Äußere Wendung?

Schnukki83
Schnukki83
22.06.2010 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,

hat irgendjemand hier Erfahrung mit einer Äußeren Wendung?
Habe heute bei der Vorsorgeuntersuchung erfahren das mein Kleiner es sich nochmal überlegt hat und sich gedreht hat. Bis vor 2 Wochen lag er noch mit dem Kopf nach unten und heute kam eher durch einen Zufall heraus, das er sich gedreht hat und nun wieder verkehrt herum liegt. Bin morgen genau 37. Woche und hab morgen abend einen Termin im KH zur Besprechung einer äußeren Wendung, da die Zeit knapp wird und jetzt gehandelt werden muss.

Wer hat denn da Erfahrung und kann mir bischen Berichten?

Danke ..

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Indische Brücke
Hallo, also mein Kleiner hat sich in der 36. Woche überlegt, dass er den Kopfstand satt hat. Es wurde schon ein Kaiserschnitttermin zwei Wochen später festgelegt. Ich habe es dann mit der Indischen Brücke versucht und den "Weg" mit einer Taschenlampe geleuchtet. Meine Hebi hat mir dann noch Globuli und Klangkugeln gegeben. Ich weiß nicht was, aber irgndwas hat geholfen. Zwei Tage später lag er wieder richtig. Ich hätte Angst vor der Äußeren Wendung. Schau mal auf die Seiten http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/geburt/steisslage-wenn-das-baby-sitzen-bleibt http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/urbia-tv-steisslage-teil-1 http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/urbia-tv-steisslage-teil-2 Alles Gute
Patricia_H
Patricia_H | 22.06.2010
2 Antwort
wende
also ich hatte genau das selbe problem und hatte über die wende nachgedacht. ich hab mich im KH untersuchen lassen ob die wende möglich ist erst wenn all die vorraussetzungen stimmen dann wird eine wende gemacht! Bei mir stimmten sie alle!!!! allerdings hatte ich ein ungutes gefühl im bauch wenn ich es machen lasse...meine hebi hat immer gesagt, hör auf dein bauchgefühl und entscheide dann, sie meinte auch das jedes kind einen grund hat wenn es sich nicht in startposition begibt, acuh wenn wir den grund von aussen nicht sehen können! und so war es! ich hab es nicht machen lassen! und bei der geburt wurde festgestellt das meine maus die nabelschnur um den hals hatte und sich deshalb nicht drehen konnte! auf dem ultraschall konnte man das nicht sehen!!!! nicht auszudenken was passiert wäre wenn ich es machen lassen hätte! soviel zu meiner erfahrung! alles gute! LG
Supermami_2008
Supermami_2008 | 22.06.2010
1 Antwort
ich weiß nur das es hebammen gibt die sowas mit einem klangstab hinbekommen
haben. aber wie genau weiß ich auch nicht, sorry
Cathy01
Cathy01 | 22.06.2010

ERFAHRE MEHR:

äußere wendung?
27.01.2011 | 5 Antworten
Äußere Wendung - Erfahrungen
29.07.2010 | 5 Antworten
Moxen bzw äußere Drehung/Wendung
16.05.2010 | 5 Antworten
Ist die äußere Wendung schlimm?
25.11.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading