Hustensaft bei Babys?

mrtrinity
mrtrinity
12.01.2009 | 11 Antworten
Hallo,

mein Kleiner ist 6 Monate alt und hat seit 5 Tagen Fieber (38, 5- 39, 5) und hustet sehr stark. Beim Kinderarzt wurde mir gesagt, Kinder in diesem Alter gibt man noch kein Hustensaft. Zur Zeit bekommt er nur Fieberzäpfchen. Hat irgendeiner schon mal für sein Baby Hustensaft verschrieben bekommen?

Lg
Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meiner
lag mit 4 monaten das erst mal im kh wegen ner bronchitis da haben sie auch hustenmiottel gegeben. und die gibts doch schon ab dem alter wenn mich nicht alles täuscht
Haasi2412
Haasi2412 | 12.01.2009
2 Antwort
hi
also mein KA hat meinen kleinen mit 4 monaten mucosolvan hustensaft verschrieben aber er meinte auch nur einmal am tag geben und nur wenn er gar keine luft bzw. total unruhig und nur noch am husten ist nach 3 tagen war de rhusten weg und meinem kleinen ging es besser ...erkundige dich doch mal in der apotheke wenn es zu schlimm wird gute besserung deinem kleinen
xxsweet1984xx
xxsweet1984xx | 12.01.2009
3 Antwort
hallo
mein kliener ist jetzt grad 6 mon geworden. wir haben vor weihnachten auch einen hustensaft bzw schleimlöser bekommen. der war für die große aber mit absprache mit KA konnte ich ihn den auch geben. lg meli
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
4 Antwort
leider noch keine erfahrung damit
aber seit 5 tagen fieber und starekn huten dann soll man den kleinen nix geben können? frag zur not einfach in der apotheke, die haben auch ahnung. das kann ich mir nicht vorstellen wenn sich das festsetzt und dann auf die lunge geht is ja echt nicht doll :( habe heute schon mal zur ner anderen mama geschrieben , frag nen 2. arzt....
muggelmaus
muggelmaus | 12.01.2009
5 Antwort
doch die gibts...
unsere haben alle schon sehr früh das erste mal hustensaft bekommen. frag in der apo nach...gibt schon rein pflanzlichen für solche kleinen. lg
SusiTwins
SusiTwins | 12.01.2009
6 Antwort
ist er verschleimt?
mein Kleiner hat im Alter von 10 Wochen ne Erkältung gehabt und ich hab von KA Schleimlöser bekommen , der ist offiziell erst ab dem 2. Lebensjahr und darf nur in Absprache mit dem Arzt gegeben werden. Hoffe das hilft dir weiter! Liebe Gruß u gute Besserung für den Kleinen
Lydia85
Lydia85 | 12.01.2009
7 Antwort
Schläft
er nachts schlecht-hustet bestimmt viel. wenn ja frag den Arzt nach Hustenstiller. wenn er dir nix gibt, frag in der apotheke mal nach soledum-hustensaft, der ist auf tymianbasis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
8 Antwort
Hustensaft
Wir haben eine tochter die mit 7 Monaten auch Hustensaft von Mukosolvan bekommt! Der Arzt sagte der ist ab min.3 Monaten erlaubt! Was hast du da für nen Arzt? Hammer echt! Und 5 Tage Fieber und der Arzt macht nix??? Da würden wir denn an deiner Stelle wechseln!!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
9 Antwort
JA JA
ALS MEINE KLEINE 3 MON.ALT WAR BEKAMM SIE STARKEN HUSTEN DER ARZT VERMUTETE ASTHMA ;BRONCHITES EINFACH ALLES HABE MUSTE DANN MIT DER KL.INHALIEREN UND MENGEN VON TESTS MACHEN DAS HAT SICH DANN BESTIMMT ÜBER 3-4 MON.HINGEZOGEN, INHALIEREN ASTHMASPRAY NICHTS HALF DANN HATTE ICH IRGENTWANN DIE FAXEN DICKE WEIL KEINER MIR WAS SAGEN KONNTE;DANN HABE ICH IHR ÜBER EINEN ZEITRAUM VON 2 TAGEN STINKNORMALEN HUSTENSAFT GEGEBEN UND MEINER KLEINEN GING ES WIEDER SUPER GUT KEIN HUSTEN UND RÖCHELN MEHR ZU HÖREN....MUCOSOLVAN KINDERSAFT
PRINCESS82
PRINCESS82 | 12.01.2009
10 Antwort
arzt wechseln
also ich rate dir dringend einen anderen arzt aufzusuchen.das ist ja schon der hammer.das kind quält sich und findet sicher keinen schlaf und du quälst dich erst recht.....es gibt hustensäfte für kids in diesem alter und bei 5 tagen fieber, gehört er dringend nochmal in behandlung.meist ist das auch schon mal eine richtige bronchitis und das wird nischt ohne schleimlöser....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
11 Antwort
Es gibt genug Säfte
Es gibt genug Säfte, die das Kind ab 6 Monaten nehmen kann. z.B. Ambroxol . Ich würde die auch empfehlen einen anderen Arzt aufzusuchen. Echt unglaublich! Unser Kleiner, 5 Monate hatte schon Prospan und Ambroxol genommen, sind beide ganz gut, kann man sogar abwechselnd kombinieren. Morgens Prospan Nachmittags Ambroxol Wünsch dir und deinem Kind alles Gute.
aisa
aisa | 12.01.2009

ERFAHRE MEHR:

welchen hustensaft
15.02.2014 | 11 Antworten
abends Hustensaft nehmen?
21.06.2013 | 3 Antworten
Mucosolvan vs ACC
25.04.2012 | 9 Antworten
Prospan Hustensaft
10.03.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading