VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT IM KINDERGARTEN

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.12.2008 | 10 Antworten
Bin schockiert! Meine Cousine und ich wollten letztes ihre kleine Tochter (3) aus dem Kindergarten abholen. Ihr wisst, wie kalt es jetzt ist..was sehen wir da? Kinder laufen ohne Mütze, ohne Handschuhe und Schaals rum, ein Junge war sogar in seine Gumistiefel ohne Socken, also Barfuss reingestiegen. FURCHTBAR! Die Kinder sind ständig krank! Und wenn man den Erziehern was sagt, schalten sie auf Durchzug! Keiner kümert sich um die Kidis, wie und was sie an haben, wenn sie rausgehen. Die Kinder sind sich dort selbst überlassen. Die passen auch nicht auf, ob die Kinder dort ihre Brote essen..die Kleine hat den ganzen Tag nichts gegessen! SCHRECKLICH! Und der Kindergarten ist ja heutzutage sauteuer! Also, ich würde in dem Fall mein Kind lieber bei mir lassen..
WELCHE ERFAHRUNGEN HABT IHR?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mein gott
was für zustände!!!! bei uns ist das zum glück nicht so!!!! die inder müssen vorher fragen bevor sie rausgehen und werden dementsprechend angezogen und dürfen auch nicht alleine raus sondern es muss auf 10 kinder immer ein erzieher dabei sein!!!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 03.12.2008
2 Antwort
So was kenne
ich nicht. Ich würde mich da bei der Gemeinde beschweren. Am besten mit mehreren Müttern zusammen tun. Also unser KiGa ist super. Je nach Wetter gehen sie zusammen raus und auch erst dann, wenn alle Kinder fertig angezogen sind. Es wird sehr viel gebastelt und gesungen. Wir bezahlen 9 Euro im Monat für Verpflegung und es wird sehr darauf geachtet, das jedes Kind wenigstens einmal in der Cafeteria war.
sterni0605
sterni0605 | 03.12.2008
3 Antwort
Also das es sogar
schon im Kindergarten die sogenannte "Antiautoritäre" Erziehung gibt, ist ein Unding. Sind die bei Pippi Langstrumpf wo jeder machen kann was er will?! Und die Damen stehen rum und quatschen, oder wie.
susepuse
susepuse | 03.12.2008
4 Antwort
hallo
gerade gestern habe ich meine Nichte vom Kiga abgeholt und da lag ein Ordner mit Fotos vom Martinsumzug.. cool habe gleich mal reingeschaut.. was fiel mir sofort auf..alle haben ne Mütze auf nur meine Nichte nicht..und an dem Tag hat es bei uns geschneit..nicht mal schal und Handschuhe.. da achtet keiner drauf..wahrscheinlich denken die wenn einer krank ist habne sie nicht so viele kinder..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2008
5 Antwort
also da ich muss sagen da hab ich ja riesen glück
bei meinem in der kita wird immer auf alles geschaut. wir haben gruppen von 6-8 kids und da gibt's ne erzieherin und eine helferin. die schaun auf essen, auf trinken, auf kleidung etc.
Noah2007
Noah2007 | 03.12.2008
6 Antwort
bei uns ist das genau so!
hab meine schon so offt abgeholt und die waren im garten ..mit jacke zwar , aber oh pulli unten drunter, oh mütze usw ... od hab kinder gesehen die im t-shirt auf dem boden saßen..neben der offenen türe u drausen arschkalt! unfähig sind die doch alle!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2008
7 Antwort
kommt
bei uns leider auch mal vor.Hab meinen Sohn schon öfter abgeholt und die haben im Garten gespielt.Es war Herbst und kalt und mein Sohn hatte keine Mütze auf und der Pullover hing drinn.Er hatte also nur T-Shirt und Jacke an.Hab mir da schon oft gedacht, daß das nicht sein ann.Gibt es dort keinen Elternabend?Da könnte das doch mal angesprochen werden.
WildRose79
WildRose79 | 03.12.2008
8 Antwort
...
Ich würde mal an Deiner Stelle zum zuständigen Amt gehen und Beschwerde einreichen, wenn Du, wie Du sagst, bei den Erziehern nichts erreichst. Gründet eine Elternvertretung und nen Elternbeirat so könnt ihr als Gruppe auftreten und gebt Eurer Forderung mehr Gewicht. Also unser Kindergarten übt mit den Kindern auch das selbstständige Anziehen, aber es wird schon kontrolliert, dass sie alles anhaben. o.k. ganz selten haben sie mal die Mütz nicht auf, aber wenn sie sonst dick angezogen sind, fällt das nicht ins Gewicht. Man muß aber dazusagen, dass unsere Kindergartengruppe Kinder im alter von 1 - 6 Jahren beeinhaltet und dann die Großen einfach zur Selbstständigkeit angehalten werden. Aber eine 3-jährige kann das sicher noch nicht ganz allein.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 03.12.2008
9 Antwort
Die sind einfach überfordert
Bei uns is es leider auch oft so das sie draussen spielen obwohls erst geregnet hat, die kids sitzen dann im nassen sand und spielen ... meine kleine hatte innerhalb der letzten 2 jahre bereit 6 blasenentzündungen*schrei* Das schlimmste ist aber, ich habs ned rechtzeitig in kiga geschafft und habe eine freundin von mir hingeschickt, sie ist 14 und ich habe nicht bescheid gesagt, die haben sie ihr einfach mitgegeben und zuhause angekommen schau ich mir mein kind an, was seh ich da.. ne riesen blaue beule auf ihrer stirn, sie meinte sie ist vom tisch gefallen ... ich hab dann erstmal im kiga angerufen und gefragt was passiert ist, da haben die mir eiskalt erklärt "ja die is auf den tisch geklettert und runtergefallen, hatte dann auch nasenbluten" ich war so geschockt ich konnte nix mehr sagen, da hätten sie anrufen müssen hätte ja auch ne gehirnerschütterung oder sowas sein können!!! Wir haben nur den einen kindergarten also eigentlich gar keine wahl
mymy27
mymy27 | 03.12.2008
10 Antwort
hallo
bei uns ist es zum glück nicht so, wenn sie raus gehen nur 10 bis 15 kinder pro erzieher.meine geht auch gerne raus aber nur wenn sie ein schneeanzug an hat darf sie raus, finde ich auch gut.sonst hatten wir auch mal das sie ihrs essen nach hause gebracht hat, weil sie kein zeit hatte zum essen.da habe ich dann nachgefragt und danach hat es wieder gut geklapt, sie müss jezt immer die helfte von ihrens essen aufessen. bin zufrieden mit unseren kindi.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2008

ERFAHRE MEHR:

mit Gibs in Kindergarten?
09.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading