doch entwarnung kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2012

ERFAHRE MEHR:

ständig lippen ablecken.
18.10.2012 | 3 Antworten
in lwl/kreis pch wurde ein 2jähriger
11.07.2012 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading