wespennest im mauerwerk- auf was können wir uns einstellen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2013 | 9 Antworten
hatten am wochenende nen schönen schock, seit monaten höre ich oben im schlafzimmer hinten aus der ecke bei unsrem bett so nen leises kratzgeräusch oder so ähnlich- kann man schwer beschreiben- dachte an nen tier unterm dach- schlafzimmer ist ganz oben- oder daran das es von den schwalbennestern kommt. unter uns sind die 2zimmer meiner tochter, vor etwa 2wochen tauchte überm fenster unter der decke plötzlich nen dunkler fleck auf und wir informierten sofort unsre vermieter. mein mann guckte auch von oben nach und meinte da würde wespen ein und aus fliegen, daraufhin kam der sohn unserer vermieter und wollte sich dann darum kümmern- gestern wars dann zu spät....war im zimmer meiner tochter und hörte das selbe geräusch wi im schlafzimmer nur 10mal lauter aus der ecke wo der fleck ist, bei genauerem hinsehen entdeckte ich nen ganz kleines loch. bin dann auf den stuhl geklettert und habe gegen die decke gedrückt und da kam sie mir sozusagen auch schon halb entgegen inklusive etlicher wespen. ich bin gleich raus und habe den sohn unsrer vermieter geholt, der wiederum holte wen von der feuerwehr und sie haben das nest plattgemacht. jetzt klafft ein loch in der zimmerdecke meiner tochter und auch im schlafzimmer fand ich gestern noch 12 tote wespen obwohl alle fenster zu waren- müssen also auch da oben irgendwie durch die wand reinkommen...sie darf jetzt wegen dem mittel das sie gesprüht haben 3tage den raum nicht betreten und der boden ist voll von wespen...hat einer erfahrung wie großflächig die im mauerwerk wüten und auf was wir uns da jetzt einstellen können? bin ja nur heilfroh das ich es tagsüber gemerkt habe und die nicht nachts wenn sie geschlafen hätte durch die decke durchgebrochen sind, nicht auszudenken was hätte passieren können!!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Boa Heftig ich würd mich da voll unwohl fühlern ohhhhhhh je du arme gerade ich hab sogar voll die schlimme fubie gegen die dinger ohhhhhhhhhhhhhhhhhh voll schlimm hoffe das problem löst sich schnell
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
8 Antwort
Ich will Dir ja keine Angst machen, aber als es letztes Jahr so schlimm mit den Wespen war, wurde ja andauernd drüber berichtet. In einem Beitrag zeigten sie ein Haus irgendwo in Österreiche, wo eine komplette Hausseite aufgerissen werden musste, um das komplette Nest entfernen zu können! Das Haus stand 2 Jahre lang leer, bis es wieder gekauft wurde und im Sommer gings dann los wie bei Euch. Die Frau konnte grad noch so flüchten als ihr die Küchenwand entgegenkam und die Wespen nur so rausströmten! Klang wie nen schlechter Horrorfilm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
7 Antwort
@Nalape wenn es geht, werden sie umgesiedelt! Aber wenn es so ein riesiges Nest ist, geht die Gesundheit der Menschen vor! Manchmal geht es leider nicht anders!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
6 Antwort
@Aurora39 ne sind wesepen- für hornissen sind sie doch etwas zu klein :-) die nächsten 2tage kommt wer und guckt sich die sache an- unsre vermieter leben ja im ausland und der sohn regelt das dann, er war heut auch nochmal da um zu gucken das sie auch wirklich alle platt sind, haben hier unter dem fesnter nen vordach das ist auch voll mit toten wespen die noch versucht haben zu flüchten....na dann lass ich mich mal überraschen was die alles aufreissen, wenn die schon ohne ersichtliches loch bis ins schlafzimmer gekommen sind haben die sich sicher meterweit durch die aussenwand gefressen....hät ich mal eher an wespen gedacht aber bei dem geräusch dacht ich immer sind mäuse oder sowas, ist ja nen altes fachwerkhaus mit lehm, da leben die ja auch gern, aber auf wespen wäre ich echt nie gekommen udn schonmal garnicht in dem ausmass!!!ziehen eh zum 1.12 aus aber darauf hatte ich vorher eigentlich keinen nerv
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
5 Antwort
@fluffy81 Naja, Wespen könn schon ein großen schaden anrichten, ich würde mich erlich gesagt einfach aufs schlimmste gefasst machen am besten setzt Dich Morgen mit eurem vermieter in Verbindung wie er weiter vorgehn will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
4 Antwort
@Nalape Wespen, verwechselst Du es vielleicht jetzt mit Hornissen? Umsiedeln hm, wie soll das gehen, wenn die sich ins Mauerwerk gefressen haben, die könn ja schlecht alles aufbrechen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
3 Antwort
Wundert mich dass die Feuerwehr sie platt gemacht hat. Bei uns werden die Viehcher umgesiedelt weil sie unter Naturschutz stehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
2 Antwort
@Aurora39 das wir das nicht machen ist schon klar aber ich frage mich grade wie groß der aufwand da möglicherweise ist wenn die schon durch die zimmerdecke gekommen sind- sprich wände und decken evtl aufmachen usw...der nette herr von der feuerwehr meinte nur es sei nen großes nest- nicht sehr beruhigend- denn jetzt liegen da ja hunderte tote wespen irgendwo im mauerwerk...und schlafen können sie wie sie wollen- bis manchmal 22uhr abends haben sie da oben aber noch so vor sich hin geraschelt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013
1 Antwort
allso erstmal, schlafen Wespen auch Nachts, wie groß der schaden ist, liegt nicht in eurem ermässen den schaden zu beheben sondern dafür ist euer Vermieter zu ständig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2013

ERFAHRE MEHR:

was konnten eure kinder mit ca.
12.06.2013 | 14 Antworten
U7a was sollten die Kinder dort können?
02.08.2012 | 17 Antworten
können enge hosen dem baby schaden?
19.06.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading