Fieber geht nicht runter

pati0412
pati0412
15.08.2010 | 10 Antworten
hallo hab heute morgen schon mal geschrieben ich habe einen milchstau über nacht bekommen habe heute morgen 2 paracetamol genommen da war das fieber und die starken kopfschmerzen auch weg jetz habe ich wieder 38, 6 fieber ich bin auch die ganze zeit am ausstreichen was kann ich denn bitte noch tun?mir gehts so scheisse keine kraft net mal zum aufstehen ich kann doch net als paracetamol nehmen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du arme
hast du keine hebi, die kommen und dir was geben kann?? lg
fienchen01
fienchen01 | 15.08.2010
2 Antwort
...
Das klingt nach einer Brustenzündung - geh bitte zum Frauenarzt morgen. Ich musste Antibiotika nehmen. Ich hatte das ganze 7 am Anfang. Kühla mal deine Brust und stille unbedingt weiter. Ganz wichtig, auch wenn es weh tut. Ich habe Quarkwickel gemacht. Nimm Pracetamol bitte nur nach Anleitung - zwei Stück ist - ist das nicht etwas viel auf einmal? Ich glaube, man darf die doch nur alle paar Stunden nehmen? Die können die Leber schädigen.
deeley
deeley | 15.08.2010
3 Antwort
@deeley
nein das ist ja das schlimme hab keine gefunden ...
pati0412
pati0412 | 15.08.2010
4 Antwort
...
4 mal tägl. 1 - 2 Tabletten , aber nie mehr als 8 Tabletten am TAG. In der SS oder Stillzeit, nicht mehr als 3 Tage einnehmen. Du brauchst Amoxihexal - das hilft. Verschreibt deine Ärztin. Also, kühlen hilft - ich musste sogar den Milcheinschuss eindämmen und Medikamente dagegen nehmen. Dann bekam ich ein Medikament, als ich keine Fiber mehr hatte, was den Milchfluss verbesserte (Syntocinon
deeley
deeley | 15.08.2010
5 Antwort
...
Syntocinon gibt es aber in Deutschland momentan nicht. Warum? Ist kompliziert - hat was mit Lizenzen zu tun. Das Mittel habe ich wie ein Nasenspray genommen und dann floss die Milch beim STILLEN - war echt toll. Keine Milchstau mehr!!
deeley
deeley | 15.08.2010
6 Antwort
Re
Hallo!! Das kenne ich noch zu gut ... hatte das leider öfter. Du kannst die Brust mit Retterspitz oder Quark kühlen oder mit Kohlblättern. Wenn Du es aber gar nicht runter bekommst musst zum Arzt und brauchst Antibiotikum. Man soll viel trinken und sich schonen. Alles Gute
neferety
neferety | 15.08.2010
7 Antwort
@deeley
ja das problem ist ich werd jetz ganz durcheinander mir wurde auch gesagt das das ne brustentzündung sein kann und kein milchstau????mein fieber wird echt immer höher das ist echt net mehr zum aushalten ... ich hab vor 10 tagen entbunden und war danach noch lang im krankenhaus wegen gebärmutter usw ... deswegen will ich da net mehr hin: ( ich kann es net mehr sehen also du meinst ich kann noch ne paracetamol nehmen???aber das blöde ist der fieber kommt doch dann wieder ..
pati0412
pati0412 | 15.08.2010
8 Antwort
hol
dir natur joghurt und schmier es dick auf die brüste -- und versuche deine brüste mit heissem wasser -- so heiss du es aushälst -- auszustreichen -- aber ich würde nach dem ausstreichen naturjoghurt draufschmieren -- Gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
9 Antwort
@pati0412
Kannst Du schon noch nehmen, aber eben nur alle 6 h eine Tablette, wenn möglich. Wadenwickel machen, das senkt auch etwas und dann MORGEN zum FA. Das reicht. Also, aus Milchstau wird oft eine Brustenzündung, wenn die nicht behandelt wird. Meine Brust tat weh und wurde rot an der Stelle - zudem auch sehr heiß.
deeley
deeley | 15.08.2010
10 Antwort
...
das alles ist mir auch passiert ich hatte eine hebame sie sachte mir das ich meine brust abkühlen musste, geh in die duschen hat mir bei fieber geholfen. leg dich hin. wenn du eine hebame hast ruf sie an sie kann dir nützlich tipps geben meine hebi war auch sonntags zu erreichen. Gute besserung alles gute
Black88
Black88 | 15.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Maus die Treppe runter gefallen
15.05.2012 | 13 Antworten
schon 7 tage fieber
25.09.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading