Alternative zu Abendbrei - 8 Monate altes Baby

BLE09
BLE09
06.08.2010 | 10 Antworten
Er mag nur GetreideGemüsebrei, oder gleich ein Menü mit Fleisch, oder Obstbrei ohne Getreide-
d.h. Milchbrei mit Premilch (mit und ohne Obst), sowie GOB verweigert er ..
Aber er bekommt eh schon in der Früh GetreideGemüsebrei, Mittags Fleischbrei - und auch wenn Papa ihm heute abend Spaghetti Bolognese Gläschen verfüttert hat, ist das doch nicht die Lösung? Achja Brot, Keks, was er so erwischt von dem was wir essen, ißt er auch.
Was verfüttert Ihr, und habt Ihr ideen, was ich ihm füttern könnte?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@all
Danke für Eure Antworten, sehe jetzt etwas klarer. Werde ihm eben morgens und abends Getreide Gemüsebrei anbieten, evt. morgens Hirse, abends Reisflocken wegen leichterer Verdaulichkeit. DANKE!
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
9 Antwort
@janesaliha
... ja, teilweise hab ich ihm dann auch einfach Brot als Mahlzeit gegeben, aber ist da nicht ein bisserl viel Salz drin für das Alter?
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
8 Antwort
@virginia19
Brot mampft er den ganzen Tag zwischendurch, und wie gesagt: jeden Brei mit Milch, mit/ohne Obst verweigert er inzwischen ... vor 3 Wochen hat er noch brav den angerührten Hirse/Obstbrei am Morgen gegessen, und abends vor einer Woche mit mäßiger Begeisterung den Getreide Milch Brei - aber nur, wenn auch Obst drin war. Jetzt haut er uns jeden Brei im wahrsten Sinn des Wortes um die Ohren - er schlägt nach dem Löffel :( ... außer es schmeckt ihm richtig gut, dann frißt er, bis er sich übergeben muß
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
7 Antwort
@LiselsMama
Klingt gut bei Euch, nur mein Zwerg ist nicht sooo gut gepolstert, mit dem Gewicht ein bisserl unten- er ißt 3 Gläschen am Tag, und dazwischen wird er tagsüber jedesmal gestillt, auch morgens und abends, und nachts zähl ich zur Zeit nicht mit - normalerweise so alle 3-4 Stunden. Dachte, ich hätte zu wenige Milch, und hab mal abgepumpt und ihm Fläschchen gegeben, da trank er 200ml und ich hab in 20min auch 200 ml abgepumpt - also er ist einfach ein Frißniegel, der sich sooo viel bewegt, dass er so viel braucht....
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
6 Antwort
@magnolia81
o.k., dann bekommt er eben, was ihm schmeckt :) Pfeif auf Variationen. ;)
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
5 Antwort
... sorry für die späten Antworten...
aber er zahnt, und ... naja, kennt Ihr wahrscheinlich eh.
BLE09
BLE09 | 06.08.2010
4 Antwort
meine maus hat in dem alter
brot abends und morgens bekommen milchbrei und flasche wollte sie nicht mittags gabs gemüsefleisch brei hab die immer selber gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
3 Antwort
essen?????
wieso gibst du denn überhaupt genüse zum frühstück warum kin obst oder brot? und warum abends noch mal?? hmmmm meiner ist jetzt 9 monate morgens um halb 8 bekommt er brot weiss brot oder graubrot oder mal nen angerührten brei twas obst un milch. mittags bekommt er dann eine volle malzeit allso gmüse fleisch und reis oder kartoffel usw und nachmittags twas ob zb ne banane inne hand und abends wird dann ein brei angerührt heute zb reisbrei von dm mit ner banane drin oder anders obst und ne milch. und immer zwischen durch wasser
virginia19
virginia19 | 06.08.2010
2 Antwort
Louisa wird am 11. August 8 Monate.
Sie bekommt morgens Milch, Vormittags Milch, Mittags ein Fleisch-Gemüse oder Nudelgläschen, Nachmittags einen Obst-Getreide-Brei und Abends wieder eine Milch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
1 Antwort
hi
ist doch ok spricht doch nix dagegen. meine maus hat auch jeden tag das gleiche gegessen vor allem abends kam nur der gemüse brei von hipp oder alete ins schüsselchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welchen Abendbrei ab 6 monate?
03.07.2012 | 8 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten
Essensplan 6 Monate altes Baby
23.06.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading