Lohnsteuerklasse 5

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.01.2010 | 14 Antworten



arbeitet jemand von euch in dieser Lohnsteuerklasse .. reniert sich das überhaupt wenn man nur 20Std in der Woche arbeiten kann .. oder ist da der 400 Euro Job nicht doch ratsamer .. also ich habe einen 400 Euro Job, bin am überlegen, ob ich mir was anderes suche, wenns geht halt halbtags ..

die Abzüge sind ja über 50% oder .. ?

lG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
Hallo, wenn ich im August wieder arbeiten gehen, geh ich auch nur 2x die Woche halbtags. Wenn ich jeden Tag gehen würde, würd ich kaum mehr verdienen. Sooo gerne geh ich dann auch wieder nicht schaffen . Wär zwar später für die Rente besser, aber irgendwie seh ich das nicht ein.
Khira
Khira | 12.01.2010
2 Antwort
also ich fange jetzt wieder an
ich denke ich werde statt 750 euro nr so um die 600 bekommen ich hatte vorher die 1 und bin jetzt auf die 5 aber wie es in wirklichkeit ist kann ich dir erst anfang märz sagen wenn ich mein ersten gehalt wieder bekommen habe
tinchris
tinchris | 12.01.2010
3 Antwort
Hallo
mein Schwiegervater arbeitet in dieser Lohnsteuerklasse, weil seine Frau Lehrerin ist und somit um einiges mehr verdient... So weit ich weiß, hat er wirklich 50% Abzüge... Das Lohnt sich also nur, wenn du mehr hast als 400 Euro ausbezahlt bekommst. Aber du musst auch bedenken, dass du dann wenigstens in die Rentenkasse einzahlst... So weit ich weiß, zahlt man doch bei nem 400 Euro nicht in die Rente ein oder? LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 12.01.2010
4 Antwort
@Yvi88
naja, ich sehe halt einfach das Verhältnis Std/Lohn... ich muss jetzt 11 Std in der Woche arbeiten um auf 400, -Euro zu kommen wenn ich 20 Std in der Woche arbeite und vielleicht 600 Euro mit heim nehme ist des nicht gut... ich arbeite gerne, aber des wäre Ausbeuterei...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
5 Antwort
xx
Hab dir PN geschickt- muss ja nicht jeder hier wissen, was ich verdiene...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
6 Antwort
@daesue
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
7 Antwort
@Passwort
das stimmt. Das würde ich dann auch nicht einsehen... Verdient dein Mann denn so viel mehr, dass du in Lohnsteuerklasse 5 bist? Kenn mich da leider auch nicht sooo aus, aber es können doch auch beide die selbe Klasse nehmen oder?
Yvi88
Yvi88 | 12.01.2010
8 Antwort
@Yvi88
nein, das rentiert sich nicht... mein Mann verdient gut... also er kann uns 5 ernähren... zudem hat er 2 Jobs... also wäre das nicht gut, wenn er in die 3er Klasse müsste... nene... da bleib ich halt bei meine 400, -Euro
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
9 Antwort
ich hätte
wenn ich in der 5 geblieben wäre um die 400 euro abzüge gehabt. also sind wir nach dem elternjahr wieder in die 4 4 gegangen. nun haben ich rund 200 euro abzüge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
10 Antwort
Hallo
na ja, kommt auch drauf an, ob du sozialversichert sein möchtest oder nicht.. Grundsätzlich hast du mit 5 hohe Steuerabzüge und es kommt evtl trotzdem zu einer Nachzahlung am Jahresende! Allerdings würde ich es mir mal durchrechnen lassen und prüfen, ob du überhaupt in die LSt-Pflicht fällst. . Zudem hast du zwischen einem Brutto von 400, 01 bis 800, 00 Euro eine Gleitzone, das heisst der SV-Satz steigt von 400, 01 bis 800, 00 kontinuierlich an. Das wurde mal so eingeführt, da 400 Euro sv-frei sind und ab 1 Cent mehr voll pflichtig, das wäre sehr viel.. Ich würde es mir vom AG oder falls ihr einen Steuerberater habt, mal durchrechnen lassen.. LG
luca24
luca24 | 12.01.2010
11 Antwort
Lohnsteuerklasse 5
Hallo, ob du die Steuerklasse 5 nehmen solltest hängt davon ab wieviel dein Mann verdient. Nur wenn er deutlich mehr also mindestens das doppelte von dir verdient lohnt sich das für euch. Bei uns verdient mein Mann mehr als 3000€ Brutto im Monat. Ich verdiene im Moment 345 € pro Monat. Durch die Umstellung bekommen wir monatlich 300 € mehr raus. Im Endeffekt ist es aber egal, wer welche Klasse hat. Am Ende macht ihr den Lohnsteuerjahresausgleich und bezahlt immer das gleiche an Steuern. Bei der Kombination 3/5 bekommt ihr wieder viel raus, weil du viel einbezahlt hast und wenn beide 4 haben, werdet ihr wahrscheinlich nachzahlen. Ich hoffe das hilft dir. Grüße MiriLa
MiriLa
MiriLa | 12.01.2010
12 Antwort
Hallo
hab grade gesehen, dass du meinst, es wäre nicht gut, wenn dein Mann LSt 3 nehmen würde? Wieso denn? Die 3 ist die mit der geringsten Steuerbelastung.. Die Realität sieht meist so aus: Wenn der Mann 3 hat und die Frau 5 und nicht arbeitet, kommt in der Einkommensteuer meist 0 raus. Bei 4 und 4 sind die Abzüge unterm Jahr höher, aber dafür in der ESt eine Erstattung. Wenn 3 und 5 ist und du mehr als 400 verdienst, kommt es evtl zur Nachzahlung. Mein Mann und ich haben 3 und 5 und ich arbeite nicht steuerpflichtig. LG
luca24
luca24 | 12.01.2010
13 Antwort
@MiriLa
ja das hat mir geholfen, danke liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010
14 Antwort
@luca24
ich habe mich vertippt, ich meinte die 4er... nicht die 3er, denn in der ist er ja...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Lohnsteuerklasse
06.07.2012 | 9 Antworten
lohnsteuerklasse 2?
08.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading