Eignungstest Krankenpflegehelfer

Madl83
Madl83
14.02.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr!

Wer von Euch hat schon mal einen Eignungstest für Krankenpflegehelfer mitgemacht? Welche Fragen wurden da so gestellt? und was ist der Unterschied zwischen Krankenpfleger und Krankenpflegehelfer?

Freu mich schon auf eure Antworten.(daumen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
viel gesundheitspolitische angelegenheiten und neuerungen
tanna21
tanna21 | 14.02.2009
5 Antwort
also, ich hab den Test
für die examinierten Kräfte gemacht, nicht für Helfer. Das war mir damals schon eine Spur zu blöd den ganzen Tag Betten zu putzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
4 Antwort
achja
nen test hab ich jicht gemacht als kph aber alzuschwer kann der nicht sein... als kranpflegerin musste ich ne test machen aber der war auch durchaus machbar... ging allerdings mehr um algemeine dinge als fachbezogenes...
ich85
ich85 | 14.02.2009
3 Antwort
krankenschwester
naja, pflegehelferausbildung dauert ein jahr und krankenschwester 3 jahre. fürs einjährige reicht hauptschlussabschluss, für ks mittlere reife
tanna21
tanna21 | 14.02.2009
2 Antwort
ich,
ist allerdings schon gute 10 Jahre her... Der UNteschied ist, als Krankenpfleger bist du examinierte Fachkraft und als Helfer eben nur Helfer...also, quasi nihct befugt eigenmächtig zu handeln. Bei mir war damals allgemeines Fachwissen bei dem Test gefragt und Fachrechnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
1 Antwort
als krankenpflegehelfer
bist du du der depp vom dienst der die drecksarbeit macvhen darf und als krankenpfleger hast du eigenverantwortung und kannst etwas anspruchsvollere tätigkeiten ausüben , wie zb infusionen anhängen spritzen geben medikamente ausgeben... als kph darst du betten machen waschen und diich vom rest rumkomasndieren lassen... lg
ich85
ich85 | 14.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading