Fieber durch Stillen?

Mami140208
Mami140208
06.04.2008 | 11 Antworten
hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr könnt mir helfen?!
ich stille und habe gestern plötzlich 39 fieber bekommen, ist jetzt immer noch auf 38.
seit heute morgen ist meine linke brust ganz rot an einer stelle und fühlt sich dort auch verhärtet an. da ich aber abpumpe weiss ich das trotzdem milch rauskommt. kann das fieber viell. daher kommen?freue mich über antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Das hört sich nach Milchstau an. Du musst darauf achten, dass
dein Kind die Brust leerdrinkt und den Rest streichst du bzw. pumst voll aus. Warme Umschläge helfen dir dabei. Direkt danach Quarkwickel machen ca. nach 15 Minuten abwaschen.
Mama-Mela
Mama-Mela | 06.04.2008
10 Antwort
Hallo
Du hast eine Brustentzündung. Das hatte ich auch bei meinen 1. Sohn 3 mal. Du mußt weiter stillen. Gegen das Fieber kannst du Paracetamol nehmen. Meine Hebamme hatte mir damals Retterspitz mitgebracht und ich mußte dann damit Wickel machen. Ich sollte Jannik immer wieder an die Brust legen, obwohl es sau weh getan hat. Und zwar mit dem Kinn vom Baby in die Richtung wo die Entzündung ist. Dann sollte ich nach den stillen kühlen und kurz vorm anlegen Wärme dranmachen, das sich die Milchgänge öffnen. Das hat bei mir immer alles gut geklappt. Wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg dabei. Lg Sylvia
bald2fachmami
bald2fachmami | 06.04.2008
9 Antwort
deine Hebamme...
... soll dir Erysidoron 1 und 2 geben, das ist was homöopath. und hilft ganz schnell. der stau, die Entzündung und fieber sind innerhalb eines tages schon wesentlich besser, frag sie mal danach, falls du einen guten draht zu ihr hast. bezahlt die Krankenkasse, die hebamme rechnet es mit ihr ab, du brauchst dich nicht weiter zu kümmern, hinlegen und ganz viel ruhe, essen u trinken ans bett! im bett bleiben, nimm baby mit, stille so oft es geht, paracetamol kannst du nehmen
Philomena
Philomena | 06.04.2008
8 Antwort
Fieber
Könnte ein Milchstau sein. Wenn die Milch durch einen Milchgang nicht mehr frei fliessen kann, staut sie sich an dieser Stelle und der Milchgang entzündet sich. Kann mehrere Ursachen haben. Wenn man einen Milchstau sofort behandelt, kann man eventuell eine Brustentzündung verhindern. Falls du eine verhärtete Stelle an der Brust hast und sie heiss und geschwollen ist, Fieber oder grippeähnliche Symtome hast, könnte es die Brustentzündung sein. Wärme anwenden, Ruhe und häufig stillen.Solltes du nach 24 Std. noch immer Fieber und andere Symtome haben würde ich zum Arzt gehen.
Coma
Coma | 06.04.2008
7 Antwort
Stilllen
Hallo hatte nach der Geburt meiens Sohnes auch diese Symptome. War bei mir auch eine Brustetzündung. Sehr schmerzhaft. Stille aber weiter. Ich hatte den Fehler gemacht und kaum mehr abgepumpt. Konnnte dann leider nicht weiterstillen. Gute Besserung Kathrin
Eisbär2008
Eisbär2008 | 06.04.2008
6 Antwort
Brustentzündung
Da musst du sofort was tun, falls du Topfen zu Hause hast, tu am besten etwas auf eine Stoffwindel und gib ihn direkt auf die rote Stelle, denn das klingt sehr nach einer Entzündung, wechsle den Umschlag sobald du das Gefühl hast, dass der topfen zum Brökeln anfängt, am besten gehst du morgen sofort zum Arzt Wichtig: leg dein Babyso an der entzündeten Brust an, dass der Unterkiefer nah an der roten Stelle ist, die Kleinen können den Stau am besten wegtrinken! Alles Gute
Buffi
Buffi | 06.04.2008
5 Antwort
@süsemaus
bei milchstau, brustentzündung wird weiter gestillt bzw abpumpen und verfüttern, wie soll sich der stau denn sonst auflösen? wo hast denn das gehört, dass man 3 tage nicht stillen darf? Also eher öfter anlegen ist besser.
Philomena
Philomena | 06.04.2008
4 Antwort
ich sag was anderes
ich stimme zu das dass eine brustentzündung sein kann hatte ich auch aber ich MUSSTE weiterstillen....
kleines89
kleines89 | 06.04.2008
3 Antwort
hallo
das kann ein milchstau sein. mach quarkwickel nach dem stillen und vor dem stillen wärme. die milch solltest du ausstreichen. ist ganz wichtig nicht das du einen noch schlimmeren milchstau bekommst, der schmerzt wahnsinnig. gegen das fieber kannst du eine halbe paracetamol nehmen. wenn du dir unsicher bist ruf deine hebamme an.
jennie81
jennie81 | 06.04.2008
2 Antwort
hay hay
das kann sein das du eine brust in zündung hast da darfst du 3 tage nicht mehr stillen aber würde mal vorsichts halber morgen zum artzt gehn ist aber nicht so schlim
süsemaus
süsemaus | 06.04.2008
1 Antwort
hatte meine freundin auch...
geh morgen UNBEDINGT zum arzt, das kann eine entzündung sein!!! lg und gute besserung
lovely20
lovely20 | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
Fieber seit Donnerstag
23.10.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen