Blutungen, dünne Schleimhaut, positiver SS Test

Herbstmond
Herbstmond
25.04.2015 | 19 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

ich bin am durchdrehen. Ich habe einen Zyklus von 27 Tagen im Durchschnitt-selten auch mal 28 . Nun hatte ich am 25.3 meine letzte Mens Blutung. Haben dann 2 Wochen später per Bechermethode inseminiert. Am ES+12 haben wir POSITIV getestet. Mehrere Tests sagten alle das selbe. Die Freude war riesig. Dienstag dann der Schock. Blutungen. Unterleibskrämpfe und Blutungen-ich wusste nicht wo mir der Kopf steht. Vom Schmerz waren diese Blutungen genau wie die, am Tag meiner ersten Regelblutung. Die Blutung selber aber wesentlich schwächer. Ich rief beim Frauenarzt an und schilderte das Problem. Der vertröstete mich und sagte " da hilft nur abwarten". Gestern morgen waren die Blutungen weg. Nachmittags gings wieder los. Aber nur sehr sehr schwach. KEIN helles Blut. Nur dunkles Blut die ganze Zeit über und paar richtig dunkle schwarze Bluttropfen(wie bei der Mens wenn altes Gewebe abgestossen wird). Es beunruhigte mich sehr. Wir sind ins KH. Dort der Urintest natürlich auch positiv. Blut abgenommen, Ultraschall gemacht. Im Ultraschall konnte einer der Eierstöcke nit gefunden werden(warum auch immer), man konnte sonst wohl nix sehen. Keine Fruchthöhle und nix. Lediglich ne lose Flüssigkeitsansammlung und ne dünne Schleimhaut. Die Ärztin sagte das alles gegen ne intakte SS spreche und ich mich damit anfreunden soll, dass es nen Abgang war. Morgen soll ich aber nochmal hin um erneut den HCG zu checken und um zu schauen ob ne Eileiter SS ausgeschlossen werden kann. Wäre morgen 4+4. Wie seht ihr das? Wirkliuch Abgang oder besteht noch Hoffnung? Is ja noch Recht früh.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
19 Antwort
@xxWillowXx ahhhh ok danke :D lol peinlich xD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2015
18 Antwort
@manuela2012 Insemination = Spermienübertragung - manchmal darfst auch Google benutzen ^^ Sie hat versucht schwanger zu werden - also Spermien aus m Becher genommen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.04.2015
17 Antwort
Aber ein SS Test funktioniert doch nur mit HCG... :O
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2015
16 Antwort
@Herbstmond Wenn der Zyklus nur 27 Tage lang ist war es 2 Wochen nach der Periode bestimmt zu spät für eine Befruchtung
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 27.04.2015
15 Antwort
@manuela2012 1.Man testet nicht 2 Wochen nach der Periode 2.Insem. ist kein Testen 3. 2 Wochen nach der Periode kann der Eisprung sein
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 27.04.2015
14 Antwort
@manuela2012 Ganz bestimmt nicht
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 27.04.2015
13 Antwort
Sicher, dass es keine Zyste war? Wegen der freien Flüssigkeit und der niedrigen Schleimhaut. Wenn im Blut kein HCG gefunden wurde kann die Ärztin nicht einfach von einem Abgang sprechen
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 27.04.2015
12 Antwort
@oohibiscusoo wahrscheinlich in einen behälter gepinkelt und dort den test reingehalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2015
11 Antwort
Per Bechermethode inseminiert?Wie geht das?
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 27.04.2015
10 Antwort
Hast du den Eisprung mit HCG ausgelöst?Dann wäre der positive Test durchaus normal auch wenn keine Schwangerschaft vorliegt
NorthWest
NorthWest | 26.04.2015
9 Antwort
*tröst...einer der flüche der modernen medizin. aber eine dünne schleimhaut, kombiniert mit der anderen symptomatik, klingt nach abgang
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2015
8 Antwort
Der beschreibung nach wuerde ich mir keine hoffnung mehr machen. Bedaure.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2015
7 Antwort
@Herbstmond drück dir auf jedenfall die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2015
6 Antwort
@xxWillowXx Ja ich weiß ja was du meinst. Klar Abgang is Abgang...Ich bin mal auf die Werte morgen gespannt....Hab seit heut morgen aber auch vergrößerte WArzenvorhöfe.... letzten 4 Tage Appetitlosigkeit-jetzt wieder Heißhungerattacken. Alles komisch irgendwie.... Naja werd ich wohl warten müssen und erstmal beim "negativen" gedanken bleiben. Sinnlos Hoffnungen wäre auch falsch
Herbstmond
Herbstmond | 25.04.2015
5 Antwort
@Herbstmond Ich kann es mir vorstellen. Aber wenn sich die Schleimhaut mit abbaut und abgeht, kann man leider nix machen .. Ich meinte auch eher der Zeitpunkt. Ist ja "passend" für deinen Zyklus. Das nicht jede Mens exakt gleich ist, wissen wir Alle. Ich hatte auch ab und an mal nur Schmierblutungen oder dann wieder so stark, dass der Kreislauf zusammen klappte. Dafür aber immer 31 Tage.
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.04.2015
4 Antwort
@xxWillowXx Ja da hast du wohl Recht. Weiß eigentlich auch garnicht warum ich den Test gemacht habe. War irgendwie nen "Affekthandlung".... Wir lassen uns morgen überraschen. So doof das klingt. Ich seh das ja eigentlich auch so. Wenn es mit abgeht, dann hatte das wohl nen Grund, aber mich macht eben diese Aussage von allen seiten stutzig "normale Mens"....Genau das ist es...Es war ja nicht die normale Mens und das hötte ich auch ohne Test gemerkt. Da meine normale Mens immer sehr sehr stark is...und das war diese nicht. Wisst ihr was ich meine?
Herbstmond
Herbstmond | 25.04.2015
3 Antwort
@manuela2012 Danke für deine Rückmeldung. Ja klingt bei dir ganz nach ner sog. Einnistungsblutung. Der Dienstag war Schmerztechnisch bei mir auch wie die Mens....Auch vom Blutungsvolumen war es ähnlich....Aber am Telefon sagte der Frauenarzt, solang kein helles bzw frisches Blut dabei ist, is wohl alles ok.....Gestern die im KH sagten dann halt, dass sie von nem Abgang ausgehen....Ich bin echt mega nervös. Heiraten am 05.05 und wäre toll wenn es bis dahin abgeklärt ist.... Mal schauen ob der HCG gestiegen ist morgen....
Herbstmond
Herbstmond | 25.04.2015
2 Antwort
Sowas kommt leider recht oft vor. Hättest du nicht getestet, hättest du wohl gar Nichts von der SS mitbekommen und es wäre wie eine normale Mens gewesen ... Daher würde ich mich nicht darauf verlassen, dass es eine intakte Schwangerschaft ist :/ Tut mir leid für dich - das nächste Mal solltest du dich aber vielleicht gedulden und erst nach Ausbleiben der Mens testen. Auch wenn es schwer fällt. Das würde dir sicher den Kummer ersparen Alles Gute dir
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.04.2015
1 Antwort
kann ich dir leider nicht sagen. ich weiß nur dass ich auch plötzlich mega bauchkrämpfe bekam war montag dann beim Frauenarzt und war 6+2 Fruchthöhle + embryo war zu sehen. 1 woche später nochmal termin wegen Mutterpass und nochmal us gehabt war dann 7+1 Herzschlag zu sehen und zu hören embryo gewachsen. Bei mir ist alles ok Hab dienstag wieder einen Termin wo ich mein zwerg nach 4 wochen endlich wieder sehe. Drücke dir die daumen. Es kann durchaus sein dass du erst sehr früh Schwanger bist da sieht man noch nichts am US Bild. Bei mir war die Blutung jedenfalls früh also so 5. woche dürfte das dann gewesen sein. alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2015

ERFAHRE MEHR:

Niedrige Schleimhaut nach Ausschabung
21.02.2018 | 7 Antworten
Hoch Aufgebaute Schleimhaut
24.08.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading