Rückenwehen?

nancyciara
nancyciara
10.03.2012 | 4 Antworten
Hallo zusammen,
kennt sich evtl. jemand aus mit Rückenwehen ?
Habe schon 2 Geburten hinter mir aber mit "Bauchwehen" und jetzt habe ich aber das Gefühl, als ob Wehen durch meinen Rücken gehen.
Das zieht dann immer kurzzeitig im Steißbereich und geht auch wieder weg.
Am CTG waren die nie zu sehen, obwohl es gemein zog und ich der Meinung war, das war eine Wehe.
Mein Bauch wir nicht immer dabei hart, nur wenn ich mich bewege, also aufstehe oder mich nachts im Bett drehe, Treppen laufe.
Letzte Woche war mein Gebärmutterhals noch 2/3 erhalten und gestern war er komplett verstrichen.
Köpchen ist nun auch fest Becken und drückt sehr auf den Muttermund
Können das die eventuellen Rückenwehen verursacht haben ?
Denn wie gesagt, so "Bauchwehen" habe ich recht wenig, denn die sehe ich eher als Übungswehen, da ich dabei keine Schmerzen habe.

Bin heute 35+2, laut Ultraschall 37+0 (aufgr. der Größe von 49cm und 2850g)

Kann mir da vielleicht einer helfen ?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo! Beim 2. Baby hatte ich auch nur Rückenwehen. Fing etwas 3 Tage vor der Geburt an, da hatte ich abends etwa 4h lang so komisches Regelmäßiges Ziehen im Rücken. Hab mir Net viel dabei gedacht weils bei meiner ersten komplett anders war. Hatte dann früh am morgen einen Blasensprung wo ich aber nicht viel Fruchtwasser verloren hab weil die Kleine schon so tief lag. Hatte zwar im KH noch keine Wehen als wir rein sind aber der MuMu war schon gute 2cm auf!! Das muss dann wohl die Tage vorher gewesen sein wo es mir so im Rücken gezogen hat. Ich hatte dann die Wehen NUR im Rücken und die sieht man NICHT am CTG. Die Hebamme muss sich da ganz auf dich verlassen. Die heftigsten Wehen und das CTG zeigt nix an, war schon komisch... ;-) allerdings fand ich die Rückenwehen nicht so schlimm wie die Bauchwehen, die zweite Geburt war eigentlich "schön" im Gegensatz zur ersten, die blanker Horror gewesen ist. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2012
3 Antwort
Hallo, bei mir zogen die Wehen auch vom Bauch bis in den Rücken, aber wenn du laut Untersuchung schon soweit bist, kann es ja auch anders sein! Meine Bekannte hat bei Kind Nr 2 und 3 überhaupt keine Wehen gemerkt, bis dann das Pressen losging... das 2. hat sie plötzlich Daheim bekommen, beim 3. waren sie dann "vorsichtshalber" schonmal ins KH gegangen... Vielleicht solltest du einfach deinen Arzt fragen, ob du ein Kandidat für sowas bist und ob es sinnvoll wäre bereits zur Beobachtung ins KH zu gehen. Denn es wäre ja doch noch eine recht frühe Geburt jetzt. Oder du lässt es halt einfach auf dich zukommen und kriegst das Kind ggf Daheim, wenn es halt soweit ist. Was ja nicht sooo tragisch wäre, wenn du sowieso kaum Wehenschmerzen spürst ;) Viel Glück!
sommergarten
sommergarten | 10.03.2012
2 Antwort
ich hatte meine auch im rücken, an deiner stelle würde ich ins KH fahren es gibt auch sogenante versteckte wehen die merkt man nicht wirklich , iss meiner bett nachbarrin pasiert als ich mit meinen 1. sohn im KH die hat die wehen ers gemerkt als sie kurz vor den presswehen war.du bist noch nicht so weit allso fahr lieber mal ins KH
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2012
1 Antwort
Ich hatte meine wehen im rücken
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rückenwehen oder Ischias
10.05.2011 | 6 Antworten
rückenwehen
01.03.2011 | 13 Antworten
Hat einer ne Ahnung von Rückenwehen?
16.08.2010 | 12 Antworten
rückenwehen
09.03.2008 | 5 Antworten
Erfahrung mit Rückenwehen
08.01.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading