Ist es schädlich, wenn mein Sohn (17 mon ) ab und zu etwas POWERADE trinkt?

mamaadelmo
mamaadelmo
19.06.2010 | 32 Antworten
Neulich beim Einkaufen flippte mein Sohn total aus. Er ist jetzt in dem Alter wo er alles essen und trinken will, was man bei Mama und Papa so sieht. Mein Freund und ich hatten eine Flasche POWERADE geholt, weil es warm war und das Zeug ja gut den Durst stillt. Auf jeden Fall hat der Kleine solange Spektakel gemacht, bis wir ihm was abgegeben haben. Er mochte es richtig gern trinken. Weiß nicht, ob nur wegen der Form der Flasche und des Verschlusses, aber er hat richtig zugelangt. Weiß Einer von Euch, ob man das in dem Alter 17 Monate schon mal geben kann? Oder besser nicht? Hatte hinterher ein schlechtes Gewissen deswegen, weil ja isotonisches Sportgetränk.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
@trixie150983488 Naja, weißt Du, es handelt sich da um einen 17 Monate alten Jungen. Da haben die Eltern zu bestimmen, und so ein kleines Kind kann einfach gar nicht einschätzen was okay ist und was nicht. Dafür sind wir Eltern da. Ich hatte ja unten geschrieben: Er wird es schon überstehen. Aber mal nachgefragt: Würdest Du dementsprechend ein Baby Honig probieren lassen? Dem Kleinkind mal Cola geben, weil es dann ja mal probieren kann wie sich sowas auswirkt und ob es schmeckt? Alkoholfreies Bier? Darf es im TV den Spielfilm mit anschauen? Nur damit es nicht bockt? Und ist das dann wirklich Erziehung oder vielleicht doch eher der Weg des geringsten Widerstandes? Es ging der TE nicht um eine einmalige Sache, sondern darum, dem 1, 5 Jahre alten Kind dies öfter mal zu geben. Damit es nicht bockt. Und das halte ich eben nicht für sinngebend. Weil jede Menge Sachen drin sind, die so ein kleiner Körper einfach weniger gut verkraftet als ein größerer oder erwachsener Körper.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2016
31 Antwort
ich finde das schon echt krass wie jeder sagt oh gott oh nein, bloss nicht. Was ist dabei wenn das kind kurz mit seinen 17. monaten dran nippt. einen l hat er bestimmt nicht getrunken. Und die Fragestellerin will bestimmt auch nicht wissen ob sie ihm jetzt das jeden tag in die flasche füllen darf. Mein kind darf *fast* alles probieren was er will, ok alkohol natürlich nicht. Aber desto mehr du es ihnen verbietetst desto mehr möchten sie es....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2016
30 Antwort
@130608 Ich habe mich scheckig gelacht als ich Deine Antwort las... Nun, ich gehe mal davon aus, dass das Kind inzwischen die eine oder andere Dosis des Getränks überlebt hat. Witzig. Schmunzel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2016
29 Antwort
weil weiter unten erst am 27.3 . 16 darauf geantwortet wurde...vielleicht deshalb...ich hatte mich auch gewundert...
130608
130608 | 29.03.2016
28 Antwort
@GollumXXL Wahrscheinlich, weil vor Dir jemand diesen Thread kommentiert hat und somit erscheint er automatisch auf der Startseite Egal, Deine Antwort war ja vollkommen richtig :)
andrea251079
andrea251079 | 29.03.2016
27 Antwort
@andrea251079 Wuahahaha! Wie genial, danke sehr. Wie kam das denn bei mir als topaktuell daher? :-)) :-)) :-)) :-)) :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2016
26 Antwort
@GollumXXL Der Ursprungsthread ist beinahe 6 Jahre alt. Ich glaube nicht, dass die TE deine Antwort noch liest
andrea251079
andrea251079 | 28.03.2016
25 Antwort
Ich glaube, es gibt hier verschiedene Ebenen. 1. Es ist zweifellos NICHT gut für ein so kleines Kind, so ein Zeug zu trinken. Auch nicht ab und zu. Die Inhaltstoffe: Wasser, Traubenzucker , Farbstoff E133. Wasser, gut Traubenzucker, na gut Maltodextrin, ja okay Aber dann geht es los, lies Dir den Mist mal durch! So. Nun wird er es ja verkraftet haben, einmal was davon getrunken zu haben. Also mach Dir im Nachhinein keine Sorgen. Ist eh zu spät. 2. Es mutet schon merkwürdig an, wenn ihr euch nicht gegen so einen Winzling durchsetzen könnt. Lass ihn halt in dem Fall bocken und auch schreien, kannst ihn ja trösten. Nur eben nicht mit einem Sportgetränk, sondern im Arm, mit Ablenkung etc.. Er ist 17 MONATE, nicht 17 Jahre! 3. Ich würde möglicherweise in der Situation das Getränk erst einmal außer Sichtweite packen, bis er sich beruhigt hat. Er muss ja erst noch lernen, dass er nicht alles bekommt, was er gerade "will". Zwischendurch wird er immer etwas unbedingt wollen. Und nicht bekommen. Besser, er trainiert schon mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2016
24 Antwort
Bitte nicht persönlich angegriffen fühlen, doch hier zeigt sich wie gefährlich Unwissenheit sein kann. In diesem Giftgetränk befinden sich so einige Stoffe drin. Fangen wir an mit dem schlimmsten: Aspartam. Ihr könnt gerne einen Link dazu bekommen und euch schockmässig aufklären lassen. Finger weg!!!!
antwortender
antwortender | 27.03.2016
23 Antwort
@nicky030506
tja dann scheinen dein mann und du keine ahnung zu haben, denn in holsten alkoholfrei ist NIX drin...
bluenightsun
bluenightsun | 19.06.2010
22 Antwort
Ich finde sowas gar nicht schlimm
wenn es zum probieren ist!Josy hat auch schon von mir kaffee probiert, seitdem sagt sie shon immer "kaffee meck nich" und verzieht ihr gesicht.Auch Cola und Powerade können die kids doch MAL probieren.Ich sehe das, genauso wie bluenightsun nicht SOOOOO eng. Mein trinkt ungern Wasser, aber wenn sie diese Flaschen
Pirrot
Pirrot | 19.06.2010
21 Antwort
lieber
powerade als alkoholfreies Bier mit Cola jeder weiß das alkoholfreies bier nicht ohne alkohol ist mein mann arbeitet in der getränkebrouche wir trinken beide kein alkohol ich mal hin und wieder zum anstoßen sekt´mein mann seit er den führerschein hat Jahre keinen tropfen noch nicht mal im essen ! mach dich nicht verrückt das du dem kleinen powerade gegeben hast habe n wir auch schon ob es limo oder tee mit zucker ist es ist auch süß mein gott wenn da jetzt alkohol oder chinin drin wäre hätte ich auch ein schlechtes gewissen also kopf hoch muss du wissen ist nicht schlimm
nicky030506
nicky030506 | 19.06.2010
20 Antwort
@taunusmaedel
Ich gebe nicht immer nach aber ab und zu sage ich doch mal ok mein Junge hier hast du es! Aber das ist mehr bei seinen Spielsachen wenn er alles ausräumen will und er sagt dann Mama bitte einräumen dann mache ich das mal! Aber sonst versuche ich hart zu bleiben ist aber auch nicht immer möglich! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
19 Antwort
.............
Unabhängig davon dass isotonische Sportgetränke genauso wie alkoholfreies Bier nicht in Kinderhände gehören frag ich mich hier doch grad: Gebt ihr euern Kindern immer nach wenn sie was haben wollen und dann "rumzicken"?! Wo soll das irgendwann enden? Wann zieht ihr Grenzen wenn ihr das noch nicht mal mit 17 Monaten schafft?!
taunusmaedel
taunusmaedel | 19.06.2010
18 Antwort
also
ich würde es nicht machen wegen den ganzen Farbstoffen hast mal geschaut was da alles drin ist. Lieber Apfelschorle oder dnn mal nen fruchttieger ist die gleiche Flasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
17 Antwort
***Kann dich verstehen mit dem Spektakel was dein kleiner gemacht hat***
Meiner macht das auch wenn er mal nichts bekommt, da kann das einkaufen zum Spießruten lauf werden! Ich bin dann so eine die gibt nicht nach ich lasse den halt meckern und brüllen! Aber wenn das ne Ausnahme bleibt geht es doch! Der war bestimmt nachher aufgedreht oder? :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
16 Antwort
ähm
nicht falsch verstehen den letzten satz.. ihr seit natürlich auch erwachsen... ich meinte damit das ich halt auch gerne mal was esse oder trinke was kinder nicht essen oder trinken, ..
bluenightsun
bluenightsun | 19.06.2010
15 Antwort
@-susepuse-
weil ich absolut nicht einsehe wieso ich beim grillen nicht mal ein alkoholfreies bier mit cola mischen sollte.. und ich es auch nicht schlimm finde wenn meine kleine daran nibbt... und wenn ihr nur das esst und trinkt was eure kinder essen und trinken dann ist das schön für euch.. aber ich werde das sicher nicht machen, denn ich bin schon erwachsen.
bluenightsun
bluenightsun | 19.06.2010
14 Antwort
@Maxi2506
Ich wunder mich schon, wie kinder an cola und alkoholfreies bier kommen Naja...es gibt dinge, die müssen kinder nicht kennen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
13 Antwort
@-susepuse-
Stimmt das ist die Vorbildfunktion...alles andere kann ja getrunken/gegessen werden wenn die Zwerge das nicht mitbekommen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

ct schädlich?
30.07.2012 | 11 Antworten
Ist das schädlich fürs Baby?
12.01.2012 | 132 Antworten
Raumspray ungesund für Baby?
28.07.2011 | 10 Antworten
Acrylnägel Schädlich fürs baby?
10.07.2011 | 4 Antworten
Puzzlematten schädlich?
26.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading