Wie soll Kind die Lebensgefaehrtin vom Opa nennen?

Kerstin_K
Kerstin_K
02.05.2010 | 14 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Meine Eltern sind geschieden und haben jeweils einen neuen Partner.
Mein Vater ist seit sieben Jahren mit seiner Freundin zusammen. Sie ist super und wie eine Grossmutter fuer unseren zweijaehrigen Sohn.

Ich habe sie bisher immer als "Oma Susanne" bezeichnet. Meine Mutter als "Oma Hanne". Meine Schwiegermama ist "grandma".

Mein Mann findet, es ist ungerecht seiner und meiner Mutter gegenueber, Susanne auch als Oma zu bezeichnen, da sie ja nicht die leibliche Grossmutter ist.

Wie seht ihr das?

Danke fuer eure Meinungen! :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
klar ist sie auch ne Oma
so ein Quatsch! Frag sie, wie sie genannt werden möchte. Vielleicht geht ja auch Tante Susanne.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 02.05.2010
2 Antwort
...
Meine Kinder haben ganz viele Großeltern, sie nennen alle Oma und Opa, was ist daran unfair???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
3 Antwort
....
bei uns ist das der gleich Fall mit dem Opa, nur das ich und mein Mann uns da einig sind das alle drei Opas sind. Der einzige der damit ein Problem hat ist der Vater von meinem Mann, aber das ist uns egal. Und wenn sie so lieb ist hat sie den Titel Oma doch verdient :-)
SurfingTigga
SurfingTigga | 02.05.2010
4 Antwort
Hallo
Also so wie du es beschreibst kommt ihr ja gut mit ihr klar und somit finde ich oma nicht schlimm! Es ist ja für dein Kind dann ist es ja jetzt blöd was anderes zu sagen! Da fühlt sich die Frau dann auch blöd würde ich sagen! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
5 Antwort
also..
die frau von meinem Opa durften wir nie "oma" nennen.. sie bestand darauf, dass wir sie beim namen nannten. Ich habe 2 Halbschwestern, mein Vater ist also der Stiefvater von ihnen und die Kinder von denen nennen ihn Opa. - ich finde das also absolut in ordnung. Mein sohn zb darf meinen Schwiegervater nicht Opa nennen, weils nich der leibliche sohn von meinm mann ist ... finde ich voll gemein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
6 Antwort
Oma ist voll OK
Heut zu Tage ist doch fast normal, dass die Kinder mit einem Stiefelternteil oder einem Stiefgroßelternteil aufwachsen ... Meine Mutter hat auch einen neuen Mann und der ist nun der Opa für meine Kinder ... Das machst du schon ganz richtig! LG Angi
Angela_U
Angela_U | 02.05.2010
7 Antwort
eigendlich eine stiefoma oder??
aber wäre ja blöd wenn das kind dann stiefoma ruft das macht ja kein kind oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
8 Antwort
warum nicht???
wir haben damals als kinder unsere nachbarn als omi und opi bezeichnet ... keineswegs und überhaupt kein bisschen mit uns verwand Meine zwei haben 3 Uromas und 2 Uropas, 2 Omas und 2 Opas, wir nennen meinerseits oma und opa, vaterseits Teta und Getto
BotrosMama
BotrosMama | 02.05.2010
9 Antwort
....
also bei mir waren alle DIE oma oder DER opa ... !!
silvi0709
silvi0709 | 02.05.2010
10 Antwort
es
kommt in erster linie nicht drauf an was dein mann will oder ob er das ungerecht findet sondern in erster linie geht es dabei wie sich die kinder dabei fühlen wenn sie auf diese weise damit klar komm ist es okay
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
11 Antwort
Also ich weiss nicht recht, aber wenn das
Verhältniss super ist-hätte ich sie wahrscheinlich so wie Du genannt! Naja und ändern könnt ihr es doch jetzt eh nicht! Oder wieder?
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.05.2010
12 Antwort
huhu
meine eltern sind auch geschieden und mein papa hat wieder ne neue frau, und die wird auch nur beim vornamen genannt und nicht oma. nico hat 2 oma´s. des wollen wir aber nicht das unsre kinder die neue frau von meinen papa oma nennen weil wir nicht so gut mit ihr zurecht kommen, aber sie sagt von sich auch kommen zur sabine und nciht zur oma. wir hatten damals auch eine ältere nachbarin und des war die tante popp, und net die oma, wir wussten das wir 2 oma´s haben und net mehr.
supimami2008
supimami2008 | 02.05.2010
13 Antwort
********
Meine Eltern sind auch geschieden und mein Vater hat seit Jahren eine Lebensgefährtin, die fast so alt wie ich ... meine Kinder nennen sie bei ihrem Namen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
14 Antwort
@Kerstin_K
he also bei uns ist es fast so ähnlich meine grosse ist nicht die leiblich tochter meines mann aaber er wahr seit 5 mo. der schwangerschaft dabei und sieht sie auch als seine an meine schwiegermama hat sie auch von anfang als enkeltochter bezeichnet von daher ist es ihr oma lilly ... und ich finds toll und wenn das verhältnis super ist naja was spricht dagegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading