überfüttern mit aptamil 1?

fabolous
fabolous
10.12.2008 | 7 Antworten
meine kleine ist etwas mehr als ein monat alt und bekam mit zwei wochen aptamil 1 (auf empfehlung des KA). als ich ihn fragte warum die kleine nicht die pre nahrung kriegt und op ich sie mit der 1er überfüttern könnte meinte dieser dass er die pre nahrung nur frühgeburten oder babys mit einem bestimmten krankheitsbild verschreiebn würde und dass ich sie nicht mit der 1er überfüttern könnt, ich solle ihr so viel zu trinken geben wie sie möchte. jetzt hab ich aber schon paar gelesen dass man bei der 1er ziemlich genau nach den angaben füttern soll. ich hab jetzt schreckliche angst dass ich die kleine überfüttere. könnt ihr mir Rat geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
überfütterung
hallo , dieses Problem hatte ich mit meinem sohn auch ; ) wenn du dich wirklich genau nach der Angabe gehst überfütterst du das Kleine nicht ! kannst beruhigt sein . Kann aber möglich sein das der /die kleine am anfang etwas öfter Bauchweh bekommt aber dafür gibt es ja Kümmelsalbe aus der Apotheke und eine kleine Bauchmassage liebe Grüße und alles gute Alexandra
Alex01
Alex01 | 10.12.2008
2 Antwort
Milch
Also bei der 1er Nahrung solltest du dich schon in etwa an die Angaben halten.Überfütterung ist nur mit der PRE nicht möglich, die ist wie MuMi, da kann das Kind so viel es möchte. Man fängt eigentlich mit der Pre an und stellt auf die 1er wenn die Pre nicht mehr reicht. So hab ich es gesagt bekommen und auch gemacht. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
3 Antwort
Also
ich würde nicht sagen das du sie damit überfüttern kannst. In Aptamil 1 ist nur wenig mehr drin als in der Pre soweit ich mich erinnern kann. Habe auch von anfang an die 1 er gefüttert, da er mit der Pre Nahrung fast jede Stunde hunger hatte. Ich weiß das alle sagen Pre sollte man das erste halbe Jahr füttern. Bin aber mit der 1 er super zurecht gekommen. Und in der 1 er ist wirklich nicht viel mehr drin. Vergleiche mal Aptamil 1 mit Bebivita, Milumil ect ... Da merkst du schon das Aptamil 1 eigentlich nicht zur überfütterung führt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
4 Antwort
quatsch...
meine hat von anfang an aptamil 1 bekommen und ich hab nie nach der packungs angabe gefüttert ... wie soll das gehn??? wenn 100 drauf steht sie aber nur 50 ml trinkt was soll man da machen?? solang sie satt sind is alles okay, manch brauchen mehr, manche weniger ... musst nur aufpassen das min. zwei stunden zwischen jeder Malzeit sind ... libe grüße ...
twidi87
twidi87 | 10.12.2008
5 Antwort
also
ich verstehe nicht genau warum du die einser geben sollst.jeder arzt sagt normalerweise oder hebamme das man mit pre möglichst beginnen soll.mein sohn ist 9mon. und er bekommt morgens immer noch anfangsmilch bzw. pre ... sprech das doch ruhig nochmal an, oder mit deiner hebamme wenn du eine hast, -die bespricht das sonst auch mit deinem KA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
6 Antwort
Aptamil
Hallo, meine Kleine bekommt auch von Anfang an die Flasche. Wir sind allerdings mit der Pre- Nahrung angefangen. Haben erst gewechselt als die nicht mehr richtig satt geworden ist. Wenn deine Kleine Maus erst einen Monat alt ist stehst du doch bestimmt noch in Kontakt mit deiner Hebamme, oder? Ich würde das mal mit ihr besprechen. Hab auch schon oft gehört das man lieber mit der Pre - Nahrug beginnen soll. lg
manu22
manu22 | 10.12.2008
7 Antwort
Pre Nahrung ist doch eigentlich nur zum zufüttern gedacht
Soweit ich mich erinnere ist Pre Nahrung nur zum zufüttern gedacht, falls die Muttermilch mal nicht ausreicht. Wenn Du nicht mehr stillst ist die 1 völlig ok. Sie hält ja eigentlich auch länger satt weil die ja schon sämiger ist als die Pre. Gib ihr soviel wie sie möchte. Sie würde ja nicht essen wenn sie keinen Hunger hat. Wenn sie zuviel zunimmt, kannst Du es immer noch umstellen. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008

ERFAHRE MEHR:

wer gibt milupa aptamil pre?
15.02.2012 | 11 Antworten
Zubereitung aptamil
30.04.2010 | 7 Antworten
Durchfall von Aptamil?
14.03.2010 | 3 Antworten
mein baby trinkt aptamil nicht
18.12.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading