Ist es schlimm wenn Kinder auf Zehenspitzen gehen?

wassermann73
wassermann73
20.10.2009 | 6 Antworten
(wink) meine Frage steht ja schon oben. (blinzeln) Es ist so, mein Sohn fast 3 Jahre geht zwischendurch auf Zehenspitzen. Haben dies auch schon beim Kinderarzt angesprochen und der meinte, daß es sich wieder legen kann wenn er älter wird. Er gab uns noch einen Tip, keine Hausschuhe anzuziehen sondern Barfuß oder mit Rutschersocken laufen lassen in der Wohnung!
Waren dann noch beim Orthopäden und dieser sagte das Gleiche.
Heute meinte die Erzieherin in der Krippe, daß es nicht normal ist daß Sebastian auf Zehenspitzen geht. Er hat dort auch keine Hausschuhe an sondern nur Rutschersocken.
Er macht es auch nicht immer nur zwischendurch.
Kann mir wer sagen ob es schädlich ist? Oder wie ich ihm das Abgewöhnen kann.(idee)

(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Unsere Maus
2 Jahre 2 Monate macht das auch ab und zu. Ich erinnere sie dann immer daran richtig zu laufen und dann klappts... sollte eigentlich mit der zeit weg gehen.
MarleensMum
MarleensMum | 20.10.2009
2 Antwort
gibt mehrere gründe
unteranderem wahrnehmungstörung andere ärzte sagen wiederum es ist nichts schlimmes dran
Taylor7
Taylor7 | 20.10.2009
3 Antwort
@Taylor
stimmt, unser Kinderarzt und Orthopäde sagen eben nichts schlimmes und die Erzieherin in der Krippe macht einen Elefanten draus. Diese Woche Donnerstag kommt ja eine zum Gespräch wegen Frühförderung mal sehen was die meint.
wassermann73
wassermann73 | 20.10.2009
4 Antwort
....
Mika ist 16 Monate und macht das plötzlich auch immer wieder. Ich sage ihm dann das er richtig laufen soll und dann klappt es gewöhnlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2009
5 Antwort
Ist es schlimm wenn Kinder auf Zehenspitzen gehen?
Hallo, also mein Sohn hatte das selbe Problem. Sein Arzt hat auch das selbe gesagt und er hat es auch bald darauf gelassen... Wenn sich das allerdings nicht legt, kürzen sich die Bänder ... Wie man das abgewöhnen kann, kann ich Dir allerdings nicht sagen. Bei mir ist es ja nicht so weit gekommen, dass ich was tun musste!!! Aber ich denke auch das sich das von allein gibt. Sage den erziehern einfach was der Arzt gesagt hat und das Du da im moment auch nichts dran ändern kannst..... Ich hoffe ich konnte Helfen!!! LG
Destix
Destix | 20.10.2009
6 Antwort
Ich
brauch zu meinem Sohn auch nur Sebastian sagen und er weis sosfort was ich will. Er macht es halt immer zwischendurch und die Erzieherin meint es ist ein anderes Problem.
wassermann73
wassermann73 | 20.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinder unsympathisch finden? Schlimm?
13.08.2017 | 21 Antworten
Gehen auf zehenspitzen
24.04.2013 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading