Frühförderung (achtung lang)

teeenyMama
teeenyMama
29.06.2010 | 10 Antworten
Huhu Mamis. Mein Sohn (2 Jahre) musste jetzt 12 Sitzungen bei einer Logopädin wahr nehmen. Wir waren auch immer schön da, aber er hängt sehr an mir und die Logopädin kam nicht so recht an ihn ran .. Naja, an sich ist sie nett, aber sie hat "komische" Methoden. Wenn mein kleiner sich dann mal (nach vielen Überedungsversuchen) ein Spielzeug (auto) nimmt und damit beschäftigt, nimmt sie es ihm vorsichtig aus die Hand. Wenn er es sehr feste festhält, dann öffnet sie seine Finger, um es ihm abzunehmen, weil sie ein bestimmtes "Wortspiel" damit spielen möchte. Dann fängt mein kleiner an zu weinen, als wenn die Welt unterginge, klar muss er lernen, dass er nicht alles haben kann, aber sie verlangt dann von mir, dass ich den kleinen nicht auf den Arm nehme.

Nun möchte sie, dass ich zur Frühförderung gehe, damit er sich ihr öffnet. Sie meint, er wäre Menschenscheu. Das ist tatsächlich so, mein kleiner geht nicht auf jeden zu, schon gar nicht, wenn er die leute nicht kennt. Aber er geht halt auch mit meiner Freundin zu ihr, wenn ich auf der anderen Seite auf dem Weg nachhause bin (er sieht mich dabei und macht keinen terz), sie hat allerdings auch ein kind.

Nun wollte die Logopädin sich mit meinem Kinderarzt in verbindung setzen und fragte mich vor 3 wochen ob sie das darf. Ich sagte, dass es kein Problem wäre. Aber jetzt hab ich durch die Schwangerschaft immer schmerzen im Unterleib und meine Frauenärztin meinte, ich solle mich nicht zu sehr überanstrengen, stress meiden und so, wegen dem Muttermund, weil dieser sich sonst öffnen könnte.

Erst letzte Woche Freitag hat die Logopädin den Kinderarzt angerufen und ich habe heute die Bescheinigung für die Frühförderung abgeholt, darauf steht nun, das mein Kind Motorisch Entwicklungsverzögert wäre. Das seh ich allerdings überhaupt nicht so und selbst meine "kritische" Schwiegermutter sagt, dass mein kleiner in der Motorik überhaupt nicht entwicklungsverzögert sei. Der Arzt hat mir leider nur die Überweisung gegeben, jedoch meinen kleinen nicht untersucht, weil er sich wohl (genauso wie ich) auf die Logopädin verlassen hat.

Auch war nie das Gespräch zwischen mir und der Logopädin, dass mein kleiner Motorisch zurück sei. Meine Schwiegermutter meint nun, sie glaubt, die Logopädin hat das nur gesagt, damit ich vom Arzt auf jeden fall eine Bescheinigung bzw. überweisung bekomme.

Ich selbst habe im moment jedoch "genug" Stress. Wir sind mitten im Umzug, ständig Unterleibschmerzen, weiterhin Logopädie, Frauenarzttermine.. Mit der Frühförderung habe ich persönlich jedoch noch nicht telefoniert, das heißt, sie wissen noch gar nicht bescheid, das mein Sohn dort hin soll. Ich weiß gar nicht so recht was ich da soll.

Was würdet ihr machen? Nochmal mit dem Kinderarzt sprechen oder einfach dahin gehen? Ich bin übrigens auf den Bus angewiesen, muss mit 2 verschiedenen linien fahren und das 1 einhalb stunden.

LG teny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@hexchen03
Naja, bei mir zu Hause kann ich die aber auch grad nicht gebrauchen. Bin doch grad mitten im Umzugsstress. In der alten wohnung heißt es: Tapete abreißen, Decken streichen, schimmel entfernen und Türen lackieren, danach noch alle Räume wischen, fliesen in der küche sauber machen, Badezimmer kompett. Achja und Heizkörper abschrubben. In der neuen Wohnung muss noch Boden verlegt werden , Tapezieren, Streichen, einrichten. Die arbeiten in der neuen Wohnung gehen frühestens so um den 19.7.10 Wir müssen auch noch Kartons packen und ich muss i-wie noch welche besorgen, meine Nachbarin kann mich im moment nicht fahren, ihr sohn hat eine Mandelentzündung. Sonst hätte ich auch keinen Fahrer und zur Logopädin muss ich auch jede Woche hin. Weiß im moment echt nicht mehr wo mir der Kopf steht. Von der Frauenärztin aus soll ich mich schonen, wegen dem Unterleibziehen, sie meint, sonst könnte der Muttermund auf gehen... Weiß echt grad nicht weiter.... LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 30.06.2010
9 Antwort
...
ich würd´s mitnehmen teeeny. meine bekommen ja auch noch bis ende juli frühförderung. danach werden wir wohl keine verlängerung mehr kriegen. sie sind halt fit und "nur" frühchen. physio, spielpädagogik und babyschwimmen gehören bei uns zum programm. für die beiden ersten sachen kommen die sogar zu uns nach hause. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2010
8 Antwort
hmm...
also mein grosser . ich weiss wie es sich anfühlt zu hören: motorisch zurückgeblieben! mir hat man es ja auch damals so gesagt. doch hab keine angst vor diesem begriff. es bedeutet nichts schlimmes, nur dass es ihm viel hilft wenn man mit ihm gezielte übungen macht. es geht nur darum, dass er den anschluss nciht verpasst..kinder merken wenn sie was nicht können was sie können sollten...oder sie denken manchmal selber, dass sie etwas schon können sollten...das wirkt eher hemmend auf ihre persönlichkeitsentwicklung aus - sie ziehen sich oft zurück und die entwicklung nimmt einen anderen lauf. die frühförderng wird deinem kind helfen, oder im zweifelsfall nicht schaden. und es ist jede menge spass für die kinder! aus meiner erfahrung ist es auf jeden fall den "stress" wert ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 29.06.2010
7 Antwort
@teenymam
ja genauso sollte es auch sein, also sie zeigt dir was und du kannst es als hausaufgabe mit ihm machen. aber für mich hört es sich eher an als wollte sie stur ihr programm durchziehen und nicht spontan auf das kind reagieren. naja manche sind halt nicht flexibel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2010
6 Antwort
@magnolia81
Naja, die Logopädiesitzungen konnte die Logopädin auch weniger mit meinem kleinen machen. Viel mehr ging es ihr darum, mich auf dinge aufmerksam zu machen, an die ich selbst nicht so gedacht hab. Denn bevor wir unsere 1. Sitzung da hatten, sprach mein kleiner 15 Wörter, konnte sie jedoch nicht alle zu ordnen. Ich fand die Hilfestellung, die sie mir gegeben hat, toll. Aber ich finde, jetzt sollte auch erstmal genug sein und mir sollte doch als Mutter auch ermöglicht werden, die ganzen Spiele erst einmal so nachzuspielen. Und wenn er dann in einem halben oder ganzen Jahr noch immer so wenig spricht, dann könnte ich es verstehen, das ich da nochmal hin soll. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 29.06.2010
5 Antwort
@stromer
Kommt dieser erst raus, wenn ich die Überweisung bei der Frühförderung abgegeben hab? Bin nämlich grad total im Umzugsstress und es wäre mir nicht so lieb, wenn ich in der nächsten Zeit besuch bekäme... LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 29.06.2010
4 Antwort
hi
bin erzieherin und mir stellt es grad alle haare auf wenn ich diese methoden lese. ausserdem kann ich auch nicht nachvollziehen warum der überhaupt schon bei der logopädin ist. ok frühförderung ist jetzt icht so schlimm ausserdem kannst du mit denen reden die unseren machen auch hausbesuche. ich kenne dein kind nicht aber geh nochmal zum kinderarzt der soll sich nochmal zeit nehmen für euch. alles gute p.s. sprachentwicklung hat bis zum 4ten lebensjahr zeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2010
3 Antwort
Hallo
also mit der Frühförderung gehts sowieso glaube ich nicht sofort los denn es wird meist erstmal geguckt ob und wer die Kosten Tragen soll und meist kommt noch ne Untersuchung von einem Amtsarzt/ärztin hinzu wo überprüft wird ob wirklixch eine Notwendigkeit der Frühförderung vorliegt.
stromer
stromer | 29.06.2010
2 Antwort
@Mami30
Er spricht so um die 50 Wörter. Jedoch noch keine 2 Wortsätze... LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 29.06.2010
1 Antwort
kommt drauf an was
und wieviel er sprechen kann.meine kleine wird 3 im august und kann auch noch net so richtig reden.sie ist seit april im kiga und es wird immer gesagt man sollte den kindern ein bissel zeit lassen.es gibt kinder die fangen erst mit 5jahren von heut auf morgen das reden an.das gab es schon oft genug.drum würde ich dir raten mal mit dem kinderarzt zu reden
Mami30
Mami30 | 29.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Was tun? Achtung lang
11.06.2012 | 9 Antworten
Frühförderung im Kiga
10.05.2012 | 12 Antworten
Hallo ich habe gearde einen anruf
31.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading