Graues Haar mit 6Jahren?

Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen
09.11.2020 | 5 Antworten
Ich habe vorhin bei meinem Sohn (6J.) ein graues Haar entdeckt. Ich bin gerade ziemlich besorgt, weil im Netz steht dass das auch auf Autoimmunerkrangungen hindeuten kann.
Ein Arztbesuch bleibt also wohl nicht aus.

Dennoch:
Hat jemand das auch schon mal bei seinem Kind gehabt? Ging das wieder weg?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sowas hatte ich noch nicht gehabt :/ Was im Internet steht darf man nicht immer Glauben schenken.Es stehn schreckliche Sachen drin nur wenn man schon Schnupfen eingibt. Der Arzt wird sich das anschauen und dann weißt du ja was Sache ist.
mialinchen
mialinchen | 09.11.2020
2 Antwort
genetische Veränderung
eniswiss
eniswiss | 09.11.2020
3 Antwort
Ab und an ein weißes Haar ... War damals Ende Kita-Zeit und Grundschule ... Das war die Zeit wo ich oft mit Läusemittel bei den Mädchen ran mußte. In den Jahren hatte ich das öfters ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2020
4 Antwort
Meine große hat von Geburt an einige graue Strähnchen
vanessa512810
vanessa512810 | 11.11.2020
5 Antwort
Danke für eure Antworten. Mir ist das graue Haar nie vorher aufgefallen, deshalb bin ich so verunsichert. Ich werde wohl auch erstmal abwarten ob da noch mehr wachsen und beim nächsten KiA-Besuch das einfach mal ansprechen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 12.11.2020

ERFAHRE MEHR:

Blaustich im Haar - was tun?
11.03.2012 | 6 Antworten
Har- und Augenfarbe bei Babys
25.08.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading