Trimalleolarfraktur =(

Justins-Mum
Justins-Mum
23.04.2010 | 2 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich habe letzte woche ein wenig blödsinn gemacht und bin über das spielzeug meines Sohnes gestolpert, habe mir dabei Sprunggelenk und den Wadenknochen gebrochen und nu hab ich schrauben und Drähte im Bein..
ich muss nun 6 wochen auf krücken laufen ohne das Bein nur ansatzweise zu belasten.
Seit gestern bin ich wieder daheim und sofort hab ich gemerkt, dass ich wirklich zu 60-70% eingeschränkt bin.
Kennt das jemand von euch? Wie das mit dem Bruch von Sprunggelenk und Wadenknochen ist? Wie lang das ganze dauert und wie das danach ist?

Und ich hab jetzt schon Probleme mit dem Alltag.Ich komme mit dem gesunden Fuß und den Krücken nicht mal 200 meter dann hab ich Probleme weil das Bein, das nun alles regeln soll, krampft usw .. ich habe eine Badewanne und es ist schlimm, sich nicht mal mehr richtig waschen zu können ohne ein halbes Kunststück zu meistern ..

ich würde mich über Vorschläge zur Alltagsbewältigung freuen, wenn man eben nur ein Bein zur Verfügung hat, weil ich alleinerziehend bin und grad weder ein noch aus weiß.

Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sprunggelenk
Ich hatte mir nur mal das Sprunggelenk gebrochen. Es ist voll Käse, aber du gewöhnst dich schnell an die Krücken. Am Anfang ist es natürlich schwer, da du dadurch natürlich Muskeln belastest die du vorher wahrscheinlich nicht gekannt hast, aber die trainieren sich schnell :) . Die Badewanne ist allerdings wirklich eine Hürde. Würde dir Raten die schnelle Wäsche mit am Waschbecken zu erledigen. Und die gründlcihe Wäsche in der BAdewanne mit HIlfe zu erledigen. Lass sie dir halb ein, den Gips pack gut in Plastiksackerl, damit er nicht nass wird. Und zum wieder rauskommen wäre eine zweite Person sicher hilfreich. Wenn du den Gips runter bekommst wirds Anfangs wieder ein bissi mühsam sein. Da du das Bein ja 6 Wochen nicht belastest werden deine Muskeln zurückgegangen sein. Heißt das auftretet wird weh tun. Aber da mußt du leider durch. Am besten von anfang an gleich ordentlich draufsteigen und versuchen normal zu gehen. Lass den KOpf nicht hängen :) . LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
2 Antwort
hi
zum glück ist mir das noch nie passiert, hatte nur mal nen bänderriss in der ss und noch ein großes kind und das fand ich schon blöd, konnte nicht auftreten usw.vielleicht kannst du ja versuchen über die kk ne haushaltshilfe zu beantragen, ruf doch dort mal an und frag nach.lg und gute besserung ach ja, als physio würd ich dir noch raten wirklich nicht auf´s bein zu stehen und später auch nur nach vorgabe zu belasten, gehst du schon zur krankengym, wenn nicht wird das dann noch folgen zum muskelaufbau
susel_81
susel_81 | 23.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading