⎯ Wir lieben Familie ⎯

Süßigkeiten chips & co

kristja3
kristja3
05.06.2011 | 33 Antworten
würd gerne mal wissen kriiegen eure kinder süßes chips und so und wie oft und was dürfen die davon essen ... und ab wann die es angefangen haben zubekommen schokolade zb. und so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei meinem großen
so mit einem jahr schoki . kekse auch schon eher . chips hat er das erste mal fastnacht mit rund 20 monaten bekommen mein kleiner war da in allem schon eher . was der große bruder hat wollte und bekam er auch . außer es war gefährlich wie gummibärchen, nüsse mittlerweile ißt er die aber auch . er ist 22 monat lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.06.2011
2 Antwort
also meine darf
so ziemlich alles, die erste schokolade hatte sie mit 11monaten- den ersten adventskalender- und wenn sie heut was möchte darf sie, bis jetzt fahren wir gut mit der methode, sie kennt da kein verbot und daher ist süßkram für sie nix besonderes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
3 Antwort
Dürfen meine Kinder jederzeit, nur nicht direkt vorm Essen
Wir haben immer was im Schrank, es steht nicht offen rum, aber sie wissen dass was da ist. Sie haben mich vorher zu fragen. Direkt vorm Essen dürfen sie nicht. hmm . ab wann durften sie Ich glaube, dass erste Eis haben sie mit ca 8-9 Monaten bekommen, die erste Schoki so um den 1. Geburtstag rum . Chips gab es eindeutig später, so mit 3 Jahren glaub ich, Erdnussflips jedoch auch ab einem Jahr glaub ich . LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2011
4 Antwort
----------
Meine Kinder sind 6, 4 1/2 und 20M) . Sie bekommen einmal am Tag Süßes. Egal, was. Sie suchen eine Packung pro Kind für die kommende Woche aus. Genascht wird am Nachmittag. Die Vormittage sind bei uns Montag bis Freitag Zuckerfrei. Am Wochenende gibt es Kakao und Nutella. Chips kaufen wir sehr selten. Dafür häufig Knabberboxen, Tuc und Salzstangen. Naschen ist wichtig und völlig in Ordnung! Kinder werden nur dick, wenn man ihnen viel zu viel ungesunden Kram gibt.
Noobsy
Noobsy | 05.06.2011
5 Antwort
also vormittags
gibts bei uns nichts zu naschen . nachmittags hauen sie schon mal rein :-) yannick darf ja keinen fruchtzucker somit ernährt er sich gerne mit chips und salzgebäck:-) ja sie dürfen fast alles . mama nascht ja auch gerne ;-)
keki007
keki007 | 05.06.2011
6 Antwort
@Maxi2506
dürfen die jeden tag süss?? soviel soie wollen?? und wie läufts ab
kristja3
kristja3 | 05.06.2011
7 Antwort
also meiner ist ja erst 7 Monate alt
aber er bekommt frühestens mit 3 Jahren mal was Süßes. und das dann auch in Maßen..
Baby_Xx
Baby_Xx | 05.06.2011
8 Antwort
@kristja3
also ja sie bekommen jeden tag . einmal nachmittags und die menge bestimme ich . zur freien verfügung steht das süße nicht :-) und wenn mein großer mal wieder aus lauter bockigkeit nicht das gemüse mittags anrührt dann gibts für ihn nichts :-) vormittags generell kein süßes lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.06.2011
9 Antwort
@Baby_Xx
;-) viel durchaltevermögen
keki007
keki007 | 05.06.2011
10 Antwort
@Baby_Xx
mit 3 jahren okk und wenn dein kind geburstag hat was ist mit kuchen und so
kristja3
kristja3 | 05.06.2011
11 Antwort
...
meine tochter hatte das erste mal schoki zu ihrem 1.ten geburtstag und chips hat sie mit ca. 2 jahren kennengelernt. sie darf jeden tag was naschen aber in maßen. chips gibt es bei uns mal am wochenende oder bei freunden wenn es auf dem tisch steht. habe auch keine probleme wenn sie mal nichts bekommt.
1977-Nicki
1977-Nicki | 05.06.2011
12 Antwort
@Baby_Xx
Ab 3 Jahre ?? Wie möchtest du diese unrealistische Vorstellung durchziehen ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2011
13 Antwort
...
meine bekommt es zu hause gar nich, sie mag süßes eh nicht eher hezrhaftes *g* gesündigt wird eigtl nur wnen man mal n ausflug macht oder bei anderen kindern wnen die was haben und was abgeben.. das find ich total ok
-Nina-
-Nina- | 05.06.2011
14 Antwort
also bei uns gabs als Nachtisch so ab einem oder
anderthalb Jahren mal was, und wenn wir irgendwo zu besuch waren, aber er will gar nicht übermässig viel, als Nachtisch kennt er einen oder zwei Schokobons oder so, zwischendurch mal nen Keks oder ein paar Gummibärchen, aber längst nicht jeden Tag . aber ich denke, beim 2. wirds eher sein . ich finde, in Massen ist das total ok, solange sie noch normal essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
15 Antwort
@Baby_Xx
dein vorhaben ist lobenswert . aber absolut an der realität vorbei . ich kann mir nicht vorstellen das du es schaffst :-) aber viel glück lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.06.2011
16 Antwort
@Momo80
ja mein sohn ist 26 mo der ist nicht jeden tag süß von selber nicht gibts tage da will der garnicht dann aber mal 2-3 tage hinter einander jeden tag ein bisshen aber isst auch nur 1 kinderriegel dann oder 1 milchschnitte oder einen pinguin immer etwas davon andere sahen isst der net gern so vielleicht mal gummibärchen oder smartis aber auch nur wenn wir irgendwo sind und die es da haben zuhause möchte es nicht hehe .
kristja3
kristja3 | 05.06.2011
17 Antwort
Hallo
Mein Sohn bekam mit einem jahr zu seinem Geburtstag das erste mal was ein stück schockolade. Ich habe bis zu seinem 1. geburtstag auch stark darauf geachtet das er nix süßes trinlkt ect, und das klappte super! aber ab dem moment wo er zur tagesmama ging war dies auch vorbei da gab und gibt es ab und an auch ma was süßes was auch nicht so schlimm ist aber wenn die anderen Kinder das essen möchte ich es meinem Sohn natürlich nicht verbieten das wäre gemein und wie gesagt da ist es dann auch nur mal ein stückchen da achtet auch die Tagesmama drauf mein sohn würde aber immer lieber und das haben wir auch schon oft getestet zu Obst und Gemüse greifen und das macht mich ganz stolz!
Tyra03
Tyra03 | 05.06.2011
18 Antwort
...
bei uns gibts zum nachtisch was kleines süsses oder obst wobei meine beiden eher nach dem obst greifen als nach den süssen sachen . wenn unser sohn mal danach fragt bekommt er immer auch obst mit angeboten aber wenn er das süsse dann mag ist es auch ok, meistens ist es eh nur ein mal in der woche oder so . an geburtstagen gibt es bei uns immer kuchen und obst, gummibärchen oder so zwar auch aber die liegen meistens rum und keiner geht ran . alternativ kann man auch tolle sachen wie russisch brot oder schmätzchen anbieten, ist beides nicht ganz so süss . unsre kleine darf auch manchmal was, da wird es gehlaten wie bei ihrem bruder . beide haben etwa mit 12 monaten zum ersten mal was bekommen und wir haben bisher keine probleme das, zumindest unser sohn, da grosse probleme mit haben .
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 05.06.2011
19 Antwort
@zwergenmamilein
jaa russisches brot mag mein sohn auch total gern hab immer1 packung zusicherheit da falls der mal lust drauf bekommt hehe
kristja3
kristja3 | 05.06.2011
20 Antwort
@keki007
Meiner Meinung nach völlig unmöglich und auch sinnlos!
Nicolino
Nicolino | 05.06.2011
21 Antwort
re
Also wann meiner genau das erste mal süße bekam müsste ich lügen . aber ich weiß das er vor dem 2.Geburtstag so gut wie nie was bekommen hat. Und dann fing es schon mit lolli und co. an. Aber chips und so war recht ``spät``.Ausser Salzstangen die aß er schon immer gern. Jetzt bekommt er was wenn er will, aber auch nicht übermäßig natürlich.
Becki1000
Becki1000 | 05.06.2011
22 Antwort
ich erinner mich, dass wir bei den Treffen
mit Babys oft Salzstangen oder Babykekse oder Reiswaffeln angeboten haben . und wenn mein Großer morgens zwischendurch was brauchte, habe ich ihm ewiglange Reiswaffel oder Knäckebrot oder Salzbrezeln gegeben, das wollte er lange und hat ihm total genügt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
23 Antwort
@Solo-Mami
Als Mama von einem Baby hat man nunmal seine Vorstellungen und Pläne. Und dann wächst man nach und nach in die Realität rein ;) Die wenigsten können wirklich ehrlich behaupten, ihre Kinder hätten mehr als 12 Monate keinen Süßkram bekommen!
Noobsy
Noobsy | 05.06.2011
24 Antwort
@Maxi2506
dankeschön =) aber warum sollte ich das nicht schaffen?? war bei mir selber nicht anders. udn ich selber habe das Problem garnicht. ich mag eh keine Süßigkeiten und haben daheim selbst keine..
Baby_Xx
Baby_Xx | 05.06.2011
25 Antwort
@Baby_Xx
naja wenn andere kinder was essen und dein kind sitzt halb weinend daneben weils nichts darf? das is doch gemein und die situationen wird e sbis 3 jahre auf jedenfall geben.. manchmal essen die die lange nix durften hinterher zu viel
-Nina-
-Nina- | 05.06.2011
26 Antwort
@Baby_Xx
nunja wenn du so hart sein kannst wenn im kiga alle kinder kuchen mitbringen, bei besuchen von freunden von ihr sie nichts davon haben darf, auf dem spielplatz verboten bekommt einen riegel schoki anzunehmen weil ein kind teilt und und und . wenn du das durchälst, warum auch immer, dann finde ich bist du eine strenge mama denn süßes ist nichts schlimmes . das gehört zum kindsein dazu . und dick wird ein kind nur wenn es sehr viel davon ißt UND sich nicht bewegt kinder die lange abstinent sein mußten sind genau die die später wenn sie dürfen wie geier über kuchen ect herfallen . habe ich im kiga oft erlebt . das geht bis zum erbrechen bei dem gesprächen mit der mama kam dann raus das das kind lange nicht durfte . sie hat es ein wenig gelockert und ab da war das kind nicht mehr so extrem heiß auf den kuchen :-) was sind deine gründe warum du das nicht möchtest? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.06.2011
27 Antwort
@Maxi2506
ich habe nur gesagt das ich eben solange warten möchte. und dann kann meiner natürlcih ab und an etwas haben. aber eben in Maßen. Ich hab doch keine Angst davor das er dick wird oder so. das hat damit nichts zu tun. mmh also ich hab später auch nicht viel gegessen obwohl ich als Kind selber nicht viel Süßes essen durfte. Abgesehen macht das Karies. Und klar wenns im Kindergarten mal nen Kuchen gibt kann er das auch gerne essen aber eben noch nicht jetzt. 7 Monate sind auch noch etwas früh für was süßes und 3 Jahre finde ich ein gutes Alter..
Baby_Xx
Baby_Xx | 05.06.2011
28 Antwort
@Baby_Xx
nun, die Zeiten haben sich massiv geändert. Allein was in den Medien gezeigt wird, was im Supermarkt an der Kasse liegt, was in den Kitas zu geburtstagen angeboten wird . Du müßtest Dein Kind völlig abschotten von TV, Kitas, Spielplätzen, Krabbelgruppen usw . dann schaffst Du es. Bedenke aber dass kleine Knabberein ebendso zu einem gesunden Essen gehören wie das Obst oder Gemüse. Eine gesund ausgewogene Ernährung erlaubt auch nen Stück Schoki, Salzstangen oder nen Kakao sowie Gummibärchen oder nen Keks Stricktes Verbieten von Süßem kann ein gewaltiger Schuss nach hinten sein .
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2011
29 Antwort
@Solo-Mami
ich glaube nicht das meiner in dem Alter also so mit einem Jahr ode 2 sich dafür richtig interessieren wird.. aber wie gesagt er wird natürlich süßigkeiten bekommen und natürlcih auch mal zum Nachtisch Gummibärchen oder sons was bekommen.aber ich finde eben so früh muss das noch nciht sein. ab wann haben deine Kinder oder dein Kind denn was bekommen??
Baby_Xx
Baby_Xx | 05.06.2011
30 Antwort
@Baby_Xx
Probieren kann man es, ist immer lobenswert - auch wenns für mich unrealistisch ist ;O) Schau mal in den ersten Antworten - da hab ich schon was dazu geschrieben. Meine sind 4 1/2 und 8 1/2 Jahre alt . von daher mußte ich was die Zeitangaben betrifft echt ein bissel überlegen, aber ich schätze es kommt hin ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

scheiß süßigkeiten
12.12.2012 | 20 Antworten
Haribo macht Kinder fett!
09.07.2011 | 9 Antworten
Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?
19.01.2011 | 6 Antworten
Chips,Ringli,Jumpys in der SS
18.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x