Beckenboden

cookie333
cookie333
27.08.2008 | 4 Antworten
Hallo,

ich habe mit meiner Beckenbodenmuskulatur ein Problem, das mich zunehmend belastet: Meine Tochter ist nun 7 1/2 Monate alt und obwohl ich Rückbildungsgymnastik gemacht habe (und noch weiter zuhause trainiere), ist meine Muskulatur so schwach, dass ich nicht joggen gehen kann. Gestern konnte ich beim Laufen den Urin nicht halten. Das ist total deprimierend! (traurig)
Weiß jemand von Euch wirklich gute, effektive Übungen, um die Muskulatur wieder zu stärken?
Bin für Eure Hilfe dankbar.

Liebe Grüße cookie333
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
die hebammen wissen meist richtig gute übungen ... mir fallen nur diese einfach ein wie hinlegen beine angewinkelt auf dem boden und dann das becken ganz langsam auf und ab heben und senken aber auch zwischendurch das becken oben halten ...
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 27.08.2008
3 Antwort
Es gibt
Trainingshilfen für den Beckenboden von Elanee, z.B. hier: http://www.rossmann.de/DesktopModules/WebShop/Shopexd.aspx?productid=30106
Schietbüddel
Schietbüddel | 27.08.2008
2 Antwort
Täglich ne halbe Stunde anspannen, als wenn du ganz sehr pullern müsstest und aber dagegen hälst.
Also so ähnlich wie hochziehn.
LiselsMama
LiselsMama | 27.08.2008
1 Antwort
lass dir
eine Überweisung zum Physiotherapeuten geben! Such dir einen, der auf diesem Gebiet Ahnung hat.
daktaris
daktaris | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beckenbodentraining
15.07.2010 | 5 Antworten
beckenbodentraining
05.07.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen