35,9° schon Untertemperatur?

Blackpoison
Blackpoison
02.02.2011 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,

mein Sohn (wird im April 3 Jahre) hat schon seit einer Woche Husten und Schnupfen. War deswegen auch schon beim Arzt! Heute früh nach dem Aufstehen hab ich Fieber im Po gemessen, da hatte er ne Temperatur von grade mal 35, 9°! Ist das schon Untertemperatur? Muss ich mir Sorgen machen?
Er ist eigentlich eher einer, der leicht schwitzt, also eher ne höhere Temperatur hat!

Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Das ist Ok ... gleich nach dem Aufstehen ist die Temperatur immer am niedrigsten. Messe noch einmal einige Zeit nach dem Aufstehen, dann wirst DU sehen, dass alles OK ist. Er kann normal keine Untertemperatur haben, außer er ist unterkühlt, doch in deiner Wohnung werden ja KEINE Minusgrade sein ...
deeley
deeley | 02.02.2011
2 Antwort
35,8 und 37,2 °C ist normale Körpertemperatur
Es ist somit keine Untertemperatur bzw. eine Unterkühlung. Zieh ihn etwas wärmer an und gib ihm nen schönen leckeren Tee. Sorgen muß man sich erst machen, wenns auf 35 °C runter gegangen ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.02.2011
3 Antwort
Bei
meinem Zwerg liegt die Körpertemp. bei 35, 6 Grad. Meine KiÄ meinte es wäre ok. Mancher hätte so geringe Temp. Meine liegt auch nur bei 35, 6 Grad. Hab das mal verglichen.... Brauchst dir also keine Sorgen machen.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Fieber und Untertemperatur,was tun?
09.02.2014 | 4 Antworten
Untertemperatur und Übelkeit
04.12.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading