Dick ist neuerdings wieder schick?

burzelchen
burzelchen
08.11.2009 | 6 Antworten
Immer öfter hört und liest man, dass sich Stars, VIP´s, Menschen des öffentlichen Lebens zum "dicksein" bekennen. Magermodels wird der Kampf angesagt. So gelesen zB in der Zeitschrift Seitenblicke. Dort wurden der BMI zB von Salma Hayek=24, Jennifer Lopez=22, Barbara Schöneberger=23 veröffentlicht.

Was haltet ihr davon? Sind die Zeiten von so engstirnigen Geistern wie Karl Lagerfeld endlich gezählt und wir dürfen uns in unserer Haut wieder wohlfühen ohne beim morgendlichen Blick in den Spiegeln in Tränen auszubrechen?

Mich hat der Artikel aufgebaut! Mein BMI ist 20 und trotzdem gibt es leider mehr als genug Tage, an denen ich nicht zufrieden bin;( Die werden jetzt aber schon weniger*g*

Schreibt mir doch eure Meinung zu dem Thema. Ich würd mich freun!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Niemals
würde ich mir vordiktieren lassen was schön oder gerade IN ist, ich trage auch nur was mir gefällt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
5 Antwort
Andere sehen ohne kinder so aus wie ich jetzt!
Das sag ich mir. Die hungerhaken müssen weg da hab ich ja angst um meine mädels...
susepuse
susepuse | 08.11.2009
4 Antwort
...
also ich binfroh, wenn diese magemodells langsam mal abgesägt werden. das ist doch total unnatürlich. ich mag liebe paar weibliche kurven. naja bei mir könnten es auch paar kilo weniger sein, aber so dürr möchte ich nicht sein. man braucht aber halt ein gute selbstbewusstsein und man sollte trotz der kilos gesund sein. habe vor der ss viel sport gemacht und konnte manchen in sachen ausdauer was zeigen. das hat meist niemand von mir erwartet.
rudiline
rudiline | 08.11.2009
3 Antwort
mir
war schon immer egal was andere leute denken. früher hab ich knapp 70kg gehabt bei ner körpergröße von 165cm. heut zu tage hab ich trotz 2 kinder 48kg. ich hab schon immer das gegessen was ich wollte und hab mich mit dem a... draufgesetzt was andere sagten. und ich finde jeder soll sich so verhalten und machen was er möchte. oder??????
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 08.11.2009
2 Antwort

Also ich bin schon mollig naja was heißt mollig ich würde sogar sagen dick , und nein ich fühle mich in meiner haut nicht wohl hab aber bei meiner letzten ss 20 kilo zugenommen und nach meiner ss auch nicht die pfunde wieder verloren sondern noch 5 kilo zugenommen , ich war noch nie richtig schlank ! Finde es aber schön das es endlich mal soweit ist das die magermodels verschwinden , es is schlimm genug das meine nichte mit 7 sagt man muss dünn sein dicke menschen sind häßlich , hallooooo und das in dem alter schon , ich hoffe jetzt das mehr dicke ins fernseh u zeitschriften kommen das das schubladen denken endlich wieder aufhört
Die_ina
Die_ina | 08.11.2009
1 Antwort
-
Naja ich bin mollig und ich finde jeder sollte sich einfach wohlfühlen. Ich finde diese Magermodels überhaupt nicht schön da sieht man ja alle Knochen so klapperig sind die.Etwas muss schon dran sein.Ich gehe sowiso nicht nach den Medien ich bin so wie ich bin.Aber mit diesen Hungerhacken könnten sie wirklich aufhören schön ist was anderes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

neuerdings wirder nuckelflasche!
02.08.2012 | 10 Antworten
Familie sagt Baby ist zu dick!
28.01.2012 | 20 Antworten
Fuß Dick und schmerz ab und zu
29.10.2011 | 4 Antworten
aptamil milch macht dick stimmt das
21.03.2011 | 5 Antworten
Kind zu dick?
28.11.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading