⎯ Wir lieben Familie ⎯

Beckenbodentraining

Nia87
Nia87
05.04.2010 | 3 Antworten
mal ne andre frage wisst ihr bis zur wievielten woche man seinen beckenboden trainieren kann/darf? kann man das bis zum schluss machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bin ich jetzt total fehlinformiert ???
Dachte immer Beckenbodenträning macht man NACH der Geburt, aber nicht wärend einer Schwangerschaft . oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.04.2010
2 Antwort
...
eigentlich macht man sowas nach der geburt . vorher stärkt es zwar die muskulatur..was aber hinfällig wird am ende hin..das kind drückt sich in den beckenboden rein und geht darüber ja auch raus bei ner normalen geburt . beckenbodentrainig is selber erst nach der geburt sinnvoll um die muskeln wieder zu trainieren und zu stärken . richtig damit begonnen hab ich übrigens ca. 12 wochen nach geburt in der rückbildungsgymnastik..davor leichtes training zuhause wenn ich dran gedacht hab
gina87
gina87 | 05.04.2010
3 Antwort
....
das dachte ich auch. Aber man kann doch auch irgendwie den Beckenboden trainieren das das Köpfchen reinrutscht durch kreisende Bewegungen meinst du das evtl? LG Jessy
Jessy1989
Jessy1989 | 05.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Und nach der Rückbildung?
23.05.2012 | 10 Antworten
Mal eine Frage an alle Mamas
06.10.2009 | 14 Antworten
Rückbildungsgymnastik ein Muss?
10.09.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x