Wassergeburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.05.2008 | 6 Antworten
Wer hat eine Wassergeburt gemacht und wie ist die Verlaufen?Ne Bekannte meinte, da müsste man vorher noch irgendwelche Untersuchungen extra machen lassen, wenn man das vor hat und extra würde das auch kosten?!Was denn das für ne Müll?Kann man das auch bei niedrigen Blutdruck?Das ist bei mir das Problem, dass meiner meist so bei 90-100 liegt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wassergeburt
hatte mich da auch erkundigt, und es ist tatsächlich so, dass man beispielsweise einen aids - test sowie irgendeinen anderen machen muss, und die kosten trägt man natürlich selbst. ich denke aber, dass es sich lohnen würde ... lg
| 20.05.2008
2 Antwort
Untersuchungen
Du musst Hepatitis C und HIV negativ sein. Der Befund muss auch sehr neu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2008
3 Antwort
nein, das ist quatsch aber bei der anmeldung
in krankenhaus musst du das auf jeden fall sagen! ich wollte auch eine wassergeburt, nur hat es einfach nicht geklappt, war 2mal im wasser. im endeffekt entscheidet dein baby wo es rauskommt, weil die hebammen dich nicht stunden im wasser lassen. und immer wieder herztöne und wehen gemessen werden müssen
tbm1988
tbm1988 | 20.05.2008
4 Antwort
also ich hatte eine
und da bin ich einfach ins KH und dann irgendwann haben wir gefragt ob ich in die wanne kann weils halt so weh tat dann haben die mich da rein und 5 std später war meine kleine da tat auch nicht mehr dolle weh also wanne ist echt angenehm viel glück und LG
fradina22
fradina22 | 20.05.2008
5 Antwort
hatte eine
und bei mir wollte keiner irgendwelche untersuchungen zusätzlich.
Lassome
Lassome | 20.05.2008
6 Antwort
wassergeburt
ich hatte eine wassergeburt und musste keine zusätzlichen untersuchungen machen und es hat auch nichts extra gekostet. wenn du ne wassergeburt willst ist eines wichtig: du darfst nicht zu früh in dei geburtswanne, erst mit den presswehen. davor kannst du zwischendurch mal kurz in die wanne, aber nicht zu lange, denn das wasser macht ja auch ein bisschen müde und hemmt die wehen ... deswegen erst zu den presswehen ins wasser. bei mir wurden die herztöne und wehen übrigens im wasser auch gemessen! hatte das CTG die ganze zeit dran ...
scarlet_rose
scarlet_rose | 20.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Wassergeburt
02.05.2009 | 5 Antworten
Wassergeburt - was ist mit dem Einlauf?
25.11.2008 | 3 Antworten
Wassergeburt nach Kaiserschnitt
25.09.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading