Nuk Trinklernflasche - kommt nichts raus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.07.2011 | 10 Antworten
(denk)

Hab meiner Tochter (8 Mon) heute eine Trinklernflasche von Nuk First Choice mitgebracht und ihr eben gegeben. Sie hat wie wild dran rumgesaugt und die Flasche dann weggeschlagen. Ich habe dann festgestellt, dass man sich da doof dran ziehen kann, ohne dass besonders viel rauskommt. Eigentlich kommt nur beim ersten Zug ein kleines bisschen. Habe eben noch einen Latex Sauger dieser Sorte von einer anderen Flasche gefunden und damit geht es super und sie trinkt auch. Ist das normal bei den Silikon-Saugern oder habe ich einen kaputten erwischt? Habt ihr einen Tipp, kann ich den weiter aufstechen oder was mach ich da am besten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das hatte ich auch ein einziges mal ... drück vorne auf den sauger drauf , aber von der seite ... weisst du wie ich das meine ?? oder versuch den vorne leicht auszuziehen, bis die 2 rillen komplett auf sind ...
sternchen2310
sternchen2310 | 26.07.2011
2 Antwort
Huhu,
ich habe diese Flasche auch für meinen Kleinen, aber er kann mit dem Sauger net trinken. Hab ihm eine normale Trinktülle geholt die net auslaufsicher ist, damit gehts. Weiß leider auch net was man da machen kann, aber es würde mich auch interessieren. LG
Sahri24
Sahri24 | 26.07.2011
3 Antwort
huhu
Amina hat die auch und wir haben da keine probleme mit sie hat in null kommer nix die flasche leer
amina201011
amina201011 | 26.07.2011
4 Antwort
...
na, da hast du wohl einen erwischt, der nicht in Ordnung war- normalerweise gehen die Silikon Aufsätze genauso gut wie die aus Latex. Ich würd ihn auch einfach noch etwas aufstechen, damit es funktioniert.
syl77
syl77 | 26.07.2011
5 Antwort
Das ist ne Fehlkonstruktion
von NUK. Ich les das hier dauernd. Und wir hatten früher auch das Problem damit. Ich hab die dann in die Tonne gehauen und nen Trinklernbecher von Nuby geholt. Wenn Romy mehr Flüssigkeit raus haben wollte, brauchte sie nur ein wenig draufzubeißen. Wir hatten einige verschiedene Trinklernbecher und ich kann mich net erinnern, dass die die auslaufsicher waren, einfach zu händeln waren. Und die, wo sie gut was rausbekam waren nicht auslaufsicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2011
6 Antwort
@sternchen2310
Hab ich alles schon gemacht. Die Rillen sind auch offen, aber viel kürzer als bei dem Latex-Sauger. Hab jetzt noch mal dran rumgefummelt und gedrückt und mit dem Fingernagel reingedrückt, aber es wird nicht besser. Ich versuch mal, den umzutauschen, vielleicht machen die das ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2011
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
bei mir hatte es geklappt ... ja versuch mal umzutauschen ... weil ich finde die von nuk eig super hatte auch NIE was nur dieses einzige mal ...
sternchen2310
sternchen2310 | 26.07.2011
8 Antwort
@Mama_von_Romy
Mit dem Ding von Nuby saut sie sich so ein, dass ich deswegen auch den von Nuk ausprobieren wollte. UNd der Latex-Sauger klappt ja auch super.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2011
9 Antwort
@Maulende-Myrthe
falls du es dann doch aufstechen willst, immer mit ner heißen nadel und da wurde das immer so gemacht. hab auch mal eine babyflasche für ein neugeborenes fohlen präparieren müssen, geht gut mit heißer nadel. aber umtauschen ist natürlich besser, versuch das erstmal. wir hatten auch die nuk-flaschen und silikonsauger, bei uns war alles supi. viel erfolg!
ostkind
ostkind | 26.07.2011
10 Antwort
@ostkind
danke für den tipp!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Warum kommt meine periode nicht?
09.03.2015 | 3 Antworten
Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
Baby 7 Wochen raus bei Minusgraden?
07.12.2012 | 19 Antworten
meine spirale kommt heut raus!
22.08.2012 | 9 Antworten
Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading