⎯ Wir lieben Familie ⎯

Äussere Wendung bei BEL?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.07.2009 | 1 Antwort
Hi, hat jemand von euch das machen lassen und hat es geklappt?
War Donnerstag im Krankenhaus zur Anmeldung und die Ärztin hat gemeint(bin 34.Woche und Bauchzwerg ist seit 6Wochen wieder in Beckenendlage) dass es, falls das Kind sich nicht mehr richtig dreht, ein Kaiserschnitt in der 38.Woche gemacht werden müsste, oder dass sie in der 37. Woche versuchen können, das Kind von aussen zu drehen, dass das aber gefährlich sein kann, da es nicht immer klappt und sich dabei die Nabelschnur um den Hals legen könnte, und das dann sofort ein Not-KS gemacht werden muss. Ich hab jetzt richtig Panik, ich will überhaupt keinen Kaiserschnitt!
Ist jemand hier, bei dem sich das Kind auch erst spät gedreht hat oder der diese äüßere Wendung hat machen lassen und wie waren eure Erfahrungen damit?
Gibt es nicht auch andere ungefährliche Methoden um das Baby dazu zu bringen, sich zu drehen?
Und würde es nicht auch gehen, das Kind mit den Füßen zuerst normal auf die Welt zu bringen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich selbst habe keine erfahrung damit!
aber bei meiner schwiegermutter hatte sich der kleine ein paar tage vor dem termin noch mehrmals gedreht! alles liebe für dich und deinen bauchzwerg!
Mami_WI
Mami_WI | 11.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Äußere Wendung
29.04.2014 | 9 Antworten
Äußere Wendung - Erfahrungen
29.07.2010 | 5 Antworten
Äußere Wendung?
22.06.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x