White Spot; (Golfballphänomen)?

bienchen47
bienchen47
02.09.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben,

Bei meiner Kleinen wurde in der 21. SSW ein White spot im li. Ventrikel festgestellt, worauf meine FA meinte, dass das ein Softmarker für Trisomie 21 ist, ich mir aber keine Sorgen machen sollte, da es sonst keine Auffälligkeiten im Ultraschallscreening gegeben hat. Wir waren sogar anschließend bei einem Spezialisten, der auch alles als sehr harmlos sah. Schließlich würde ich mit 21 Jahren noch nicht zur Risikogruppe gehören. Er meinte oft verwächst sich das noch und es sei gar nicht 100% sicher, dass das ein Softmarker für Trisomie 21 ist. Gestern dritter Ultraschall in der 29. SSW bei meiner FA und hofften das sich dieser Fleck jetzt vielleicht verwachsen hat; da der Schock -es ist ein weiterer am Papillarmuskel dazu gekommen. Ist wohl auch nicht weiter schlimm laut meiner FA. Aber ich mache mir jetzt zunehmenst Gedanken ob unsere Tochter auch wirklich Gesund ist und eine FU soll wohl gefährlicher sein, als dass unser Kind von Trisomie 21 betroffen ist. Ich mache mir große sorgen und kann mir eine Zukunft mit einem Behinderten Kind eigentlich gar nicht vorstellen. Diese Ungewisheit macht mich verrückt, habe nachts sogar Albträume. Ich wünschte man hätte nie Ultraschall erfunden, wenn man dadurch so verunsichert wird. Jetzt werde ich die Zeit bis zur Geburt einfach nicht mehr genießen können und mir ständig den Kopf zerbrechen! Mein Freund beschäftigt sich natürlich auch mit dem Thema, kann seine Ängste aber wohl besser verbergen. Er ist Optimist. Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, wie war das bei euch.
Wie ist es dann ausgegangen. Freuen mich über jeden Beitrag und jede Antwort. Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hoppala
glaube ich muss da eine kleine stelle in meinem beitrag korrigieren
Dolcezza90
Dolcezza90 | 02.09.2009
5 Antwort
White Spot
Ach Süße, mach Dir nicht solche Sorgen! Auch bei meiner Maus wurde ein "White Spot" auf dem kleinen Babyherz entdeckt, der übrigens bis zum Schluß blieb. Ich machte mir dieselben Sorgen wie Du. Die Ärzte haben alle anderen Organe mit dem Feinultraschall, das was ja auch bei Deinem Baby gemacht wurde, abgemessen und es wurde kein weiterer Marker für Trisomie 21 gefunden. Ich musste in der 26. SSW nochmals zur Kontrolle und da wurde das Herz genau mit dem Ultraschall untersucht, wie das Blut durchfließt und ob es evtl. ein Loch hat. Die Ärzte sagten mir da, dass ich beruhigt meine SS genießen sollte und unsere Kleine gesund sei. Meine Zuckerschnecke ist jetzt 13 Monate alt und sie ist gesund zur Welt gekommen. Mach bitte keine Fruchtwasser-Untersuchung, das wäre mir zu riskant und es ist auch nicht notwendig. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 02.09.2009
4 Antwort
teil 2
nunja am 24.09. habe ich meinen 2. feindiagnostiktermin und hoffe, dass der white spot verschwunden ist... er meinte außerdem, dass er in der woche etwa 2 schwangere frauen hat, deren babys diese auffälligkeit aufweisen. aber mach dir nich zu viele gedanken darüber, es gibt schließlich auch andere behinderungen außer trisomie ... und das baby im bauch wirklich gesund ist weiß keine werdende mutter bis zur geburt ... wie gesagt nich jede krankheit oder behinderung kann im mutterleib festgestellt werden. die wahrscheinlichkeit, dass dein baby das down-syndrom hat, ist ja außerdem auch verschwindent gering... versuch einfach die schwangerschaft weiterhin zu genießen...ist zwar einfacher gesagt als getan, aber ich habe wie gesagt das gleiche problem und klammere mich an den strohhalm, dass es soooo unwahrscheinlich ist und selbst wenn er es hätte, ich liebe ihn trotzdem, hab mich ja auch für ihn entschieden und deshalt nehme ich ihn natürlich auch wenn er krank ist ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 02.09.2009
3 Antwort
also...
bei meiner letzten vu in der 18. woche wurde bei meinem kleinen auch eine auffälligkeit am herzen festgestellt, auch ein white spot im linken ventrikel. da ich mich ja nicht wirklich mit medizin auskenne, dachte ich erst er hätte vielleicht einen herzfehler, da auch mein freund einen angeborenen herzfehler hat. meine fa hat mich dann gleich zum pränataldiagnostiker überwiesen, hab dann auch gleich am nächsten tag den termin zur feindiagnostik gehabt. er fragte mich auch, ob ich wissen würde, was so ein white spot zubedeuten hat und klärte mich auf, dass es ein hinweis auf trisomie 21 sein könnte. außer diesem white spot wurden keine weiteren merkmale gefunden, die auf das down-syndrom hinweisen würden. allerdings meinte er, dass noch ein weiterer termin 4 wochen später nötig sei, um zu überprüfen, ob sich der white spot verwachsen hat. er hatte mir sogar meine wahrscheinlichkeit ausgerechnet, also wie hoch das risiko ist ein down-kind zur welt zur bringen ... es lag bei 1:1192 ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 02.09.2009
2 Antwort
ehmmm
tut mir leid das ich das frage, aber was ist das fürne krankheit, schäme mich richtig!
Maleeya
Maleeya | 02.09.2009
1 Antwort
hi
ich kann diese ägste leider nicht mit dir teilen, dich aber dennoch gut verstehen.... ich habe schon von einigen bekannten gehört...dass sie ihre schwangerschft kaum genießen konnten, weil man ihnen angst gemacht hatte...bis jetzt hat es sich in jedemfall zum guten gewendet und alle kiddis sind gesund! bei dir würd es bestimmt genauso sein... und sei nicht traurig...was meinst du wie du es erst genießen wirst, wenn dein sprößling da ist - für den rest deines lebens! dann werden dir die letzten woch nur noch winzig kurz im vergleich vorkommen..... ich wünsch dir für die nächste zeit viel glück und durchhalte vermögen! wirst sehen...alle s wird gut!
cupi
cupi | 02.09.2009

ERFAHRE MEHR:

White Spot
18.07.2012 | 5 Antworten
White Spot!Angst!
03.07.2011 | 3 Antworten
white spot/Down-Syndrom
29.07.2010 | 15 Antworten
White Spot; (Golfballphänomen)?
01.08.2009 | 2 Antworten
White Spot; (Golfballphänomen)?
29.06.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading