Mit dem Auto (ca 16 Std) nach Italien mit 8 Monate altem Baby?

Selina-Mami
Selina-Mami
28.06.2008 | 7 Antworten
Mein Schatz ist Italiener u seine Eltern haben dort ein Ferienhäuschen. Wollten im August dort Urlaub machen, jedoch mach ich mir wegen der Fahrt total den Kopf. Fliegen wäre viel zu teuer u mit Auto kann man wenigstens auch mal wo hin fahren u ist nicht so abhängig. Mn fährt allerdings (mit Pausen) etwa 16 Std. Selina wäre dann 8 Monate. Meint ihr das geht, oder ist jmd mit Baby schon mal so weit gefahren? Mach mir die üblichen Sorgen .. was ist wenn sie irgendwann total weint u sich nimmer beruhigt (man kann sie ja nicht mal aus dem Maxi Cosi nehmen, wie ist das mit dem Essen während der Fahrt (zwecks Gläschen warmmachen, kalt isst sie gar nix). Wollen zwar nachmittags losfahren, also die Nacht durch, jedoch weiss man ja nie ob sie dann auch wirklich wie gewohnt schläft. Danke für Eure Tipps. LG Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich kann meine kleine mit 8 Mon. nicht mehr in einen Maxi-Cosi stecken....
Sie würde zwar noch knapp reinpassen, aber spätestens nach ner halben std schreit sie... Sie kennt ja das sitzen von Zuhause ud daher mochte da drin auch sitzen und sich frei bewegen und in som maxi-cosi könnts schwer werden... Aber jedes kind ist anders, wenn deiner drin schläft, könnte es gehen... Ich war gestern nur eine std mit meiner Mutter unterwegs und sie ht nur geschrien....... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
6 Antwort
............
also wir sind mit meiner sis damals auch runter egfahren da war sie kein halbes jahr alt... es geht...aber denke auch viel viele pausen udn es wird maga anstrengend!
Bradipa
Bradipa | 28.06.2008
5 Antwort
...............
Bin bei sowas total ängstlich und unsicher. Die grösste Angst ist echt dass sie total anfängt zu weinen weil sie nimmer sitzen will, ihr langweilig ist, oder nicht einschlafen kann, weil dann steht man echt da. Die in der Raststätte machen die Gläschen warm? Super...wenigstens das ;-) Probleme mit dem Beschäftigen werden wir allerdings bekommen, denn nach wenigen Minztren ist sowieso alles uninteressant ;-(
Selina-Mami
Selina-Mami | 28.06.2008
4 Antwort
Ich war...
... schon mal 6 Stunden mit dem Kleinen unterwegs und das nicht über nacht, er war damals erst 5 Monate als wir meine Familie in Brandenburg besuchen waren, er hat die Fahrt relativ relaxt überstanden, wichtig ist das du was zur beschäftigung für die Kleine mitnimmst und lieber eine Pause mehr als eine zu wenig. Gläschen kannst du an den Raststationen warm machen. Wenn du eine Pause machst lass deine Kleine ein wenig entspannen und fahrt erst weiter wenn ihr denkt das es ok ist für die Kleine, dann dürftet ihr keine Probleme haben, vorallem da ihr über Nacht fahrt!! Und mach dir keine Sorgen das die Kleine nicht schläft, vielleicht schläft sie etwas früher oder später ein aber schlafen wird sie ganz sicher!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
3 Antwort
hallo selina-mami
wir haben das gleiche problem. wir wollen im august nach bulgarien mit dem auto, selin ist dann 6 monate. ich mach mir die gleichen gedanken wie du. aber der ka sagte, mit nem kleinen baby zu fahren sei einfacher, als mit etwas grösseren. bin mal auf die antworten gepannt. lg pams
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
2 Antwort
hmmmmm
ist schwer zu sagen wie die kleine reagiert...aber wegen dem essen geht es immer...heißes wasser in eine thermoskanne und wenn ihr eh pausen macht gibt es immer wieder die möglichkeit auf einer raststadion das gläschen warm machen zu lassen...denke mir wenn sie noch viel schläft wird das schon gehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
1 Antwort
also wir verbringen meistens
den Urlaub in Sardinien im Ferienhaus meines Schwiegervaters... bei der Fahrt dorthin genießen wir den Aufenthalt und die Übernachtung auf der Phäre sehr... wäre sicher auch ratsam, einen Nächtigungsstopp einzulegen, und außerdem viele viele Pausen... würde mich auch drauf einstellen, dass du auch hinten sitzt, um sie bißl zu unterhalten... Gläschen würde ich auf einer raststation warm machen...
Mia80
Mia80 | 28.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading